Elektroinstallation

Pressemeldung Elektroinstallation

Selbstbestimmt und komfortabel Wohnen bis ins hohe Alter

"Je älter man wird, desto mehr sollte das eigene Zuhause zu einem Ort werden, an dem man sich wohl und geborgen fühlt", erklärt Mirko Simon, Experte der Initiative Elektro+. "Deshalb sollten bei der Planung der eigenen vier Wände nicht nur bauliche Vorkehrungen wie der stufenlose Hauseingang im Fokus stehen, sondern auch smarte Lösungen für die Haustechnik mit eingeplant werden." Eine automatisierte Beleuchtung, Türkommunikationssysteme und...

Mit 16 Klicks zum smarten Zuhause

Neues Online-Tool zur Smart-Home-Planung von der Initiative ELEKTRO+ Der Markt der Smart-Home-Systeme wächst rasant und immer mehr Verbraucher interessieren sich für smarte Technik. Wer sich für eines davon entscheiden muss, hat die Qual der Wahl. Energiesparen, erhöhter Wohnkomfort oder mehr Sicherheit für das Zuhause - es gibt viele Gründe, in ein Smart-Home-System zu investieren. Doch welches der vielen Angebote bietet für die eigenen Bedürfnisse die...

Nexentro schließt die smarte Lücke für den Gebäudebestand

Unterputz-Modul macht nicht nur elektrische Schalter intelligent Zwischen den bekannten smarten Leuchtmitteln und der komplexen Gebäudeleittechnik hat Insta sein Smart-Home-Modulsystem Nexentro angesiedelt. Es wird einfach hinter Lichtschaltern und Steckdosen verbaut und macht konventionelle Elektroinstallationen smart steuerbar - Schalter, Leuchten und Leuchtmittel können weiterverwendet werden. Nexentro wurde jetzt "für seinen Mehrwert gegenüber bisherigen Lösungen" für den German Innovation Award des "Rat für Formgebung" nominiert. Das Ziel von...

Wohnzimmer im Grünen: Angenehme Wärme mit Infrarot-strahlern

Outdoor-Fanatiker, die mit Daunenjacke auch bei Minustemperaturen auf der Terrasse sitzen, gibt es schon lange. In Zeiten von Corona haben die "Draußensitzer" deutlich Zuwachs bekommen: Mit Blick auf das geringere Ansteckungsrisiko ist es nach wie vor sicherer, Treffen mit der Familie oder im Freundeskreis auf die Terrasse, den Balkon oder in den angemieteten Garten zu verlegen. "Draußen" wird immer mehr zum zweiten Wohnzimmer, In-...

Elektrosicherheit bei Überflutungen

Die Initiative Elektro+ gibt hilfreiche Tipps für das richtige Verhalten bei Wassereinbrüchen Die aktuelle Wetterlage führt nicht nur in hochwassergefährdeten Gebieten zu Überschwemmungen, auch in anderen Regionen laufen immer öfter Keller oder Erdgeschosse voll Wasser. Doch nicht nur starke Regenfälle und Dauerregen, sondern auch Wasserrohrbrüche können überflutete Räume zur Folge haben. Befinden sich in diesen Räumen elektrische Anlagen ist äußerste Vorsicht geboten. Denn neben Schäden...

Gefahrenquelle veraltete Elektroanlage

Wie sicher ist die Elektroinstallation in einem alten Haus? Je älter das Haus ist, desto schlechter ist, sollte keine Modernisierung stattgefunden haben, der Zustand von Kabeln, Leitungen, Schaltern und Steckdosen. Spätestens nach 35 Jahren sollte die elektrische Ausstattung überprüft und wenn nötig auf den neuesten Stand gebracht werden. Eine Studie des Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) ergab, dass in rund 34 Prozent...

Elektroinstallationsdosen mit Dichtheitsklasse 6

STZ EURO hat im Auftrag des Unternehmens KAISER die Dichtheit von Elektroinstallationsdosen auf Basis VDI 2083-19 geprüft. Endlich besteht die Möglichkeit, bereits bei der Planung von Reinräumen und Containments auf geprüft dichte Komponenten zugreifen zu können. Das Unternehmen Kaiser GmbH & Co. KG, Marktführer für Elektroinstallationsdosen, ließ auf dem neu entwickelten Prüfstand des STZ EURO Elektrodosen mit unterschiedlicher Bestückung in verschiedenen Wandaufbauten testen. Kaiser...

„Elektrosicherheit bei Überflutungen“

Hilfreiche Tipps für das richtige Verhalten bei Wassereinbrüchen Die aktuelle Wetterlage führt nicht nur in hochwassergefährdeten Gebieten zu Überschwemmungen, auch in anderen Regionen laufen immer öfter Keller oder Erdgeschosse voll Wasser. Doch nicht nur starke Regenfälle und Dauerregen, sondern auch Wasserrohrbrüche können überflutete Räume zur Folge haben. Befinden sich in diesen Räumen elektrische Anlagen ist äußerste Vorsicht geboten. Denn neben Schäden am Gebäude kann das...

Die wichtigsten Schutzeinrichtungen für ein sicheres Zuhause

Strom wird in den eigenen vier Wänden täglich und ganz selbstverständlich genutzt. Vor allem jetzt, wo sich das Leben überwiegend drinnen abspielt. So sind oftmals nicht nur Kühlschrank, Beleuchtung und Smart-Home-Systeme im Dauerbetrieb, sondern neuerdings auch Laptop, Fernseher und Kaffeemaschine. In der Regel können elektrische Geräte und Anwendungen sicher und ohne Bedenken betrieben werden. Sobald ein Gerät defekt oder eine Leitung beschädigt ist, wird...

Energie und Kosten sparen durch eine luftdichte Elektroin-stallation

Die richtige Außenbeleuchtung ist vor allem in der dunklen Jahreszeit wichtig: Eine helle Beleuchtung am Zugangs- und Haustürbereich verhindert Stolperfallen, beugt Einbrüchen vor und sorgt so für mehr Sicherheit und Komfort. Doch auch im Sommer spielt die Beleuchtung des Außenbereichs eine wichtige Rolle: Sie schafft eine gemütliche Atmosphäre und rückt das Wohnhaus ins rechte Licht. Vor der Anbringung von Leuchten an der Gebäudehauswand und...
rec custom - Tag Template - Medicine PRO