Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Unternehmens News und Pressemitteilung von BSOZD zum Thema Social Engineering

Cybercrime nimmt 2022 zu: CARMAO sieht auch KI als künftigen Angreifer

Unter anderem führt die zunehmende Digitalisierung zu neuen Cybercrime-Methoden und bisher unbekannten Gefahren Limburg a.d. Lahn, 31. Januar 2022 - Im "Allianz Risk Barometer 2022" stehen Cyber-Vorfälle auf Platz 1 der größten globalen Geschäftsrisiken. Cyber-Gefahren übertreffen damit Covid-19 und die Unterbrechung von Lieferketten. In Zukunft führt die zunehmende Digitalisierung zu neuen Gefahren, gegen die sich Unternehmen und Organisationen im Jahr 2022 entsprechend wappnen müssen. Die...

HACKERS INSIDE

Location: Online Street: Hofmannstr. 52 City: 81371 - München (Germany) Start: 11.11.2021 11:00 Uhr End: 11.11.2021 12:00 Uhr Entry: free get ticket München, 03.11.2021: Durch Cyberattacken entstand der deutschen Wirtschaft 2020/21 ein Gesamtschaden von 223 Milliarden Euro. Damit gibt es ein neues Rekordhoch, denn die Schäden haben sich im Vergleich zu den Vorjahren mehr als verdoppelt. Die Angriffe sind so vielfältig wie grausam, ob Produktionsstätten lahmgelegt werden, Krankenhäuser gestört oder Schutzgeld...

Hackers Inside

München, 03.11.21: Durch Cyberattacken entstand der deutschen Wirtschaft 2020/21 ein Gesamtschaden von 223 Milliarden Euro. Damit gibt es einen Rekord, denn die Schäden haben sich mehr als verdoppelt.

CARMAO warnt vor zunehmendem Cybercrime: So schützen sich Unternehmen richtig

Ransomware-Angriffe steigen rasant an und fordern Präventivmaßnahmen - insbesondere im Bereich Mitarbeitersensibilisierung Limburg a.d. Lahn, 5. Juli 2021 - Die Anzahl erfasster Cyberstraftaten steigt weiter an. Das zeigt das "Bundeslagebild Cybercrime 2020" des Bundeskriminalamtes (BKA). Dabei nahmen insbesondere die täglichen Ransomware-Angriffe im zweiten Halbjahr des vergangenen Jahres um 50 Prozent im Durchschnitt zum ersten Halbjahr global zu. Der Spezialist für Unternehmensresilienz CARMAO GmbH ( www.carmao.de)...

Haus der Technik nimmt RiskWorkers Sicherheitstrainings ins Programm

Bildungskooperation stellt den richtigen Umgang mit Risiken durch Social Engineering und die Sicherheit von Mitarbeitenden im Ausland in den Fokus Die RiskWorkers GmbH, führende Sicherheitsberatung für Risiko- und Krisenmanagement, führt ausgewählte Trainings rund um die digitale Sicherheit im Unternehmen und Schutz auf Auslandsreisen ab sofort im Rahmen des Seminarangebots des Weiterbildungsinstituts Haus der Technik (hdt) durch. "Wir freuen uns, dass wir mit unseren Trainings für...

Homeoffice während der Corona-Krise: Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter und Systeme vor Cybergefahren schützen?

Unternehmen schalten mit neuen Devices und Collaboration Tools hektisch auf mobiles Arbeiten um, dabei bleibt die IT-Sicherheit oft auf der Strecke. In Folge des Coronavirus treten die Pandemie-Pläne in Kraft und immer mehr Unternehmen entsenden Ihre Mitarbeiterschaft kurzfristig ins Home-Office. Während sich Unternehmen unter Hochdruck mit neuen Devices und Kollaborationslösungen für die Telearbeit rüsten, bleibt dabei die Frage nach der IT- und Datensicherheit schnell auf...

Social Engineering nutzt „Schwachstelle Mensch“ – CARMAO stärkt Mitarbeiter für Unternehmensresilienz

Sensibilisierung durch z.B. Security-Awareness-Kampagnen fördert die Widerstandskraft beim "Faktor Mensch" im Unternehmen Limburg a.d. Lahn, 11. März 2020 - Die Beeinflussung des Mitarbeiters, um dadurch beispielsweise an vertrauliche Informationen zu gelangen - diesem Prinzip folgt das Social Engineering. Cyberkriminelle nutzen dabei den Menschen als vermeintlich schwächstes Glied im Sicherheitskonstrukt eines Unternehmens aus. Zur Cybersicherheit ist es daher neben der Absicherung der Technologien und Systeme ebenso...

Social Engineering- BSOZD

rec custom - Tag Template - Medicine PRO