Übergangene Erben können Pflichtteil geltend machen

Tielen Sie die Pressemeldung: Übergangene Erben können Pflichtteil geltend machen

Der Düsseldorfer Rechtsanwalt Dr. Christopher Riedel berät seine Mandanten dabei, bestehende Pflichtteilsansprüche geltend zu machen. Im Fokus steht die korrekte Berechnung.

BildDas deutsche Erbrecht schützt Ehegatten und Abkömmlinge davor, dass sie im Erbfall völlig übergangen werden und keinerlei Anteil an der Erbmasse nehmen. Der Ansatz: Kein Erblasser kann seine nächsten Angehörigen einfach so vollständig von der Teilhabe am Nachlass ausschließen. Jeder Erblasser kann zwar in seinem Testament grundsätzlich eigene, von der gesetzlichen Erbfolge abweichende, Regelungen treffen. Dabei kann er auch seine nächsten Angehörigen enterben. Aber das Bürgerliche Gesetzbuch sieht einen Pflichtteil für Abkömmlinge des Erblassers, aber auch für dessen Ehegatten und – in bestimmten Fällen – den Eltern vor.

“Wir sehen aber in der Praxis immer wieder, dass dieses Übergehen versucht wird. Dann sollen unbequeme Erben oder der Ehegatte, mit dem man zwar noch verheiratet ist, aber nicht mehr zusammenlebt, ,enterbt’ werden”, sagt der Düsseldorfer Rechtsanwalt Dr. Christopher Riedel (www.christopherriedel.de). Er berät seine Mandanten sowohl bei der Strukturierung im gesamten Erbrecht mit einem Fokus auf der Strukturierung komplexer Vermögensnachfolgen als auch im gesamten Pflichtteilsrecht. Dr. Christopher Riedel hat die Website www.mein-pflichtteil.de eingerichtet und informiert dort über die wichtigsten Fragestellungen des deutschen Pflichtteilsrechts.

In solchen Situationen benötigen übergangene Erben dann einen rechtlichen Berater und Ansprechpartner, der ihre Interessen durchsetzt und sie darüber aufklärt, welche Ansprüche sie gegen die Erben stellen können. Der Pflichtteil beträgt die Hälfte des Wertes des gesetzlichen Erbteils und hängt von der Erbquote sowie weiteren Parametern ab. Die Höhe ist dementsprechend von Fall zu Fall unterschiedlich und muss jeweils individuell errechnet werden. Der Pflichtteil ist grundsätzlich ein Geldanspruch.

“Der Anspruch kann auch dann geltend gemacht werden, wenn es vermeintlich nachvollziehbare Gründe für das Übergehen gibt, zum Beispiel Zweifel an der Eignung eines Kindes zur oder auch persönliche Annimositäten. Eine Pflichtteilsentziehung kann aber nur auf ganz bestimmte im Gesetz genau und abschließend aufgezählte Gründe gestützt werden. Dazu gehören zum Beispiel strafrechtlichrelevante Vorfälle oder die böswillige Verletzung der Unterhaltspflicht”, betont Christopher Riedel.

Der Experte weiß, dass es in der Praxis für Betroffene oftmals schwierig ist, sich mit dem Thema Pflichtteil zu befassen. “Regelmäßig ist die Situation des Pflichtteilsberechtigten dadurch gekennzeichnet, dass er seinen Zahlungsanspruch gar nicht beziffern kann, weil ihm die hierfür erforderlichen Informationen fehlen. Aus diesem Grund gewährt ihm das Gesetz verschiedene, voneinander unabhängige Informationsansprüche, die sich ebenfalls gegen den beziehungsweise die Erben richten.” Christopher Riedel begleitet seine Mandanten sowohl außergerichtlich als auch im gerichtlichen Verfahren dabei, Auskunft über den Bestand des pflichtteilsrelevanten Nachlasses und gegebenenfalls eine eidesstattliche Versicherung über die Richtigkeit der erteilten Auskünfte zu erhalten. Außerdem geht es darum, eine fundierte Bewertung der Nachlassgegenstände und Schulden zu erhalten. Denn das alles istVoraussetzung dafür, den eigentlichen Zahlungsanspruch zu beziffern und durchzusetzen.

Ebenso ist Riedel an der Seite der Mandanten, wenn es darum geht, noch zu Lebzeiten eines Erblassers bestimmte Regelungen zu finden, um späteren Pflichtteilsansprüchen vorzubeugen oder sie im Rahmen des Möglichen zu reduzieren. Ein Weg dafür kann die Vereinbarung eines Pflichtteilsverzichts (gegen Abfindung) sein, um die späteren Pflichtteilsansprüche bereits zu Lebzeiten des Erblassers auszugleichen. “Auch in diesem Falle kommt es oft auf die korrekte Berechnung der Ansprüche und – in jedem Fall – die Erstellung eines tragfähigen Vertrags an.”

