Kunst und Kultur Txtsx - Kunstprojekt und Gewinnspiel

Txtsx – Kunstprojekt und Gewinnspiel

Ein radikal pluralistisches Kunstprojekt in Zeiten von Corona

Das Unternehmen für Text- und Lektoratdienstleistungen “Die Karrektur” ( https://www.karrektur.de/ ) hat unlängst ein Kunstprojekt und Gewinnspiel unter der Website https://www.textsex.de/ lanciert. Es geht darin um die Faszination des Wortes, der Sprache und der Literatur. Das Projekt ist radikal pluralistisch angelegt, getreu dem Nietzsche-Motto “Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt” (natürlich nur, sofern es die Netiquette und die Political Correctness gestatten). Das heißt: Jeder kann mitmachen und alles wird veröffentlicht.

Im Jahr 2021 soll dazu ein Buch im Selbstverlag erscheinen. Es wird zugleich eine Art schlaglichtartige “Chronik” der Corona-Zeit werden, denn die Menschen sind wieder mehr zu Hause, lesen wieder mehr und machen sich eben so ihre Gedanken, was “Txtsx” denn nun ist; zumal es ja auch etwas zu gewinnen gibt. Es werden sich am Ende sicherlich zahlreiche Verweise auf die gegenwärtige Pandemie-Zeit finden. Einsendeschluss ist der 28. Februar 2021.

Txtsx kann so vieles sein. Txtsx ist die Begeisterung für Sprache und Worte. Txtsx ist nichts Anstößiges. Txtsx ist Poesie und Pop, Wahrheit und Dichtung, Ernst und Albernheit …

Über Die Karrektur:
Das Unternehmen “Die Karrektur” besteht seit dem Jahr 2015 und zählt mittlerweile zum führenden Anbieter für qualitativ hochwertige Text- und Lektoratdienstleistungen im Saarland. Zu unseren Kunden zählen Unternehmen und Privatpersonen aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Derzeit haben wir neun freie MitarbeiterInnen unter Vertrag.

.

Kontakt
Die Karrektur – Text und Lektorat Dr. Ruven Karr
Dr. Ruven Karr
Großherzog-Friedrich-Straße 104
66121 Saarbrücken
0160 / 99303481
info@karrektur.de
https://www.karrektur.de/

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Wasserstandsmeldung – Ein Familienroman über das Verlorengehen und Wiederfinden

Wilhelm Gruber erzählt in "Wasserstandsmeldung" von den ungleichen Lebenswegen zweier Menschen, die erst im Alter wieder zueinander finden.

Der Herzkomet – Ein illustriertes Buch zum Nachdenken

Ein neugieriger Stern und ein kleines Mädchen verändern in Stefan Fritzes "Der Herzkomet" die Welt.

Ada – Anregende Roadstory und Reiseführer durch Neufundland

Zwei ungleiche Frauen begeben sich in Fabrizia Testis "Ada" auf eine besondere Reise durch Neufundland.

Lyrik und Musik – Textbuch voller Liederzyklen

Prof. Dr. Siegfried Zabransky stellt in "Lyrik und Musik" seine Lieder zu Gedichten von Goethe, Heine, Hesse und mehr vor.

Reise ins Land der Monster – Eine moderne Parabel

Roland Greis regt die Leser mit "Reise ins Land der Monster" zum Nachdenken über die Zerstörung der Umwelt durch den Menschen an.

BALKAN BIZZNIS – Interessante Mischung aus Wirtschaftsbuch und Realsatire

Ivana Brnadic beleuchtet in "BALKAN BIZZNIS" die Unterschiede zwischen Balkan und Deutschland - und wie eine fruchtbare Arbeit gelingen kann.

Espresso Morte – Kurzweiliger Gardasee Krimi

Ein Hotel wird in Karlheinz Molls "Espresso Morte" zum Mittelpunkt von Mord-Ermittlungen.

Wendezeit – 52 Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung

Hans-Joachim Menzel führt in "Wendezeit" Beiträge einer wöchentlichen Wendezeit-Kolumne von 2019/2020 zu einem Mosaikbild zusammen.