Industrieverband Blechumformung

Pressemeldung Industrieverband Blechumformung

Stahlversorgung sicherstellen: Safeguards sind unnötig

Bedrohung fehlt - Schutzmaßnahmen nicht WTO-konform - Stahlmangel verschärft sich HAGEN - 25. März 2021. Die befürchtete Importflut fehlt, Einfuhrquoten sinken, globale Stahlkapazitäten sind überschaubar. Für die EU-Stahlindustrie besteht keine Gefahr - sie profitiert sogar gerade vom Stahlmangel. Trotzdem überprüft die EU-Kommission, ob die Stahlindustrie im Sommer einen wärmenden Wintermantel in Form von Safeguards brauchen könnte. Damit wäre für stahlverarbeitende Industrien mit 3,5 Millionen Arbeitsplätzen...

Erst fehlen Chips, dann Stahl: Zulieferer vor Produktionsstopps

IBU: "Erholungsprozess gefährdet" - Mangel wächst, Lage spitzt sich zu HAGEN -16. Februar 2021. Keine Chips, kein Stahl. Fehlendes Vormaterial bedroht Automobil-, Maschinenbau- und Elektroindustrie massiv. Zulieferer warten monatelang auf Stahllieferungen und müssen obendrein Höchstpreise bezahlen. Die Lage spitzt sich gerade weiter zu - vielen Sparten droht der Stillstand. Der Industrieverband Blechumformung fordert dringend eine Anpassung von Nachfrage und Produktion. Stahllager sind leer Die Stahllager sind...

IBU und FVK erheben Einspruch: Verlängerung der Safeguards auf Stahl nicht WTO-konform

Voraussetzungen fehlen - keine Importwelle in Sicht - Stahlverarbeiter leiden HAGEN - 15. Feb. 2021. "Eine Verlängerung der Safeguards auf Stahl wäre nicht WTO-konform." Mit klaren Worten reagieren der Industrieverband Blechumformung (IBU) und die Fachvereinigung Kaltwalzwerke e. V. (FVK) auf den Vorstoß von zwölf europäischen Wirtschaftsministerien - darunter auch Deutschland -, die im Juni auslaufenden Schutzmaßnahmen fortzuführen. Die Verbände monieren beim Bundesministerium für Wirtschaft und...

Auf Pandemiekrise folgt Beschaffungskrise: Zulieferer und Automobilhersteller bekommen keinen Stahl

Engpass gefährdet wirtschaftlichen Erholungsprozess - Importbeschränkungen verhindern Beschaffungsalternativen HAGEN - 22. Dez. 2020. Stahl - vor allem Flachstahl - ist Mangelware. Knapp 90 Prozent der Zulieferer haben Beschaffungsprobleme. Das zeigen erste Ergebnisse einer Blitzumfrage des Industrieverbandes Blechumformung (IBU) vor Weihnachten. Ein Auslöser ist die unterschiedliche Entwicklung von Stahlangebot und -nachfrage. Hinzu kommt, dass Einfuhrbeschränkungen das Ausweichen auf Stahl aus Drittländern erschweren. Der IBU ist alarmiert:...

IBU und FVK intervenieren gegen einseitige EU-Schutzmaßnahmen: „Verringerung zollfreier Stahlimporte unbegreiflich“

Keine Anstiege in Sicht - Quoten gefährden Zulieferer, die Millionen von Arbeitsplätzen stellen HAGEN - 07. Mai 2020. "Eine weitere Reduzierung der Importkontingente für Stahl ist unbegreiflich." In einem aktuellen Interventionsschreiben wenden sich der Industrieverband Blechumformung (IBU) und die Fachvereinigung Kaltwalzwerke (FVK) an das Directorate-General for Trade (DG) der EU-Kommission in Brüssel. Auslöser ist die aktuelle Diskussion und das Monitoring-Verfahren, die zollfreien Einfuhrquoten für Stahl...

IBU-Infoservice: Neue Sonder-Website Corona

Aktuelle Fakten, Mustervorlagen und Leitfäden für Unternehmen HAGEN - 31. März. 2020. Mit der Sonder-Website Corona liefert der Industrieverband Blechumformung (IBU) ab sofort einen aktuellen Infoservice für Unternehmen: mit Fakten zu Kurzarbeitergeld, Finanzhilfen, Steuern, Arbeitsrecht, Arbeitsschutz, Auditierungen im Pandemiefall und vielem mehr. Dazu kommen Mustervorlagen - u. a. für die Kundenkommunikation, zur Steuerstundung oder für die Papierflut mit der Bundesagentur für Arbeit. Antworten auf drängende...
spot_img

Digitalwirtschaft fordert mehr Tempo beim Ausbau digitaler Infrastruktur

Kampagne Deutschland kann digital! nimmt digitale Infrastruktur in den Blick Bündnis aus Digital- und Wirtschaftsverbänden mahnt Politik im Superwahljahr zu mehr Tempo beim Ausbau der digitalen Infrastruktur BREKO neuer Unterstützer der Kampagne Deutschland...

Neugegründete HK.SYSTEMS GmbH bietet schnellen Einstieg in nachhaltige Digitalisierungsprojekte

Erfahrenes Führungsteam präsentiert Unternehmenskonzept Buchen/Odenwald, 13. April 2021 - Die Digitalisierung in deutschen Unternehmen hinkt nach Einschätzung vieler Experten im globalen Vergleich immer noch deutlich hinterher. Dennoch sehen aktuelle Studien einen positiven Trend: Als neugegründetes Unternehmen treibt die HK.SYSTEMS GmbH...

Wellnesshotel im Schwarzwald als Top Arbeitgeber ausgezeichnet

Arbeitgebersiegel Top Arbeitgeber (DIQP) mit einem sehr gut vergeben Das vier Sterne Superior Hotel Ritter Durbach GmbH & Co. KG aus Durbach im Schwarzwald hat vom Deutschen Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V. (DIQP) die Auszeichnung als Top Arbeitgeber (DIQP)...

Brandschutz für Großprojekte in der Batterie- und Elektrofahrzeugfertigung

Genehmigungen von Großprojekten hängen oft an den Anforderungen für den Brandschutz. Schon viele Projekte sind hieran gescheitert, haben sich verzögert oder die geplanten Kosten wurden deutlich überschritten. Bauvorhaben im Zusammenhang mit der E-Mobilität stellen besondere Herausforderungen dar, da für...