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Dr. Christopher Riedel, LL.M.
Herr Dr. Christopher Riedel
Königsallee 20
40212 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211 5422740
web ..: http://www.christopherriedel.de
email : info@christopherriedel.de

Über Dr. Christopher Riedel
Dr. Christopher Riedel ist Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht und praktiziert in eigener Kanzlei in Düsseldorf. Dr. Christopher Riedel berät Unternehmer und Privatpersonen bei allen Fragen rund um die Unternehmens- und Vermögensnachfolge und Pflichtteilsansprüche (auch mit grenzüberschreitendem Bezug) und verbindet dafür seine Kompetenzen im Gesellschafts-, Steuer- und Erbrecht. Dr. Christopher Riedel tritt regelmäßig als Buchautor, Herausgeber und Vortragsredner zu Fragestellungen rund um Erbrecht und Unternehmensnachfolge in Erscheinung. Weitere Informationen: www.christopherriedel.de und www.mein-pflichtteil.de

Pressekontakt:

Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Herr Dr. Patrick Peters
Heintgesweg 49
41239 Mönchengladbach

fon ..: 01705200599
web ..: http://www.pp-text.de
email : info@pp-text.de

Markus Peterseim wird Managing Director bei Alvarez & Marsal Deutschland

Alvarez & Marsal Deutschland verstärkt mit Dr. Markus Peterseim weiter seine Healthcare & Life Sciences Division in Frankfurt München/Frankfurt am Main, 27. Mai 2020 - Alvarez & Marsal (A&M), eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen, erweitert mit Markus Peterseim als neuem Managing Director das Healthcare & Life Sciences Team in Deutschland. Als Leiter dieser A&M-Division berät Markus Peterseim überwiegend Unternehmen der Gesundheits- und Chemieindustrie bei strategischen...

schuhplus – der große Herrenschuhe Webshop

Vielfältige Auswahl an Schuhen für Herren mit großen Füßen Der moderne Mann von heute hat große Ansprüche an sein Schuhwerk. Es soll nicht nur bequem und funktional sein, sondern auch dem eigenen Geschmack und der aktuellen Mode entsprechen. Vor allem Herren mit den Schuhgrößen 46 bis 54 haben allerdings oftmals Probleme Schuhe zu finden, die all ihren Anforderungen gerecht werden. Das mangelnde Angebot macht es...

Personaldienstleister gründen Bündnis für wirtschaftlichen Wiederanlauf

Sicher zurück an die Arbeit Eschborn, Mai 2020. Die Corona-Pandemie bedroht die Entwicklung der Wirtschaft nachhaltig. Unternehmen und Arbeitnehmer stehen vor der Herausforderung, den wirtschaftlichen Wiederanlauf unter sicheren Bedingungen zu schaffen. Die weltweit größten Personaldienstleister Randstad, Adecco und die ManpowerGroup schließen ein Aktionsbündnis, um ihr Know-how zu bündeln und branchenübergreifend zur Verfügung zu stellen. Grundlegende Strategien und Szenarien für die neue Normalität mit Corona liefert...

Das eigene Unternehmen mit Videoüberwachung schützen

Umfassende Serviceleistungen und intelligente Sicherheitslösungen mit IP-Kamera Die Sicherheit eines Unternehmens, insbesondere der Mitarbeiter und der Vermögenswerte, hat höchste Priorität. Eine zuverlässige Videoüberwachung trägt maßgeblich zum Schutz vor Einbruch oder Diebstahl bei. Die Backens Systems GmbH aus Hilden begleitet Unternehmen jeglicher Größenordnung auf dem Weg zu einer modernen Lösung für IP-Videosicherheitskameras, Aufzeichnungsgeräte und passende Softwarekomponenten. Eine Überwachungskamera dient zum Schutz vor unbefugtem Zutritt, Diebstählen oder zur...

Akteuelle Pressemeldungen

Neue Energiezentrale von Vonovia wird mit Proton Motor-Brennstoffzelle heizen

Wasserstoff statt Kohle für Ruhrgebiets-Projekt ODH@Bochum-Weitmar Puchheim bei München, 27. Mai 2020 - Wasserstoff ist die neue Kohle in Bochum. Emissionsfreies Wohnen der Zukunft mit erneuerbaren Rohstoffen bekommt hohe Priorität im Ruhrgebiet als Teil von Nordrhein-Westfalen. Der bayerische Wasserstoff-Brennstoffzellen-Experte "Proton...

Markus Peterseim wird Managing Director bei Alvarez & Marsal Deutschland

Alvarez & Marsal Deutschland verstärkt mit Dr. Markus Peterseim weiter seine Healthcare & Life Sciences Division in Frankfurt München/Frankfurt am Main, 27. Mai 2020 - Alvarez & Marsal (A&M), eines der weltweit führenden Beratungsunternehmen, erweitert mit Markus Peterseim als neuem...

Kyocera erweitert die MFH Hochvorschubfräser-Serie

Neuer Spanbrecher und neue Wendeschneidplattensorte für Schulter-, Rampen- und Nutfräsanwendungen sowie das Tauch-, Helix- und Planfräsen Kyoto/Neuss, 27. Mai 2020. Kyocera hat seine MFH Hochvorschubfräser-Serie durch die neue PR015S MEGACOAT HARD Wendeschneidplattensorte für die stabile Bearbeitung von gehärteten Werkstoffen ergänzt....

ELUCYDATE Online Training: Soft Skills & Digitalkompetenzen jetzt in drei Sprachen verfügbar

Kissing, 27. Mai 2020 - Die Online-Trainingsplattform ELUCYDATE des Kissinger Fachmedienunternehmens WEKA MEDIA steht für Unternehmen und ihre Lernenden nun neben Deutsch auch komplett in Englisch und Französisch zur Verfügung. ELUCYDATE Online Training ist mit seinen knapp 70 Kursen aus...

Weltbekannte Personenschifffahrt im Donau- und Altmühltal nimmt Fahrbetrieb wieder auf

Am 30. Mai 2020 startet die Personenschifffahrt im Donau- und Altmühltal endlich in die neue Saison. Für einen reibungslosen Betrieb auf den Schiffen der weißen Flotte wurden alle Vorkehrungen zur Einhaltung der Hygiene-Vorgabe inklusive der Abstandsregel getroffen. Zum Auftakt...