Deshalb lohnt sich jetzt der Kauf von Photovoltaikanlagen und Solarkraftwerken besonders

Klimaschutz, staatlich garantierte Vergütungen, Rendite und Unabhängigkeit Hamburg, 30. Juli 2021 - Die nächsten Strompreiserhöhungen sind nur eine Frage der Zeit. Denn bei den Stromkosten gibt es nur eine Richtung: immer weiter nach oben. Und das, obwohl in Deutschland heute schon die höchsten Stromkosten in Europa gezahlt werden müssen. Für den Herbst werden dennoch weitere Preiserhöhungen erwartet. Die CO2-Preise werden ebenfalls wohl langfristig auf dem...

Hadi Teherani Solar rät Vermietern, durch eigene Dachverpachtung die künftig höhere CO2-Kosten-Belastung zu kompensieren

Schlechte Nachrichten für Vermieter: Sie sollen nach dem Wunsch der Regierung künftig die Hälfte der Kosten für den seit 1. Januar geltenden CO-Preis auf Öl und Gas tragen. Nach langem Koalitionsstreit hat die Bundesregierung dazu den entsprechenden Beschluss gefasst. Dieser Beschluss wurde begleitend zum geänderten Klimaschutzgesetz gefasst, mit dem die Bundesregierung ihre Klimaziele erhöht hat. Das Kabinett hatte beschlossen, dass die bislang für 2050...

Ohne Dachverpachtung für Solaranlagen sind die Klimaziele nicht zu erreichen, warnt Architekt und Photovoltaik-Pionier Hadi Teherani

Millionen Quadratmeter von ungenutzten Dachflächen bleiben bei den Erneuerbare-Energien-Planungen der Politik unberücksichtigt. Die Photovoltaik-Experten von Hadi Teherani Solar (https://www.haditeheranisolar.com) verweisen auf das enorme ungenutzte Potenzial und die ökologischen wie ökonomischen Vorteile der Verpachtung von privaten und gewerblichen Dächern für neue Solarkraftwerke. Hamburg, 20. Mai 2021 - Der Entwurf des novellierten Klimaschutzgesetzes sieht vor, dass Deutschland ab 2045 klimaneutral sein soll. Die Klimaschutzgesetz-Novelle formuliert Zwischenziele für...

Entlastung bei CO2-Zertifikatehandel

ECG identifiziert Stolpersteine für Unternehmens-Beihilfeantrag -Unternehmen sollten sich rechtzeitig vorbereiten -Liste begünstigter Branchen ab sofort bei ECG online Kehl, 04.05.2020 - Die Bundesregierung hat vor kurzem die Verordnung auf den Weg gebracht, die das produzierende Gewerbe vom nationalen CO2-Zertifikatehandel entlasten soll. Damit sind die Bedingungen fixiert, unter denen Unternehmen von der Entlastung von Wettbewerbsnachteilen im internationalen Rahmen profitieren können. Die ECG empfiehlt betroffenen Firmen, sich...

Hadi Teherani Solar schließt weiteres Photovoltaik-Investment-Projekt erfolgreich ab und bietet neue Beteiligungsmöglichkeiten

Klimaschutz fördern und Kapital gewinnbringend anlegen - das nachhaltige Konzept von Hadi Teherani Solar (https://www.haditeheranisolar.com) überzeugt immer mehr umweltbewusste Investoren. Deshalb war auch das Dachanlagen-Projekt in Ahrensburg im Norden Hamburgs bereits nach kurzer Zeit komplett investiert. Es gibt aber gute Nachrichten für "Green Capital"-Anleger: Zahlreiche weitere Projekte Hadi Teherani Solar stehen kurz vor dem Start. Hamburg / Ahrensburg - Die Photovoltaik-Dachanlage in Ahrensburg hat eine...

ECG: Auf diese energiewirtschaftlichen Corona-„Hot Topics“ sollten Sie achten

Die Corona-Pandemie hält uns alle länger in Atem, als wir zunächst gehofft hatten. Das betrifft auch die energiewirtschaftlichen Auswirkungen der Krise, die von den Unternehmen genau gemanagt werden müssen. Sonst drohen durch die teils drastischen Abweichungen zu Normaljahren gerade bei der Energiebeschaffung erhebliche Zusatzkosten. Aktuell sind es die folgenden "Hot Topics", die Unternehmen ganz genau in den Blick nehmen sollten, um trotz Corona optimal aufgestellt...

HADI TEHERANI SOLAR erfolgreich gestartet

Der Architekt, Erneuerbare-Energie-Pionier und Bundesverdienstkreuzträger Hadi Teherani gründet in Hamburg ein neues Unternehmen für nachhaltige Photovoltaik-Projekte und -Investments. Hamburg, 9. Februar 2021 - Die Solar-Branche steht vor dem größten Boom aller Zeiten. Im Jahr 2030 sollen bereits 65 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland aus erneuerbaren Energien stammen - ein Großteil davon aus Solarenergie. Schon seit mehr als 25 Jahren beschäftigt sich die Hadi Teherani Gruppe...

SH Netz investiert 33 Mio. Euro im Kreis Dithmarschen

Investitionen der HanseWerk-Tochter in Strom- und Gasnetze im Jahr 2020. Letzte Freileitung im Amt Büsum-Wesselburen unter die Erde gelegt. Rund 33 Millionen Euro hat die Schleswig-Holstein Netz AG (SH Netz), Teil der HanseWerk-Gruppe, im Kreis Dithmarschen im Jahr 2020 in den Ausbau- sowie die Pflege und Wartung der Strom- und Gasnetze investiert. Dies hat das Unternehmen im Rahmen der Kreisnetzbeiratsbeiratssitzung am 2. November mitgeteilt. Diese...

EEG-Novelle stärkt Solarenergie: Die DEB Deutsche Energie Beratung erklärt den Weg zur „Sonnenrente“ auch ohne Eigenheim

In zehn Jahren sollen bereits 65 Prozent des Stromverbrauchs in Deutschland aus erneuerbaren Energien stammen. Ein Großteil davon aus Sonnenenergie, dem unangefochtenen "Star" der erneuerbaren Energien. Die "Solar(Strom)Rente" der DEB Deutsche Energie Beratung (https://www.deb24.de) ist ein nachhaltiges wie lukratives Konzept, um auch Nicht-Eigenheimbesitzern mehr Umwelt-und Klimaschutz, finanzielle Vorteile, Planungssicherheit und Unabhängigkeit von den Stromkonzernen und deren diffuser Preispolitik zu bescheren. Wer kann von der Sonnenrente...

Beschluss der EEG-Novelle: Die DEB Deutsche Energie Beratung kritisiert einseitige Ausrichtung und nur mäßige Anreize für Investoren

Am 23. September hat das Bundeskabinett wie erwartet eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) beschlossen. Mit dieser jüngsten EEG-Novelle sollen die rechtlichen Rahmenbedingungen für eine CO2-freie Stromerzeugung bis zum Jahr 2050 geschaffen werden. Nach der bereits zuvor beschlossenen Abschaffung des so genannten "Solardeckels" soll sich gemäß dieser EEG-Novelle die in Deutschland installierte Leistung von Photovoltaik-Anlagen bis zum Jahr 2030 von aktuell 52 auf dann 100...
rec custom - Tag Template - Medicine PRO