VFMP: Menschen mit Behinderung und Senioren bei E-Mobilität nicht vergessen

Der VFMP e.V. weist darauf hin, dass bei den derzeitigen Lösungen zum Laden von Elektroautos die Belange von Menschen mit Behinderung und Senioren häufig nicht berücksichtigt werden.

Hilfsmittel einfach mieten

MeinHilfsmittel.de - Netzwerk von Sanitätshäusern bietet Service in ganz Deutschland an Benötigte Hilfsmittel und Mobilitätshilfen überall verfügbar machen - im Urlaub und auf Reisen, bei Kuraufenthalten, Familienfesten und wo immer notwendig - dieser Service wird über die Internetplattform MeinHilfsmittel.de angeboten. Rollstuhl und Rollator, Elektromobil und Pflegebett: Dies sind nur einige Beispiel aus dem vielfältigen Angebot von Hilfsmitteln, die über die Internetplattform Mein-Hilfsmittel.de gemietet werden können. So...

Behindertengerechte Autos

ARAG Experten über Umbau, Kauf und Finanzierung Bewegungsfreiheit bedeutet Unabhängigkeit, die selbstverständlich auch für Menschen mit Handicap gewährleistet werden soll. Die Automobilindustrie entwickelt dazu individuell ausgestattete Fahrzeuge. Wie körperliche Handicaps technisch ausgeglichen werden können und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt, wissen die ARAG Experten. Umbaumöglichkeiten Ob elektrohydraulische Hebe- und Schwenksitze, Heckeinstieg per elektronischer Auffahrrampe oder spezielle Verladesysteme für den Rollstuhl - für nahezu jedes Handicap gibt es eine...

Ratgeber MOBITIPP „Behindertengerechte Autoumbauten“ erschienen

Das Auto ist ein wichtiger Baustein für Mobilität und Lebensqualität für Menschen mit Behinderung. Der neue Ratgeber MOBITIPP "Behindertengerechte Autoumbau" macht diese Menschen (auto-)mobil.

Gelbe Seiten und Sozialhelden suchen rollstuhlgerechte Orte

Am Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung starten Gelbe Seiten und Sozialhelden e.V. eine Crowdsourcing-Aktion, um mehr rollstuhlgerechte Orte zu finden und sichtbar zu machen. Ob Stufen, Treppen oder defekte Aufzüge - für viele Menschen mit Behinderungen handelt es sich hierbei um große Barrieren, welche die selbstbestimmte Teilnahme am Leben stark einschränken oder sogar unmöglich machen. Am heutigen Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen möchten...

Scheinbare „Problemfälle“ haben bei der Online-Partnersuche bessere Chanchen

Gleichklang untersuchte die Erfolgsraten von Singles im Rollstuhl, Intersexuellen, Asexuellen, Absolute Beginnern und polyamorös suchenden Singles. Menschen, die auf den Rollstuhl angewiesen sind, Intersexuelle mit nicht-binärem Geschlecht, Asexuelle mit dem Wunsch nach einer nicht-sexuellen Beziehung, Absolute Beginners, die noch nie eine partnerschaftliche Beziehung hatten, Singles, die sich eine polyamoröse Beziehung zu Dritt oder mehr wünschen: Es gibt viele Menschen auf Partnersuche, die sich vom Durchschnitts-Partnersuchenden unterscheiden. Oft...

Zukunftsfähig: Schwellenfreie Übergänge auf Balkonen und Terrassen

Gutjahr-Umfrage zeigt Handlungsbedarf Bickenbach/Bergstraße, 27. August 2020. Ohne Schwelle auf Balkon oder Terrasse gelangen: Das ist komfortabel und altersgerecht. Doch die Realität sieht oft anders aus. Bei einer Umfrage des Entwässerungsspezialisten Gutjahr haben 70 Prozent der befragten Balkon- und Terrassenbesitzer angegeben, dass es bei ihrer Wohnung hohe Schwellen an diesem Übergang gibt. Der Handlungsbedarf ist also groß - denn selbst wenige Zentimeter können ein echtes...

Selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben

ARAG Experten geben Tipps zum barrierefreien Wohnen Damit Menschen auch im Alter oder bei Pflegebedarf so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben können, muss die Wohnung manchmal baulich verändert werden. Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege am 12. Mai informieren die ARAG Experten über gesetzliche Regelungen und Fördermöglichkeiten, um die eigenen vier Wände barrierefrei zu gestalten, und erklären, worauf man bei der...

Ist Diabetes Typ 1 doch heilbar?

Diabetes Typ 1 nach über 3o Jahren geheilt? Eine Bauchspeicheldrüse erwacht nach mehr als drei Jahrzehnten wieder aus dem "Koma" und beginnt zu arbeiten. Kann das sein? Vor wenigen Wochen war ich in Deggendorf bei Ewald Schober, um ihn zu interviewen. Ewald hat seit 32 Jahren Diabetes Typ 1 und hat sich über Jahrzehnte täglich Insulin gespritzt, weil seine Bauchspeicheldrüse dieses nicht mehr selbst produziert...

Medizin-Informatiker aus Reutlingen liefern Idee für neuen Rollstuhl gegen Bewegungsarmut

Studierende der Hochschule Reutlingen entwickeln integrierbaren Bewegungstrainer für Rollstühle
rec custom - Tag Template - Medicine PRO