Detlef Brendel

Pressemeldung Detlef Brendel

Wie lernen Kinder gesundes Essverhalten?

Familienmahlzeiten spielen wichtige Rolle sup.- Gemeinsame Mahlzeiten im Familienkreis sind eine nicht zu unterschätzende Gesundheitsvorsorge für Kinder. Denn das Miteinander am Esstisch bietet die besten Voraussetzungen, bereits im Kleinkindalter vor künftigen Gewichtsproblemen oder Essstörungen zu schützen. Der möglichst tägliche gemeinsame Treff in lockerer und angenehmer Atmosphäre fördert nicht nur den Familienzusammenhalt, sondern auch die Bereitschaft zu vollständigen Mahlzeiten mit abwechslungsreicher und ausgewogener Kost. Regelmäßigkeit ist...

Gesundheitsbewusstsein deutscher Kinder sinkt

Repräsentative Befragung im Schulkindalter sup.- Mediziner schlagen Alarm: Eine aktuelle Studie unter Schirmherrschaft der WHO belegt deutliche Defizite sowohl beim Ernährungs- als auch beim Bewegungsverhalten deutscher Kinder und Jugendlicher. Im Vergleich zu früheren Erhebungen zeigt die repräsentative Befragung von 11-, 13- und 15-Jährigen einen allgemeinen Rückgang des Gesundheitsbewusstseins. Dies äußert sich nicht nur im zunehmenden Konsum von ernährungsphysiologisch wertlosen Mahlzeiten, sondern auch in einer allgemeinen...

Vielen Kindern fehlen körperliche Aktivitäten

Nachholbedarf wegen ausgefallenem Sportunterricht sup.- Lernen auf Distanz: Die Schulschließungen aufgrund der Corona-Maßnahmen haben den Alltag vieler Familien durcheinandergewirbelt und oftmals zu enormen Belastungen geführt. Aber während ausgiebig über versäumte Inhalte und unerledigte Lehrpläne diskutiert wurde, blieb ein äußerst wichtiger Aspekt meist eher eine Randnotiz: Noch schwieriger als die Online-Vermittlung von Mathematik oder Grammatik ist unter den Bedingungen des Home-Schoolings der Sportunterricht. Da auch die...

Helfen Ernährungsratgeber beim Abnehmen?

Vorsicht vor unseriösen Empfehlungen sup.- Wo lauert beim Supermarkteinkauf die größte Gefahr für die schlanke Linie? Im Süßwarenregal, in der Eistruhe oder bei den Puddings? Vielleicht bei den Tütensuppen oder den Tiefkühlpizzen? Nein, für manche Menschen bildet ein Abstecher zu den Büchern und Zeitschriften das wesentlich größere Gewichtsrisiko. Denn sowohl in Buchform als auch auf den Ratgeberseiten in Magazinen überschwemmt uns seit Jahren eine Flut...

Sportlichkeit von Kindern und Jugendlichen

Studie zeigt Rückgang der Bewegungsfreudigkeit sup.- Sportliche Aktivitäten nehmen im Freizeitverhalten vieler Kinder eine immer kleinere Rolle ein. Noch vor einigen Jahren war das Spielen im Freien zumindest bei gutem Wetter eine Selbstverständlichkeit. Heute üben Smartphone oder Spielkonsole vielfach eine größere Faszination aus als Fahrrad und Bolzplatz. Wissenschaftlich belegt wird der Rückgang der Bewegungsfreudigkeit jetzt auch von den neuen Ergebnissen der Motorik-Modul-Studie (MoMo). Diese Langzeituntersuchung...

Übergewicht durch Kochshows?

Genetik und Balance sind bestimmend sup.- Im deutschen Fernsehen wird nahezu täglich gekocht und gegrillt. Bequem auf dem Sofa sehen die Fans Profis und Amateuren dabei zu, wie diese am heißen Herd um die Wette schwitzen. Das macht Appetit, der persönliche Kalorienverbrauch ist dabei allerdings bei fast null. Besser wäre es, selbst in der Küche zu stehen und zu kochen. Aktivität macht schlank. Keine Kochsendung...

