Rosenstein & Söhne Digitale XXXL-Heißluft-Fritteuse HF-410

Die gesunde Lösung für knusprig frittierte Leckereien - Fettarmes Frittieren, Grillen, Backen, Rösten und Dörren - 8 automatische Programme für Fleisch, Fisch, Gemüse u.v.m. - Mit Dörr-Funktion und Rotisserie-Funktion - Timer einstellbar auf 1-60 Minuten, Dörr-Timer einstellbar auf 1-24 Stunden - Manuelle Temperatureinstellung zwischen 30 °C - 200 °C - Leistungsstarke 1.800 Watt Besonders gesund und vielseitig: Speisen lassen sich ohne Zugabe von Öl zu nur mit heißer Luft zubereiten! Ideal...

Kamine und Kachelöfen: Wärme und Wohligkeit bei niedrigen Kosten

Der Klimawandel kann die Winter künftig noch härter machen - bei steigenden Energiekosten und teuer CO2-Abgabe. Durch einen gut gemachten Kamin oder Kachelofen können sich Verbraucher dagegen wappnen.

Wärmeenergie frei wählen – Schornstein erhöht die Flexibilität

In die Bauplanung einbeziehen Wer einen Neubau plant, sollte auf jeden Fall an den Schornstein denken. Denn die große Mehrheit der Immobilienbesitzer wünscht sich früher oder später neben der Zentralheizung eine weitere Wärmequelle wie ein Kaminfeuer, bei dem Behaglichkeit, Atmosphäre und Unabhängigkeit im Mittelpunkt stehen. Aber auch bei der Kombination von regenerativen Heizenergien spielt der Schornstein als Versorgungs- und Abgaskanal eine zentrale Rolle. Darauf weist...

Schon mal etwas vom Aztekenofen gehört?

Aztekenofen - Diese traditionell mexikanischen Öfen unterscheiden sich von gewöhnlichen Terrassenöfen durch ihre bauchige Form, den kurzen Kaminabzug sowie die bunten Farben.

Wieder geöffnet: Interaktive Ausstellung bei Kachelöfen Breuer

Kachelöfen Breuer aus Viersen hat vergangenes Jahr einen Show Room eröffnet. Seit dem Ende der Corona-Beschränkungen zeigt das Unternehmen wieder zahlreiche Lösungen rund um Kamine und Kachelöfen.

Nachrüsten von Kaminöfen und Kamineinsätzen oder Austausch durch Neuanschaffung?

Ihre Einzelraumfeuerung hat die Austauschfrist der 1. BImSchV erreicht und Sie wurden von Ihrem Schornsteinfeger darüber informiert, wann die Feuerung auszutauschen oder nachzurüsten ist. Ab diesem Zeitpunkt beschäftigt sich jeder Betreiber einer Feuerung mit der Frage: Austauschen und neuanschaffen oder nachrüsten? Der Betreiber wägt ab, was ein Austausch im Vergleich zu einer Nachrüstung kostet. Dem Thema Austausch oder Nachrüstung nähert man sich am sinnvollsten über den...

Hamburger Aufsatzofen verbindet Retro-Design mit aktueller Technik

Das Beste aus zwei Heizsystemen Feurige Wärme, flammende Romantik, nachhaltiger Brennstoff - das ist Heizen mit Holz. Entweder entfacht in einem modernen Kaminofen oder in einem klassischen Kachelofen. Noch besser: In einer raffinierten Kombination. Mit einem Hamburger Aufsatzofen wie dem Antigua H aus dem Hause LEDA, dessen ausgefallene Konstruktion die Pluspunkte beider Ofentypen vereint. Während der ostfriesische Guss-Spezialist den schwarzen gusseisernen Kaminofen mit kunstvollen Konturen...

Vorsicht beim Kauf gebrauchter Kaminöfen: Feuerstätten müssen aktuelle Grenzwerte einhalten

Alte Öfen entsprechen oftmals nicht den gesetzlichen Anforderungen Der Kauf gebrauchter Kaminöfen über Kleinanzeigen oder Online-Auktionshäuser wirkt auf den ersten Blick wie ein Schnäppchen, kann aber Probleme mit sich bringen. So dürfen manche Heizgeräte gar nicht in Betrieb genommen werden oder müssen - entsprechend kostspielig - nachgerüstet werden. Darauf weist der HKI Industrieverbrand Haus-, Heiz- und Küchentechnik e. V. hin. Denn während für laufende Altgeräte...

Stichtag 31. Dezember 2020 für Kaminbesitzer ist nahe

Der Gesetzgeber verschärft die Grenzwerte beim Schadstoffausstoß bei Öfen und Kaminen. Daher müssen viele Systeme modernisiert werden. Eine wichtige Frist endet am 31. Dezember 2020.

Modernisierung auf ganzer Linie: Effiziente Kaminöfen mit charismatischem Design

Ausgefallene Kaminöfen für Individualisten Technisch und optisch neue Feuerakzente setzen Es sind eckige, einfache Stahlkästen, oft mit braunen oder grünen Kacheln verkleidet: Kaminöfen aus der Zeit vor 1995. Gemäß der "Ersten Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes" (1.BImSchV) entsprechen sie in Emissionen und Effizienz nicht mehr den aktuellen Anforderungen. Daher dürfen Einzelraum-Feuerstätten mit einer Typprüfung bis einschließlich 31. Dezember 1994 laut Gesetzgeber in Zukunft nur noch...
rec custom - Tag Template - Medicine PRO