Betriebsrentenanpassung in Zeiten der Inflation

Arbeitgeber können sich bei der Betriebsrentenanpassung an der Entwicklung der Nettolöhne orientieren - ist das sinnvoll? Alle drei Jahre müssen Arbeitgeber eine Anpassung der laufenden Betriebsrenten überprüfen. Dazu sind sie gesetzlich verpflichtet, um die Renten an die Entwicklung der Lebenshaltungskosten anzupassen und Kaufkraftverluste auszugleichen. In Zeiten hoher Inflation kann das für Arbeitgeber zur Herausforderung werden. Zwei Möglichkeiten stehen Arbeitgebern zur Ermittlung des Anpassungsbedarfs einer Betriebsrente...

Baubranche – Fundament unserer Konjunktur gerät in Schieflage

Baugewerbe befindet sich in ernster Lage. Utopische Ziele der Bundesregierung und keine kreativen Ideen aus Berlin? Mangel an Fachkräften und Material lassen Baukosten explodieren.

Degussa Goldhandel: Von plattdeutsch bis türkisch -wir beraten Kunden individuell

Geldanlage in Edelmetall benötigt nicht viele Vorkenntnisse und doch ist ein genaues Verständnis mit dem Kundenberater wichtig. Deshalb bietet Degussa im norddeutschen Raum jetzt einen Edelmetallexperten für türkischsprachige Kunden an. Hamburg/Hannover, 17.05.2022 Geldanlage in Edelmetall ist in Deutschland historisch stark verwurzelt. In der Türkei ist es nicht nur als Mittel gegen Inflation bekannt, sondern auch zur allgemeinen Altersvorsorge und zu den verschiedenen Feierlichkeiten wie Geburtstagen,...

Ursachen und Wirkungen der Inflation

Die Inflation in der westlichen Welt beginnt zu traben. Wieso eigentlich? 1. Was ist Inflation? Inflation beschreibt den allgemeinen Anstieg des Preisniveaus einer Volkswirtschaft über einen gewissen Zeitraum. Insofern eine derartige Teuerung in Bezug auf einzelne oder alle Güter und Dienstleistungen eintritt, können Nachfrager für die nominell gleiche Geldeinheit weniger der betreffenden Güter oder Dienstleistungen kaufen. Betrachtet man Inflation auf diese Art und Weise, beschreibt sie...

Die bessere Vorsorge – Rente schlägt sogar inflationsgeschützte Bundesanleihen!

Ab 50 können Versicherte u.U. zusätzliche Rentenpunkte kaufen. Das ist gerade in diesem Jahr besonders lukrativ und bietet eine lebenslange Altersvorsorge mit aktuell 7,5 % Rabatt.

Rekordinflation senkt Schuldenlast

Immobiliendarlehen werden attraktiver. Zeit für langfristige Investitionen. Schutz des Kapitals vor Negativzinsen und Entwertung. Inflation beschert bessere Tilgung.

Elektronik-Abverkauf bei Nubert: Bis zu 26 % auf HiFi-Technik und 5,1 % Inflationsausgleich auf Boxen Made in Germany

Im Rahmen der Jahresinventur startet Nubert am heutigen 25. März einen Elektronik-Abverkauf mit verlockenden Rabatten. Solange der Vorrat reicht, gibt es HiFi-Komponenten namhafter Hersteller bis zu 26 % günstiger. Wer die passenden Lautsprecher sucht, hat ebenfalls Glück: Nubert gewährt weiterhin einen Inflationsausgleich von 5,1 % auf alle eigenen Produkte "Made in Germany". Das gilt auch für die nuLine 34 Jubilee und nuLine 284 Jubilee:...

„Gewinner sind ausnahmslos die, die Sachwerte, also Immobilien, Firmen-Beteiligungen oder Edelmetalle haben.“

Neujahrs Interview 2022 mit Auvesta Vorstand Dr. Franz Hölzl In dem kürzlich erschienen Neujahrs Interview 2022 mit Auvesta Vorstand Dr. Hölz, erhalten Anleger und Goldkäufer wichtige Informationen zu den aktuellen Entwicklungen 2022. Ein großes Thema 2022 bleibe, laut Dr. Hölzl, nach wie vor die Politik der Notenbanken. Durch die Nullzins- bzw. Negativzins-Politik der EZB ist es Mitgliedern der Euro-Zone möglich, die Schuldenlast kontinuierlich zu reduzieren. "(...)...

Zinspolitik der Schweizer Nationalbank beeinflusst Miet- und Immobilienpreise

Michael Oehme erklärt, wie die Zinspolitik der Schweizer Nationalbank (SNB) Einfluss auf Miet- und Immobilienpreise nimmt Dass kaum ein anderes Land in Europa derart vom Inflationsschub verschont blieb, zeigen die veröffentlichten Daten des Schweizer Bundesamts für Statistik. So erhöhte sich der Konsumentenpreisindex im November des vergangenen Jahres gegenüber dem Vorjahr um gerade einmal 1,5 %. Deutsche Konsumenten mussten im gleichen Monat Preissteigerungen um 5,2 %...

Inflation und Pandemie prägten das Finanzjahr 2021 / Finanzielle Unzufriedenheit im Osten wächst

- Auswirkungen der Coronakrise weiterhin spürbar - Jeder vierte Befragte sieht in hoher Inflation Hauptgrund für schlechtes Finanzjahr - Zufriedenheitsniveau steigt nur langsam wieder Bonn, 11.01.2022 | Nach einem weiteren herausfordernden Pandemiejahr ziehen die Deutschen Bilanz und bewerten ihre finanzielle Lage. Trotz der stark steigenden und besonders in den letzten Monaten besorgniserregend hohen Inflation sowie sehr niedriger Zinsen war das Jahr 2021 für 36,8 Prozent der Befragten...

Keyword: Inflation

rec custom - Tag Template - Medicine PRO