Heuschnupfen mit Augentropfen lindern

Heuschnupfen ist nicht harmlos: Mit Augentropfen Chronifizierung vermeiden Sobald die Pollen zu fliegen beginnen, haben zahlreiche Allergiker mit den typischen Symptomen wie tränenden Augen und einem permanenten Niesreiz zu kämpfen. Wer gegen Tierhaare oder Hausstaubmilben allergisch ist, leidet mitunter das ganze Jahr hindurch an Beschwerden. Zwar ist Heuschnupfen mittlerweile weit verbreitet, das macht ihn aber keineswegs harmlos, wie Mediziner warnen: Unbehandelt kann die Allergie chronisch...

Antiallergische Augentropfen: Unverzichtbar bei Pollenallergie

Pollenflugkalender, Tabletten und antiallergische Augentropfen als Behandlungs-Strategie Allergikern wird oft geraten, die allergieauslösenden Stoffe so weit wie möglich zu vermeiden. Doch bei einer Pollenallergie ist das gar nicht so einfach: Die winzigen Partikel befinden sich praktisch überall in der Luft und gelangen über die Fenster sowie Kleidung und Haare auch ins Haus. Um die Belastung zu minimieren, sollten Allergiker während der Haupt-Pollenflugzeit nur nachts lüften...

Risikofaktoren für Allergie – so wichtig sind Augentropfen

Individuelles Allergie-Risiko steigt: Medikamente wie Augentropfen unverzichtbar Rund jeder fünfte Erwachsene und jedes vierte Kind in Deutschland leidet nach Angaben des Robert-Koch-Instituts mittlerweile unter einer Allergie - Tendenz steigend. Viele dieser Patienten sind auf antiallergische Medikamente wie Augentropfen angewiesen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Einerseits spielt die genetische Veranlagung bei der Entstehung von Allergien eine wichtige Rolle, die Erkrankung tritt familiär gehäuft auf. Ungünstige...

Sofort-Typ Allergie: Augentropfen lindern Beschwerden

Augentropfen als wichtige Therapieoption bei Allergie gegen Pollen, Tierhaare oder Milben Wer gegen Baum- oder Gräser-Pollen, Tierhaare, Hausstaubmilben oder Insektengifte allergisch ist, leidet unter einer sogenannten Sofort-Typ Allergie. Dabei reagieren die Abwehrzellen des Körpers schon innerhalb weniger Sekunden bis Minuten auf den allergieauslösenden Stoff. Die typischen Folgen sind tränende Augen, eine laufende Nase, ständiges Niesen oder Atemnot. Wie Mediziner betonen, sollten Betroffene diese Beschwerden keineswegs...

Antiallergische Augentropfen auf Rezept?

Nur in Ausnahmefällen sind antiallergische Augentropfen für Erwachsene auf Rezept erhältlich Antiallergische Augentropfen sind in der Apotheke nur unter bestimmten Voraussetzungen mit einem Kassenrezept erhältlich. Was ist der Hintergrund? Antiallergische Augentropfen enthalten sogenannte Antiallergika. Das können u.a. Antihistaminika sein, also Präparate, die die Wirkung des Histamins beeinflussen, damit es erst gar nicht zu einer allergischen Entzündungsreaktion kommt. Zu dieser Wirkstoffgruppe gehören zum Beispiel...

Augentropfen bei Heuschnupfen dauerhaft anwenden?

Heuschnupfen Symptome lassen sich effektiv mit Augentropfen lindern - und vorbeugen Sie sind nur Mikrometer groß, können das Leben von Allergikern jedoch richtig schwer machen: Pollen, die Heuschnupfen auslösen, verbreiten sich mit dem Wind oder werden von Insekten mitgeführt. Sie lösen typische Schnupfensymptome aus, die Allergiker häufig mithilfe von Augentropfen behandeln. Pollen können in große Höhen aufsteigen und weite Strecken zurücklegen. Heuschnupfen gilt als...

Heuschnupfen trifft vor allem Städter – Augentropfen helfen

Erwachsene in Städten leiden verstärkt unter Heuschnupfen und setzen auf Augentropfen Seit 2019 ist die Zahl der von Heuschnupfen Betroffenen um 19 Prozent gestiegen. Am häufigsten trifft die Allergie, die sich mit Augentropfen behandeln lässt, Menschen in Großstädten. Wie das Zentralinstitut (ZI) für die kassenärztliche Versorgung mitteilte, ist das eines der Ergebnisse aus der Versorgungsatlas-Studie zu Stadt-Land-Unterschieden in der Verbreitung von Heuschnupfen in Deutschland....

Einfach.Sauber.Sicher. ocuvers Augensprays bieten eine hygienische Anwendung in der Corona-Krise

„Händewaschen und nicht in das Gesicht fassen“. Das ist die immer wiederkehrende Empfehlung vom Robert Koch Institut (RKI). In Zeiten der Corona-Krise gehört der tägliche Gang zum Supermarkt zum Alltag. Hier kommen wir mit vielen Gegenständen wie Einkaufswägen, Türgriffen, Geldmünzen usw. in Berührung. Insbesondere Gegenstände, die von vielen Menschen angefasst werden, bergen für uns die Gefahr, sich mit COVID-19 zu infizieren. Laut RKI (www.rki.de)...

2018 – ein wachstumsstarkes Jahr für Aequus Pharmaceuticals

Außerdem arbeitet Aequus aktuell unter Hochdruck an der Erweiterung seiner kommerziellen Produkt-Pipeline.

Aequus wächst fünftes Quartal in Folge

Das erklärt auch, warum im zweiten Quartal 2018 die Forschungs- und Entwicklungsausgaben von 581.670 CAD im Jahr 2017 auf nur noch 179.963 CAD gesunken sind.

Keyword: Augentropfen

rec custom - Tag Template - Medicine PRO