Tag der Kinderseiten

Tielen Sie die Pressemeldung: Tag der Kinderseiten

Deutsches Kinderhilfswerk fordert nachhaltige Förderung guter Kinder-Internetseiten

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert von der Bundesregierung zum “Tag der Kinderseiten” eine nachhaltige Förderung von guten Kinder-Internetseiten. Damit soll ein aktiver Beitrag zum Kindermedienschutz geleistet und die Existenz guter Kinder-Internetseiten dauerhaft sichergestellt werden. Aus Sicht des Deutschen Kinderhilfswerkes ist eine vielfältige Kinderseiten-Landschaft Teil eines präventiven und ganzheitlichen, vom Kind aus gedachten Jugendmedienschutzes. Auch deshalb steht die Bundesregierung hier in der Verantwortung, durch eine projektunabhängige Förderung ein entsprechendes Angebot zu gewährleisten.

“Bei der Förderung guter Kinder-Internetseiten sehen wir Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und Kulturstaatsministerin Monika Grütters in der Pflicht. Aus Sicht des Deutschen Kinderhilfswerkes sind Kinder-Internetseiten ein unverzichtbarer erster Schritt, die Medienkompetenz von Kindern zu entwickeln und auszubauen. Diese sind, sofern sie als nichtkommerzielle Angebote den Ansprüchen von Werbefreiheit und ausreichendem Kinderschutz genügen sollen, wirtschaftlich kaum tragfähig. Gerade das Internet birgt kinder- und jugendgefährdende Inhalte, vor denen es Kinder und auch Jugendliche zu schützen gilt. Demgegenüber sollte es für Kinder und Jugendliche möglich sein, das Internet möglichst unbeschwert zu nutzen. Hier leisten viele Kinder-Internetseiten einen wertvollen Beitrag”, betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes.

“Es reicht aber nicht aus, Kindern und Jugendlichen kindgerechte Webseiten und die technische Handhabung des Internets nahe zu bringen. Bezüglich der Inhalte des Internets ist vor allem eine kritische Analyse der medienvermittelten Inhalte notwendig. Dies beinhaltet auch, Quellenangaben und Datenschutz, Aktualität und Stellenwert sowie die Richtigkeit der Inhalte überprüfen zu können. Dazu brauchen wir eine möglichst frühzeitige Medienkompetenzförderung von Kindern und Jugendlichen”, so Hofmann weiter.

Der “Tag der Kinderseiten” soll am 21. Oktober als jährlich wiederkehrender Ehrentag die Aufmerksamkeit auf das vielfältige Kinderseiten-Internetangebot lenken und diese bei Familien, Eltern, Kindern, Pädagoginnen und Pädagogen, Schulen, Journalistinnen und Journalisten sowie Medieninteressierten ins Gespräch bringen. Für 2019 lautet das Motto “Internet für Kinder – So geht’s!”. An diesem Aktionstag sind alle dazu eingeladen, die Welt der Kinderseiten zu entdecken. Internetseiten wie kindersache.de und fragfinn.de, Initiativen, Schulen, Blogger, Kinderseiten selbst – alle sind aufgefordert und herzlich eingeladen mitzumachen, zu vernetzen und Kinderseiten bekannter zu machen.

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich seit mehr als 45 Jahren für die Rechte von Kindern in Deutschland ein. Die Überwindung von Kinderarmut und die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an allen sie betreffenden Angelegenheiten stehen im Mittelpunkt der Arbeit als Kinderrechtsorganisation. Der gemeinnützige Verein finanziert sich überwiegend aus privaten Spenden, dafür stehen seine Spendendosen an ca. 40.000 Standorten in Deutschland. Das Deutsche Kinderhilfswerk initiiert und unterstützt Maßnahmen und Projekte, die die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen, unabhängig von deren Herkunft oder Aufenthaltsstatus, fördern. Die politische Lobbyarbeit wirkt auf die vollständige Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland hin, insbesondere im Bereich der Mitbestimmung von Kindern, ihren Interessen bei Gesetzgebungs- und Verwaltungsmaßnahmen sowie der Überwindung von Kinderarmut und gleichberechtigten gesellschaftlichen Teilhabe aller Kinder in Deutschland.

Kontakt
Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Uwe Kamp
Leipziger Straße 116-118
10117 Berlin
030-308693-11
presse@dkhw.de
http://www.dkhw.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Süße Mal- und Bastelideen zum Vatertag

Alle Jahre wieder: zum Muttertag gibt es Blumen, ein selbstgebasteltes Herz oder Pralinchen. Und zum Vatertag? Die Firma happycolorz hat ein neues Online Tool entwickelt, mit dem nun auch für den Papa im Handumdrehen ein kleines Geschenk gebastelt werden kann. Mit dem kostenlosen Designer können zum Beispiel schöne Bilder gestaltet oder eine hübsche Karte gebastelt werden: https://www.happycolorz.de/vorlagen-designer?initId=vater Oder wie wäre es mal mit einem...

