Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Unternehmens News und Pressemitteilung von BSOZD zum Thema Wirtschaftsfachwirt/in IHK

Der Teil und das Ganze

Nennen Sie Vor- u. Nachteile der Arbeitsteilung! Auch wenn es vereinzelt immer wieder Unternehmen gibt, die bestrebt sind, alles aus einer Hand zu produzieren, sieht der wirtschaftliche Alltag anders aus. Hier ist das Prinzip der Arbeitsteilung vorherrschend. Daraus ergibt sich auch die Prüfungsfrage nach den Vor- und Nachteilen der Arbeitsleitung. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert führt in seinem kostenlosen Schulungsvideo einige dieser Vor- und Nachteile...

Wenn die Pflicht ruft

OHG-Gesellschafter, Pflichten Zu den gängigen Unternehmensformen gehört auch die Offene Handelsgesellschaft, abgekürzt OHG. Im Rahmen der Prüfung wird in diesem Zusammenhang auch gelegentlich nach den Pflichten des OHG-Gesellschafters gefragt. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo eine Musterantwort auf. Die Wirtschaftswelt ist geprägt durch verschiedene Unternehmensformen. Dazu gehören neben den Kapitalgesellschaften auch die Personengesellschaften. Diese wiederum können als Einpersonengesellschaften agieren. Gängig sind jedoch...

Nicht über meine Grenze!

Kommanditist, betragsmäßige Begrenzung der Haftung Wenn in einem Unternehmen Schulden entstehen, stellt sich immer auch die Frage nach der Haftung. Eine Besonderheit liegt vor, wenn ein Kommanditist ins Spiel kommt. Dies wird gelegentlich auch in der Prüfung thematisiert. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo die Rechtsgrundlage und die sich daraus ergebenden Sachverhalte auf. Wir im Rahmen einer Prüfung beispielsweise gefragt: "Erläutern Sie...

Gegen das „Organversagen“ in der Prüfung

Nennen Sie die Organe der AG! Die Unternehmensform der AG ist auch vielen Verbrauchern geläufig, zumindest diffus. Denn was sich wirklich hinter einer solchen Aktiengesellschaft verbirgt und was sie im Innersten zusammenhält, ist nur den wenigsten bekannt. In der Prüfung werden mitunter auch die Organe einer AG abgefragt. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo eine Musterlösung und gibt auch Tipps für...

Annahme verweigert

Wann gerät ein Käufer in Annahmeverzug? Der Begriff "Zahlungsverzug" ist vielen bekannt, weniger dagegen der Begriff "Annahmeverzug". Das Thema wird gelegentlich auch in der Prüfung thematisiert und sollte in dieser Situation, aber auch im späteren unternehmerischen Handeln bekannt sein. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert klärt in seinem kostenlosen Schulungsvideo den Begriff und die Zusammenhänge. Aus der Frage heraus lässt sich bereits der Rahmen erahnen, innerhalb dessen...

Qualität hat ihren Kreis

Qualitätsregelkreis, Begriff Unternehmen werben oft mit der Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen. Hinter den Kulissen und für Verbraucher unsichtbar wird die Qualität über einen Qualitätsregelkreis gesteuert. Da das Thema prüfungsrelevant ist, erklärt Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert in seinem kostenlosen Schulungsvideo die Begrifflichkeit und Zusammenhänge. Dazu gibt er Tipps für eine schrittweise Lösungsgenerierung. Wo Qualität als Produkt- oder Dienstleistungsmerkmal gefordert wird und möglicherweise dauerhaft sichergestellt sein...

One-Man-Show

Nennen Sie Vor- und Nachteile der Einzelunternehmung! Nicht jedes Unternehmen besteht aus vielen oder gar zahlreichen Mitarbeitern. Die Zahl der "Einzelkämpfer" ist enorm. Denn wer selbständig tätig ist und keine Mitarbeiter beschäftigt, gilt als Einzelunternehmer. Diese Geschäftsform der Einzelunternehmung hat Vor- und Nachteile, und genau diese werden gelegentlich in der Prüfung abgefragt. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert zeigt in seinem kostenlosen Schulungsvideo die Vor- und...

„Das habe ich aufgebaut…“

Nennen Sie die Merkmale der Personengesellschaften! Neben den Gesellschaftsformen wie GmbH oder AG existieren in der bundesdeutschen Unternehmenslandschaft auch andere Unternehmensformen. Die Personengesellschaften spielen eine nicht unwesentliche Rolle in der Wirtschaft. So wird dieser Gesellschaftstypus auch gerne in Prüfungen thematisiert, indem etwa nach den Merkmalen der Personengesellschaft gefragt wird. In seinem kostenlosen Schulungsvideo geht Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert auf die Merkmale ein, grenzt diese...

Marken Sie sich das…

Markenschutz, Elemente In Zeiten, in denen der Begriff "Marke" auch in Verbindung gebracht wird mit Personen, ist es sinnvoll, sich mit dem Thema Markenschutz auseinanderzusetzen. Denn für Unternehmen ist dieses Thema omnipräsent. So wird auch in Prüfungen bisweilen nach den Elementen des Markenschutzes gefragt. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert erklärt in seinem kostenlosen Schulungsvideo, worauf dabei zu achten ist und welchen Fallstrick es zu meiden...

Zweckdienliche Hinweise

Organisationsgrundsatz der Zweckmäßigkeit "Der Zweck heiligt die Mittel", heißt es im Volksmund. Dies ist jedoch nicht nur moralisch fragwürdig. Immerhin spielt Zweckmäßigkeit im privaten Alltag häufig eine große Rolle. Im unternehmerischen Alltag gilt die Zweckmäßigkeit sogar als Ordnungsgrundsatz. Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert erklärt in seinem kostenlosen Schulungsvideo, was es damit auf sich hat, so dass dieses Wissen in einer Prüfung abgerufen werden kann. Der Unternehmensalltag...

Wirtschaftsfachwirt/in IHK- BSOZD

rec custom - Tag Template - Medicine PRO