Neue Podcast-Folge der Sparda-Bank München: Sind Genossenschaften die fairere Unternehmensform?

München - Mit ihrem neuen Podcast "Zeit zum Umdenken" macht die Sparda-Bank München die Gemeinwohl-Ökonomie erlebbar. In der jetzt veröffentlichten dritten Folge spricht der Vorstandsvorsitzende Helmut Lind über Genossenschaften als vielleicht fairere Eigentumsform von Unternehmen und den Weg der Sparda-Bank München als Deutschlands erste Gemeinwohl-Bank. Wie wollen wir alle in Zukunft leben und wirtschaften und welchen Ansatz bietet die Gemeinwohl-Ökonomie dafür? Diese Frage steht...

„Zeit zum Umdenken“ – Sparda-Bank München startet Podcast über die Gemeinwohl-Ökonomie

Interviews mit Expert*innen und Macher*innen, die die neue Form des Wirtschaftens bereits vorleben Die Sparda-Bank München eG beschreitet in ihrer Kommunikation neue Wege. Für den Podcast "Zeit zum Umdenken" der Genossenschaftsbank führt die Journalistin und Moderatorin des Bayerischen Rundfunks Schlien Gollmitzer künftig monatlich Interviews mit spannenden Unternehmen, Organisationen und Kommunen, die sich der Gemeinwohl-Ökonomie angeschlossen haben. Im Zentrum stehen die Fragen: Wie wollen wir alle...

NICHTS muss beim Alten bleiben – Updates für Gläubige und Ungläubige

Josef Ising erklärt in "NICHTS muss beim Alten bleiben", dass sich im Verlaufe der Zeit selbst alte Vorstellungen in ein neues Licht rücken lassen können.

Das Museum der Peinlichkeiten – Anregende Kurzgeschichten

Anemone Hartmann regt die Leser in "Das Museum der Peinlichkeiten" dazu an, Emotionen einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten.

Das Eine, das Andere und das Andersandere – Autobiographische Reflexionen und Zeitkritik

Martin-Aike Almstedt betrachtet in "Das Eine, das Andere und das Andersandere" aktuelle Entwicklungen und diskutiert Themen wie Klima, Kapitalismus und Religionen.

Landleben: Handel und Logistik müssen Zeichen der Zeit erkennen

Zukunftsfähige Lösungen schaffen mehr Lebensqualität - Claus Huttner: "Gesellschaftlichen Wandel verantwortlich gestalten" Bamberg, 12. November 2020. Landflucht war gestern. In den kommenden Jahren werden wir eine Aufwertung des ländlichen Raumes als Arbeits- und Lebenswelt erfahren. Für den E-Commerce- und Logistik-Experten Claus Huttner stehen Handel und Logistik damit vor einer großen Herausforderung: Sie müssen zukunftsfähige Lösungen entwickeln. "Leider", so Huttner, "reagieren beide Branchen seit Jahren fast...

Omni-Channel-Shopping ist längst Standard – Aber Handel und Logistik verschlafen die Entwicklung

Claus Huttner: "Überzeugende Konzepte haben Seltenheitswert" Bamberg, 12. Oktober 2020. Die Verbraucher haben sich längst entschieden: sie kaufen sowohl on- als auch offline. Doch die meisten klassischen Einzelhändler - und mit ihnen ihre Logistik-Partner - betrachten stationäre und digitale Kanäle nach wie vor getrennt. "Der Mangel an überzeugenden Konzepten, die das veränderte Kaufverhalten spiegeln, ist erschreckend", meint der E-Commerce- und Logistik-Kenner Claus Huttner. Die Botschaft ist...

Schluss mit umweltschädlichem Wirtschaften – Krise zwingt Handel aus der Komfortzone

Überleben im 21. Jahrhundert heißt: wirtschaftlich arbeiten, Ressourcen schonen, Umwelt schützen Bamberg, 08. September 2020. Home-Office, Digitalisierung, E-Commerce-Boom. Die Coronakrise zwingt Unternehmen dazu, Altes über Bord zu werfen und sich neu zu organisieren. Vor diesem Hintergrund ist der Logistik-Experte und E-Commerce-Kenner Claus Huttner überzeugt: Wir erleben gerade das Ende des Vorurteils, Umweltschutz sei zu teuer. "Die Zeit ist reif anzuerkennen, dass Ökonomie und Ökologie zwei...
rec custom - Tag Template - Medicine PRO