Genuss beim Essen nicht verbieten lassen!

Individuelle Bedürfnisse statt Ratgeber-Vorgaben sup.- Verbotslisten und Verzichtsempfehlungen beim Essen, wie sie in pseudo-wissenschaftlichen Ratgebern häufig zu finden sind, tragen kaum zu einer gesunden Ernährung bei. Im Gegenteil, meint der Publizist Detlef Brendel: Der Druck einer vermeintlich allgemeingültigen Nahrungsmittelauswahl führe bei vielen Menschen eher zur Verunsicherung oder sogar zu gravierenden Essstörungen. Wenn der wichtige Genussaspekt beim Essen komplett der Angst vor ungesunden Speisen untergeordnet werde,...

Ernährung ohne Belehrung

Gesellschaftlicher Druck macht krank sup.- Offenes Anstarren, verletzende Kommentare, soziale Ausgrenzung in vielen Situationen: Für Menschen mit krankhafter Fettleibigkeit gleicht der Alltag oft einem Spießrutenlauf. Von ihrem Umfeld werden sie nicht selten als willensschwach und undiszipliniert wahrgenommen. Der vermeintliche Makel durch Adipositas, so der medizinische Fachbegriff, wird manchmal sogar als das letzte sozial akzeptierte Stigma bezeichnet. Allerdings führen Diskriminierung und gesellschaftlicher Druck kaum dazu, adipöse...

Die Gummibärchen-Krise?

Zuckerrüben als Versicherungsrisiko Statement von Detlef Brendel, Autor des Buches "Schluss mit Essverboten", zur Versicherungskrise durch Zucker sup.- Die Zuckerrübe könnte zum Versicherungsrisiko werden. Es hat schon den Charakter einer Verschwörungstheorie. Diese aggressive Feldfrucht und der aus ihr gewonnene Zucker sollen für eine Vielfalt menschlicher Leiden die Schuld tragen. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Wissenschaftliche Erkenntnisse, dass es keine adipösen Lebensmittel gibt, sondern ein Missverhältnis...
spot_img

Was taugt der easygold24 Goldsparplan für Kinder?

easygold24 Kinder Goldsparplan besser als herkömmliches Sparbuch easygold24 ist eine Gold-Handelsplattform, die sich nicht nur hervorragend für den Vermögensaufbau für Erwachsene lohnt. Gerade weil sich der Vermögensaufbau mit Gold auf lange Sicht am besten eignet, ist das easygold24 Kinder-Goldkonto eine...

Der Autoankauf Lingen kauft Gebrauchtwagen aller Art im gesamten Stadtgebiet von Lingen

Autoankauf Lingen Auch ein Unfallfahrzeug oder Gebrauchtwagen erzielt bei dem Gebrauchtwagenankauf Lingen hohe Erlöse Ein Gebrauchtwagenverkauf will gut geplant sein. Die Gefahr, aus Unkenntnis auf viel Geld zu verzichten, ist groß. Aus diesem Grunde sollte in jedem Fall zuerst der grundsätzliche...

„Moma vor Ort“ live im ZDF aus dem Impfzentrum Husum

Mainz (ots) - Das Thema "Corona ohne Ende - wie die Pandemie unseren Alltag verändert" steht im Mittelpunkt der ZDF-Reihe "Moma vor Ort", die am Freitag, 23. April 2021, 6.00 bis 9.00 Uhr, live aus dem Corona-Impfzentrum Husumgesendet wird....

Postbank Digitalstudie 2021 / Internetnutzung nimmt im Corona-Jahr rasant zu

Bonn (ots) - - Online-Zeit der Deutschen steigt in nur einem Jahr um 15 Prozent auf durchschnittlich 65 Stunden pro Woche - Unter 40-Jährige surfen wöchentlich im Schnitt etwa 86 Stunden im Netz Bonn (ots) -...