Dii-Modellrechnung zur Energiewende: Schneller ist billiger

Verzögerungen belasten nicht nur die Umwelt sondern auch den Geldbeutel Ein schnellerer Umstieg auf regenerative Energien entlastet nicht nur die Umwelt und macht unabhängiger, er ist unter dem Strich auch deutlich billiger als ein langsamer Wandel. Das ist das Ergebnis einer Modellrechnung, die jetzt die niederländischen Experten Frank Wouters und Ad van Wijk vorgelegt haben. Die beiden Beiratsmitglieder von Dii Desert Energy (ehemals Desertec Industrial...

Mit dem Klima-Navi von HanseWerk auf Kurs: Land verlängert Lizenz für Kommunen bis 2024

KIEL. Der Klima-Navigator der Hanse-Werk-Gruppe steht den Kommunen in Schleswig-Holstein weiterhin kostenlos zur Verfügung. Das Land verlängert die Nutzungslizenz um ein weiteres Jahr bis 2024.

HanseWerk: Der „Schnüffler“ ist für HanseGas unterwegs: Gasspürer überprüft 155 Kilometer Gasleitungen

"Supernase" ist für HanseWerk-Tochter HanseGas im Einsatz für die Versorgungssicherheit im Landkreis Vorpommern-Rügen.

HanseWerk: Fehmarn ist 450. Anteilseignerin bei Schleswig-Holstein Netz – Erste Kommune im Kreis Ostholstein

Immer mehr Kommunen erwerben Anteile an HanseWerk-Tochter Schleswig-Holstein Netz und erhalten umfangreiche Mitspracherechte sowie eine Gewinnbeteiligung.

HanseWerk-Tochter SH Netz erweitert Umspannwerk Arkebek: Hochspannungstransformator für mehr Grünstrom

Netzbetreiber SH Netz, Tochtergesellschaft von HanseWerk, investiert im laufenden Jahr rund zwei Millionen Euro - Zukunftsprojekt sichert Abnahme von regenerativ erzeugter Energie.

Den Blitz einzufangen ist immer noch nicht möglich – aber vielleicht die Begeisterung für den Beruf

Bei der Energie- und Mobilitätstransformation spielt das Handwerk eine entscheidende Rolle. Grund genug, auch die Kinder für den Beruf der Elektronikerin oder des Elektronikers zu begeistern.

HanseWerk-Gruppe: 300 offene Stellen insbesondere in den Bereichen Technik, Bau und Planung

Die HanseWerk-Gruppe investiert eine Milliarde in Versorgungssicherheit und Energiewende und schafft 150 neue Stellen und Ausbildungsplätze

eprimo veröffentlicht CO2-Kennzahlen im Kundenportal

Mehr Transparenz für Stromkunden - Persönliche CO2-Transparenz als Motivation zum Klimaschutz - Rund 1,1 Mio. Tonnen CO2 vermieden durch eprimo Ökostrom allein in 2020 Neu-Isenburg, 11. Juli 2022. Alle Stromkunden von eprimo können ab sofort im Kundenportal einfach erkennen, wie viel CO2 sie durch ihre Entscheidung für Ökostrom vermeiden. Durch die Wahl für eprimo Ökostrom reduziert sich der individuelle CO2-Fußabdruck der Kunden im Bereich Strom auf Null....

Auf Wachstumskurs: Q-Energy erwirbt Windpark Bramstedt

Regenerative Energie dank innovativer Windparkprojekte

Bauarbeiten von HanseWerk-Tochter ElbEnergie: Verkehrseinschränkungen in der Glüsinger Straße in Seevetal

ElbEnergie, Tochtergesellschaft von HanseWerk, verlegt neue Niederdruck-Gasversorgungsleitung. Einbahnstraßenregelung auf Höhe des Supermarktes ab 4. Juli 2022.
rec custom - Tag Template - Medicine PRO