grüner Strom

Pressemeldung grüner Strom

Netzausbau: Neues Umspannwerk von E.DIS in Mecklenburg-Vorpommern nimmt erneuerbare Energien ins Stromnetz auf

Energiewende: Netzbetreiber nimmt neue Anlage in Tessin bei Rostock mit Energiewendeminister Christian Pegel in Betrieb. Grüner Strom, Netzausbau und Versorgungssicherheit unter www.e-dis.de.

E-Mobilität: mit grünem Strom erst wirklich gut

Private Ladestationen sind nur mit 100% Ökostrom förderfähig. E-Mobilität gilt als ein wichtiger Baustein im Klimaschutz und sorgt zusätzlich für bessere Luftqualität in den Innenstädten. Doch ist das Elektro-Auto oder der E-Roller erst dann wirklich klimafreundlich, wenn der Strom aus regenerativen Energiequellen stammt. Wer sich mit dem Gedanken auseinandersetzt, ein E-Auto anzuschaffen oder eine Ladestation zu installieren, sollte sich deshalb vorab genau mit dem Strom-Tarif...

Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern: Umspannwerk von E.DIS in Tessin geht im Mai in Betrieb

Netzbetreiber investiert vier Millionen Euro. Strom aus erneuerbaren Energien wird über neue Anlage bei Rostock abtransportiert. Grüner Strom, Stromnetze und Versorgungssicherheit unter www.e-dis.de.

Umweltschutz: E.DIS baut Nisthilfen in Mecklenburg-Vorpommern für Artenvielfalt der Störche

Netzbetreiber hat für den Artenschutz schon 187 Nisthilfen aufgestellt. Storchennester auf Masten am Stromnetz von E.DIS. Umweltschutz, Klimaschutz und Energiewende unter: www.e-dis.de.

Netzausbau in Brandenburg: E.DIS investiert ins Stromnetz rund um Fürstenwalde

Zahlreiche Bauprojekte des Netzbetreibers für die Versorgungssicherheit in der Region Oder-Spree. Anschluss erneuerbarer Energien an das Stromnetz. Netzsicherheit und Energiewende unter: www.e-dis.de.

E.DIS und WIND-projekt: erneuerbare Energien im Stromnetz

Neues Umspannwerk bringt Energiewende in Mecklenburg-Vorpommern voran. Netzbetreiber unterstützt bei Realisierung und Anschluss ans Netz. www.e-dis.de

Neues Umspannwerk bei E.DIS für Energiewende in Tessin

Netzbetreiber baut Stromnetz für erneuerbare Energien in Mecklenburg-Vorpommern aus. Energiewende, grüner Strom und Netzstabilität unter www.e-dis.de. Demmin. Die Anforderungen an das Stromnetz von E.DIS in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg steigen kontinuierlich an. Um diesen gerecht zu werden, baut der Netzbetreiber das Stromnetz aus, sodass es mehr Strom aus erneuerbaren Energien aufnehmen kann. Aktuell baut E.DIS ein neues 110.000 Volt-Umspannwerk in Tessin Nord. Voraussichtlich im März 2021...

Energiewende: Digitalisierung der Stromnetze bei E.DIS

Netzbetreiber nimmt fernsteuerbare Schaltstation in Brandenburg in Betrieb. Infos zur Versorgungssicherheit und erneuerbaren Energien: www.e-dis.de. Trebatsch. E.DIS treibt die Modernisierung der Stromnetze und Gasnetze für eine hohe Netzsicherheit weiter voran. Der Netzbetreiber in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern hat jetzt eine moderne Schaltstation in Trebatsch in Betrieb genommen, die sich aus der Ferne überwachen und steuern lässt. Die fortschreitende Digitalisierung bei E.DIS leistet damit einen wichtigen Beitrag...

E.DIS stellt Spannung am Stromnetz für Energiewende um

Netzbetreiber erhöht im Mittelspannungsnetz in Panketal (Brandenburg) auf 20.000 Volt für mehr Strom aus erneuerbaren Energien. Infos: www.e-dis.de. Panketal. Aktuell arbeitet E.DIS an einer Spannungsumstellung im Mittelspannungsverteilnetz in Brandenburg. Der Betreiber der Strom- und Gasnetze stellt damit für den Transport des regional erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien ein leistungsfähiges Transport- und Verteilnetz bereit. Die Spannung im Stromnetz (Mittelspannung) wird von E.DIS rund um Panketal von...

Netzsicherheit: E.DIS schult THW & Feuerwehr am Stromnetz

Netzbetreiber aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern fördert das Ehrenamt. Infos zur Versorgungssicherheit und Netzstabilität unter www.e-dis.de. Neuenhagen. Was tun bei Einsätzen rund um das Stromnetz und elektrische Anlagen? Damit die Kameraden für den Notfall gerüstet sind, kooperiert E.DIS mit dem Technischen Hilfswerk (THW) sowie den Freiwilligen Feuerwehren in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Diese verlässliche Partnerschaft hat sich schon oft ausgezahlt: So halfen die Ehrenamtlichen dem Netzbetreiber...
spot_img

Behindert ist man nicht, behindert wird man

Was früher sehr einseitig unter den Begriffen "rollstuhl-, alten- und behindertengerecht" bezeichnet wurde, rückt seit einiger Zeit immer mehr in den gesellschaftlichen Fokus der Barrierefreiheit. Egal, ob die bauliche oder technische Barriere einen Kinderwagen, einen in der Bewegung eingeschränkten Menschen...

MITGAS handelt besonders nachhaltig

MITGAS gehört zu den Unternehmen in Deutschland, denen Verbraucher ein überdurchschnittlich hohes nachhaltiges Engagement bescheinigen. Das zeigt die aktuelle Studie "Deutschlands Beste - Nachhaltigkeit", die DEUTSCHLAND TEST in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY durchgeführt hat. Dabei untersuchten die Experten,...

Dritter Kurs der beliebten Extreme Academy vermittelt Business-Kenntnisse für Netzwerkspezialisten

Der kostenlose Kurs im Livestream startet am 5. August Weltweit nutzen angehende IT-Fachleute die Schulungen und Zertifizierungen von Extreme, um sich auf die Anforderungen der schnell wachsenden Technologiebranche vorzubereiten FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 02. August 2021 - Extreme Networks, Inc. (Nasdaq:...

Warum sollte man ein FSJ nach der Schule machen?

Bei einem FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) handelt es sich um einen Freiwilligendienst. In Deutschland darf ein FSJ von jungen Leuten zwischen 15 bis 25 Jahren absolviert werden.

Achtsamkeit zwischen Neptungras und Seesternen

Capo Sant'Andrea auf der Insel Elba ist ein Tauch- und Schnorchel-Paradies. Einatmen-, Ausatmen - Fischen nachschauen: Wer es mal ausprobiert hat, weiß, wie meditativ-entspannend der kleine Ausflug in die Unterwasserwelt sein kann. Maurizio Testa bezeichnet sich augenzwinkernd als "Elbano...