Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Unternehmens News und Pressemitteilung von BSOZD zum Thema Unfall

Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung zu Nutzfahrzeugen: Fast jeder Fünfte nicht angeschnallt

Stuttgart (ots) - - Erhebungen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Dänemark - Insgesamt knapp 17.000 Personen erfasst - Trend geht in die richtige Richtung - Zahlen dennoch beunruhigend Zu viele Menschen in Europa sind im Nutzfahrzeug nach wie vor ohne angelegten Sicherheitsgurt unterwegs. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung. Von insgesamt knapp 17.000 erfassten Personen in Deutschland,...

Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung zu Nutzfahrzeugen: Fast jeder Fünfte nicht angeschnallt

Stuttgart - Erhebungen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Dänemark. Insgesamt knapp 17.000 Personen erfasst. Trend geht in die richtige Richtung - Zahlen dennoch beunruhigend Zu viele Menschen in Europa sind im Nutzfahrzeug nach wie vor ohne angelegten Sicherheitsgurt unterwegs. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung. Von insgesamt knapp 17.000 erfassten Personen in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Dänemark waren nur rund 14.000...

Sommerbilanz der DLRG: Mindestens 289 Ertrunkene bis Ende des Sommers

Bad Nenndorf (ots) - In deutschen Gewässern sind bis zum Ende des Sommers mindestens 289 Menschen ertrunken. Bis einschließlich August kamen damit 44 Menschen mehr im Wasser ums Leben als im gleichen Zeitraum des Vorjahres und fast so viele wie 2021 insgesamt (299). Diese Zahlen gab die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) am Mittwoch (14.9.) bekannt. "Bereits der sehr warme Mai hatte seine Schatten vorausgeworfen: Im...

Watch out! – Null Stolpern, Rutschen, Stürzen / Das DGUV-Präventionsprogramm Jugend will sich-er-leben startet mit dem neuen Jahresthema

Berlin (ots) - Im September 2022 startet das Präventionsprogramm "Jugend will sich-er-leben" (JWSL) in das neue Programmjahr. Im Berufsschuljahr 2022/23 ist der Schutz vor Stolpern, Rutschen, Stürzen das Präventionsthema. Als Teil des Programms bieten die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung den Berufsschulen ein Medienpaket an, mit dem sie die Unfallprävention im Unterricht thematisieren können. Berufsgenossenschaften und Unfallkassen tragen so dazu bei, Auszubildende schon früh für...

Ein Kasten für alle Fälle

ARAG Experten informieren über einen Lebensretter im Kastenformat Es ist das Jahr 1972: Olympische Sommerspiele finden in Deutschland statt, das erste Playboy-Magazin kommt auf den Markt, die erste Star-Trek-Folge läuft im Deutschen Fernsehen, ABBA nehmen ihre erste Single auf, der Begriff "Fräulein" weicht in Bundesbehörden der "Frau" - und der Verbandskasten im Auto wird nach der Straßenverkehrsordnung (StVO, Paragraf 35h) Pflicht. Anlässlich seines 50. Geburtstages...

Pressekonferenz: DLRG zieht Bilanz zur Mitte des Sommers / Aktuelle Zahlen zu Todesfällen durch Ertrinken

Bad Nenndorf (ots) - Der Sommer geht allmählich in die zweite Hälfte. Das nimmt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) zum Anlass, um eine Zwischenbilanz zu ziehen: Wie verläuft die diesjährige Badesaison bislang? Wie viele Menschen sind bei Badeunfällen ums Leben gekommen? Wie steht es derzeit um die Wassersicherheit? Diese Fragen beantwortet die DLRG während einer Pressekonferenz und lädt Medienvertreterinnen und -vertreter dazu ein. Termin findet...

DLRG Online-Pressekonferenz: „Todesfälle durch Ertrinken in Deutschland 2021“

Bad Nenndorf (ots) - In einer Pressekonferenz informiert die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) über die Todesfälle durch Ertrinken im vergangenen Jahr. Neben der Präsentation der Statistik wird auch die gegenwärtige Situation in der Schwimmausbildung betrachtet. Denn: Schwimmen lernen ist die beste Prävention gegen das Ertrinken. Die Pressekonferenz findet statt am Donnerstag, den 17. März 2022, um 11:00 Uhr. Das Hauptstatement hält die Präsidentin der DLRG,...

BG ETEM legt Jahresbericht vor / Immer noch weniger Arbeitsunfälle als vor Corona

Köln (ots) - Im Jahr 2021 kam es zu gut 51.000 meldepflichtigen Arbeitsunfällen in den Branchen der Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). Das sind mehr als im ersten Pandemiejahr 2020, aber deutlich weniger als 2019 - vor Corona. Das gleiche Bild zeigt sich bei den Wegeunfällen. Mit gut 11.000 Unfällen auf dem Arbeitsweg ereigneten sich wieder mehr Unfälle als im Vorjahr, aber...

Risiko Rasenmäher: Scharfe Klingen gefährden Kinder

R+V-Infocenter: Kinder während des Mähens nicht auf dem Rasen spielen lassen Wiesbaden, 27. Juli 2022. Ein gepflegter Rasen ist der Stolz vieler Gartenbesitzerinnen und -besitzer. Doch beim Mähen ist Vorsicht geboten. Was den Grünflächen guttut, kann Kinder verletzen, warnt das Infocenter der R+V Versicherung. Die Risiken motorisierter Werkzeuge werden oft unterschätzt. "Rasenmäher sind kein Spielzeug", warnt Thomas Paufler, Unfallexperte bei der R+V Versicherung. "Vor allem...

Gerüste sichern mit Visuellen Sicherheitskontrollsystemen

Visuelle Sicherheitskontrollsysteme für Gerüste sind ein absolutes Muss, um Gefahren bei Arbeiten in der Höhe zu vermeiden. Halterung und Einsteckschilder sind sehr gut sichtbar und wetterbeständig.

Unfall- BSOZD

rec custom - Tag Template - Medicine PRO