Trainerzertifizierung: Mit dem Trainer-Kompass Trainer qualifizieren und zertifizieren

0
273

Messerschmidt Training offeriert smartes, praxiserprobtes Tool zur (Weiter-)Qualifizierung und Zertifizierung von Fachtrainern wie Produkt- und Techniktrainern.

Trainer-Kompass – so heißt ein neues Qualitätsmanagement- und -sicherungssystem, das das Beratungsunternehmen Messerschmidt Training, Darmstadt, in Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt entwickelt und in zahlreichen Unternehmen erprobt hat. Mit ihm können Unternehmen, ihre Trainer qualifizieren und zertifizieren sowie die Qualität von deren Trainings nachhaltig sichern.

Für die Entwicklung des Trainer-Kompasses entschied sich Messerschmidt Training, laut Inhaber Dr. Detlef Messerschmidt, „weil die fachlichen, methodisch-didaktischen und persönlichen Anforderungen an Fachtrainer in der VUKA-Welt kontinuierlich steigen.“ Zudem sind immer mehr Unternehmen aufgrund gesetzlicher Vorgaben oder Kunden-Vorgaben verpflichtet, gewisse Mitarbeitergruppen regelmäßig weiterzubilden – und zwar von Personen, die nachweislich hierfür qualifiziert sind.

Diese Unternehmen stehen regelmäßig vor der Herausforderung zu überprüfen:
-Verfügen unsere Fachtrainer schon über die Kompetenzen, die sie für ein professionelles Wahrnehmen ihrer Funktion brauchen? Und:
-In welchen Bereichen besteht bei ihnen noch ein Entwicklungsbedarf?

Diese Funktion hat der Trainer-Kompass. Er liefert den Unternehmen einen Überblick, inwieweit ihre Fachtrainer bereits über die heute oder künftig benötigte Kompetenz verfügen. Außerdem bildet er die Grundlage für deren Zertifizierung als Trainer.

Entschließt sich ein Unternehmen, einen solchen Check-up durchzuführen, treffen sich Messerschmidt-Berater zunächst mit den Verantwortlichen. Gemeinsam erstellen sie unter anderem mit Hilfe des Kompetenzmodells, das dem Trainer-Kompass zugrunde liegt, ein detailliertes Anforderungsprofil für die Fachtrainer. Außerdem definieren sie, in welchem Verhalten sich in der Praxis das Vorhandensein der gewünschten Fähigkeiten und Eigenschaften zeigt.

So gewappnet erstellt Messerschmidt Training ein Portfolio branchenspezifischer Übungen, die dem Anforderungsprofil der Fachtrainer entsprechen. Diese werden unternehmensspezifisch modifiziert. Danach folgt eine eintägige, Trainer-Kompass genannte Präsenzveranstaltung. Dort absolvieren die (künftigen) Fachtrainer die Übungen unter Beobachtung – ähnlich wie bei einem Assessment-Center.

Die Beobachtungen fließen in individuelle Kurzgutachten ein, in denen die Stärken und Entwicklungsfelder der Trainer-Kompass-Teilnehmer dargestellt sind. Diese werden mit den Teilnehmern individuell besprochen. Außerdem werden die Gutachten den Auftragsgebern in den Unternehmen für die weitere Laufbahn- und Entwicklungsplanung zur Verfügung gestellt.

Für das Durchführen der skizzierten Trainer-Qualifizierungs- und Zertifizierungsmaßnahme entschließt sich eine wachsende Zahl von Unternehmen auch, weil sie erkannt haben: Ohne hochqualifizierte Fachtrainer können wir in der von rascher Veränderung und sinkender Planbarkeit geprägten VUKA-Welt weder die nötige Veränderungsdynamik entfalten, noch unsere Unternehmensziele erreichen.

Deshalb integriert auch eine steigende Zahl von Unternehmen die Trainerausbildung und -zertifizierung in ihre firmeninternen Laufbahnwege – auch um die Motivation der Fachtrainer, die in der Regel hochqualifizierte Fachkräfte sind, hoch zu halten und ihre Identifikation mit dem Unternehmen zu stärken.

Nähere Infos über den Trainer-Kompass finden Interessierte auf der Webseite www.messerschmidt-training.de. Sie können auch Dr. Detlef Messerschmidt kontaktieren (Tel.: 0171/ 658 08 01; Mail: dialog@messerschmidt-training.de).

Messerschmidt Training ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen, das sich auf die Aus- und Weiterbildung von Fachtrainern (wie z.B. Produkt-, Technik-, IT-Trainer) spezialisiert hat. Zudem zertifiziert es mit Hilfe des von ihm entwickelten Trainer-Kompasses firmeninterne Trainer sowie Personen, die in Unternehmen regelmäßig auch eine Trainerfunktion wahrnehmen – wie z.B. Ausbilder, Fachexperten, Projektmanager, Meister.

Inhaber des in Darmstadt ansässigen Unternehmens ist Dr. Detlef Messerschmidt, der zugleich wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Darmstadt am Fachbereich Humanwissenschaften Arbeitsbereich Technikdidaktik ist und vor seiner akademischen Ausbildung und Beratertätigkeit u.a. als KFZ-Meister arbeitete.

Messerschmidt Training bietet außer seinen Inhouse-Aus- und -Weiterbildungen für firmeninterne Trainer auch eine offene Fachtrainer-Ausbildung sowie zahlreiche offene Train-the-trainer-Maßnahmen an.

Firmenkontakt
Messerschmidt Training
Dr. Detlef Messerschmidt
Am Breitwiesenberg 1
64287 Darmstadt
+49/171 658 08 01
dialog@messerschmidt-training.de
https://www.messerschmidt-training.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.