Rotary Club Bonn-Siegburg spendet 1.200 Euro für Fluthilfe-Aktion von WISSENschaf(f)t SPASS

Einfach mal raus und einen sorgenfreien Tag im Deutschen Museum Bonn erleben: Diese Möglichkeit bietet der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS seit der Flutkatastrophe im Juli den Kindern und Jugendlichen aus den Landkreisen Ahrweiler, Euskirchen und dem Rhein-Sieg-Kreis. Kinder- und Jugendgruppen aus diesen stark betroffenen Landkreisen können im Rahmen dieses Angebots kostenlos einen Workshop aus dem umfangreichen Programm des Museums besuchen, auch die Kosten...

Lions Club Siegburg unterstützt Fluthilfe-Aktion von WISSENschaf(f)t SPASS mit 2.000 Euro

Seit der Flutkatastrophe im Juli lädt der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS Kinder und Jugendliche aus den Landkreisen Ahrweiler, Euskirchen und dem Rhein-Sieg-Kreis zu Ausflügen ins Deutsche Museum Bonn ein und übernimmt dafür sämtliche Kosten. Dieses Angebot kommt nicht nur bei Schulen und Jugendeinrichtungen gut an: Der Siegburger Lions Club unterstützt die Aktion jetzt mit einer großzügigen Spende, um noch mehr Kindern eine kleine...

Cell Broadcast: Warnung per SMS

ARAG Experten informieren über ein neues Warnsystem für die Bevölkerung Nach einem misslungenen Warntag in 2020 und der verheerenden Flutkatastrophe im Juli 2021 wollen das Bundesinnenministerium (BMI) und das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) bis 2022 ein neues Warnsystem einführen. Es soll Gefährdete per Textnachricht warnen. Die so genannte Cell-Broadcast-Technologie wird den Warnmix aus Sirenen, Apps und Rundfunk ergänzen. Was es mit dem Warnsystem...

GVV Direkt steigert Leistungen für Flutopfer und Helfer

Die Bilder waren dramatisch: Weggeschwemmte Autos, überflutete Keller und auch weggerissene Häuser. Viele Kunden der GVV Direkt sind von den Hochwassern an Ahr und Eifel sowie in Süddeutschland betroffen. Das Kölner Versicherungsunternehmen will schnell und unbürokratisch helfen. Es hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, das seine Kunden ohne zusätzliche Kosten finanziell entlastet und besser schützt. Die Leistungen richten sich sowohl an Direktbetroffene als auch Helfer. Kunden, die...

Dönges, Systemlieferant für die Feuerwehr, spendet 20.000 Euro für Flutopfer

Mit einem logistischen Kraftakt sowie Sach- und Geldspenden half Dönges dabei, die Flutkatastrophe zu bewältigen.

„Jean Poivre“ spendet Hygiene- und Kosmetikprodukte im Wert von 85.000 Euro an „innatura“ für Hochwasser-Opfer

Parfum-Marke und Anbieter von Hygiene-/Kosmetikprodukten sowie Nahrungsergänzungsmitteln unterstützen Flutopfer mit Sachspende Köln, 10. August 2021 - Die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen hat zahlreichen Menschen das Leben und vielen weiteren die Existenzgrundlagen genommen. "Jean Poivre" (jean-poivre.com), Parfum-Marke der AVALA Media, leistet einen Beitrag zur schnellen Hilfe. In Kooperation mit VITABAY, ebenfalls Marke der AVALA Media, hat "Jean Poivre" Hygiene- und Kosmetikprodukte im Wert von 85.000...

www.wirhelfeneuch.com – die Plattform für kostenlose, mentale Unterstützung für die Opfer der Flutkatastrophe.

Online-Gespräche, Coaching und psychologische Unterstützung ohne Wartezeit. Hier finden Sie sofort mentale Unterstützung in dieser schwierigen Zeit. Seit dem 15.7.2021 ist in Ahrweiler - der Heimatstadt von Unternehmerin Dorette Segschneider - und in vielen anderen betroffenen Regionen nichts mehr, wie es war. Den Menschen wurde im wahrsten Sinne des Wortes der Boden unter den Füßen weggezogen. Innerhalb von einer Woche hat Dorette Segschneider die Plattform...

Nach der Flut…

ARAG Experten geben umfangreiche Informationen zur Flutkatastrophe Die Schäden durch die Flutkatastrophe vor rund einer Woche sind verheerend. Es gibt immer noch Vermisste, viele Menschen stehen vor den Trümmern ihrer Wohnungen und Häuser, ganze Gebiete sind ohne Strom oder Telefon. Tausende Helfer sind in den betroffenen Gebieten im Einsatz. Welche Soforthilfen für Flutopfer bereitgestellt werden, was nun für Arbeitnehmer und freiwillige Helfer gilt und welche...

Fördermitglieder schaffen Planungssicherheit

Flutkatastrophe zeigt: Organisationen brauchen Mitglieder für ihre immense Handlungsfähigkeit Burgwedel, 30.07.2021. - Unwetterkatastrophe im Westen Deutschlands fordert bislang etwa 180 Menschenleben - Schäden der Flutkatastrophe belaufen sich auf mehrere Milliarden Euro - Hilfsorganisationen sind seit dem 14. Juli im Dauereinsatz - Spendenbereitschaft der Deutschen riesig - ohne regelmäßige Einnahmen fehlt Hilfsorganisationen die Planungssicherheit Mit dieser Wucht hat niemand gerechnet. Überflutete Straßen, umherschwimmende Autos, zerstörte Häuser, Schlammmassen, hunderte Verletzte, bislang...
rec custom - Tag Template - Medicine PRO