Josip Heit im Interview zum Internationalen Tag der Familie

Im Jahre 1993 wurde von den Vereinten Nationen der Internationale Tag der Familie beschlossen. Am 15. Mai 1994 wurde er zum 1. Mal gefeiert und jedes Jahr mit einem anderen Motto versehen. Der jeweilige Leitgedanke hat immer Bezug zu aktuellen Geschehnisse und stellt einen anderen Aspekt des Familienlebens dar. Es liegt aktuell auf der Hand, dass man um das diesjährige Schlagwort "Corona-Krise" nicht herumkommt....

Beziehungsprobleme? Dafür gibt es jetzt eine App!

Lieben Lernen 24 stellt neue 5-Minuten Beziehungsreparatur App vor. Berlin, 12.05.2020, welches Paar hat nicht schon einmal Beziehungsschwierigkeiten gehabt? Besonders in Zeiten des Lockdowns werden viele Beziehungen auf die Probe gestellt. Dafür gibt es jetzt eine App. "Nach einer besonders schweren Beziehung und einigen Paartherapiesitzungen, entstand bei mir der Wunsch, das vorhandene Wissen und die Methoden für alle in einer App verfügbar zu machen." erklärt...

Kindern ein Zuhause geben – nur Mut!

ARAG Experten informieren darüber, wie man eine Pflegefamilie wird. 81.400 Kinder oder Jugendliche unter 18 Jahren lebten laut Statistischem Bundesamt 2018 in einer Pflegefamilie. 28 Prozent davon bei Verwandten, die restlichen Pflegekinder in einer fremden Familie. Die Zahl der Pflegekinder nimmt seit Jahren zu. Damit steigt auch die Nachfrage nach Pflegefamilien. Durchschnittlich sind es 30 Monate, die Kinder bei ihren "Eltern auf Zeit" verbringen. Kinder,...

Akteuelle Pressemeldungen

Pressemeldung veröffentlichen: im Bereich Automobil Marketing

https://www.carpr.de/kostenlose-pressemeldung-veroeffentlichen/ Pressemeldung veröffentlichen | Sie arbeiten rund um das Thema "Auto"? Veräußern Gebrauchtwagen oder Autozubehör, betreiben eine Verwertung von Autoteilen oder eine Kfz-Werkstatt? Sie sind Anbieter von Kfz-Versicherungen? Dann sollten Sie CarPR kennenlernen. CarPR ist auf Marketingstrategien im Automarkt in...

Kostenlose Schrottabholung Hagen und Umgebung

News Carpr> http://www.schrotthaendler-plus.de/schrottabholung-hagen Mit der Schrottabholung Hagen Altmetall loszuwerden Ein kurzer Anruf genügt und schon erfolgt die Schrottabholung – völlig kostenfrei und unkompliziert  Vor der Industrialisierung bestand kein großes Interesse an Metallen und anderen heute heiß begehrten Rohstoffen. Vielmehr zogen damals...

Autohändler Bönen : 59174 Bönen wirkaufenwagen.de

Autohändler (Carpr.de) Auto News Autohändler Bönen- Auto verkaufen zum Höchstpreis. Kostenlose Abholung in NRW. „Wir kaufen Wagen“ https://www.wirkaufenwagen.de/ wird es den Kunden leicht gemacht, ihren Gebrauchtwagen oder Unfallwagen zu verkaufen. Sie rufen beim Autohändler an oder schicken eine Nachricht mit...

Autohändler Bönen : Hier finden Sie Autohändler und Autohäuser Bönen

Autohändler (Carpr.de) Auto News Autohändler Bönen- Auto verkaufen zum Höchstpreis. Kostenlose Abholung in NRW. „Wir kaufen Wagen“ https://www.wirkaufenwagen.de/ wird es den Kunden leicht gemacht, ihren Gebrauchtwagen oder Unfallwagen zu verkaufen. Sie rufen beim Autohändler an oder schicken eine Nachricht mit...

Josip Heit im Interview zur Preisentwicklung von Silber und Gold

Nachdem der Goldpreis neue Allzeithöchststände erreicht hat, gerät nun gerade das Weißmetall Silber in den Fokus der Anleger. In Anbetracht der Rahmenbedingungen und der historisch günstigen Preisverhältnisse birgt Silber nach Ansicht von Rohstoffexperte Josip Heit ein signifikantes Kurspotenzial. Herr Heit,...