Wirtschaft und Finanzen Swisscom verbessert Kundenservice mit Hitachi Vantaras Pentaho

Swisscom verbessert Kundenservice mit Hitachi Vantaras Pentaho

Pentaho hilft Kundenbetreuern im Geschäftskundenbereich der Swisscom, durch einen zentralisierten, einfach zu bedienenden Daten-Hub einen besseren und schnelleren Service zu bieten.

Dreieich/ Santa Clara (Kalifornien), 7. Juli 2020 – Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), hat den Geschäftskundenbereich der Swisscom dabei unterstützt, durch die Zusammenfassung der riesigen Datenmengen des Unternehmens in einer einzigen Ansicht den Kundenservice zu verbessern. Ermöglicht wurde dies durch Pentaho, einem Produkt aus dem Lumada-Portfolio von Hitachi Vantara.

Als grösstes Telekommunikationsunternehmens der Schweiz und führender Anbieter von IT-Dienstleistungen, bietet die Swisscom Mobil-, Breitband- und IT-Dienste für Privathaushalte und Unternehmen jeder Grösse an. Diese Kundentypen haben drastisch unterschiedliche Bedürfnisse, was die Datenverwaltung und Service-Bereitstellung zu einer Herausforderung macht. Im Laufe der Zeit haben diese verschiedenen Geschäftsbereiche zahlreiche Datensilos im gesamten Unternehmen erzeugt, was zu einer Komplexität führte, die es nahezu unmöglich machte, einen einheitlichen Überblick über Kunden, Verträge, Servicestatus, Abrechnungspositionen und Produkte zu erhalten. Auch die Responsezeit auf Kundenwünsche litt unter den vielen Datensilos.

Um einen zentralen Hub für den Echtzeit-Datenzugriff und für Service-Support-Anfragen zu schaffen, arbeitete der Geschäftskundenbereich der Swisscom mit Hitachi Vantara zusammen. Mit Pentaho wurde eine einheitliche Sicht auf Kunden- und Betriebsdaten aus mehr als 30 Geschäftsbereichen erzeugt, einschließlich Marketing, Vertrieb, Qualitätssicherung und Service Operations Management. Anstatt für eine einzige Anfrage mehrere Datenquellen prüfen zu müssen, stehen den Kundendienstmitarbeitern jetzt die wesentlichen Daten in einer ganzheitlichen, benutzerfreundlichen Ansicht zur Verfügung. Dies hilft den Swisscom-Geschäftskunden, maßgeschneiderte Dienstleistungen anzubieten, Probleme schneller zu lösen und das Kundenerlebnis zu verbessern.

“Unsere Systemlandschaft ist so komplex wie unsere Angebote, mit dutzenden von Plattformen für die Verwaltung von Daten in unterschiedlichen Abteilungen. Wir wollten eine zentrale, 360-Grad-Ansicht schaffen, die die Betriebsdaten des gesamten Unternehmens umfasst. Damit die Mitarbeiter unsere Kunden noch effizienter unterstützen können”, so Emanuel Zehnder, Leiter Information Architecture bei Swisscom Business Customers. “Dank der Pentaho-Komponenten konnten wir einen vollständigen Überblick aller Kunden, Verträge, Statusinformationen und SLAs mit einem einheitlichen, harmonisierten Datenmodell schaffen.”

Mit Blick auf die Zukunft erwartet der Geschäftskundenbereich der Swisscom, dass Pentaho bald deutlich mehr als die aktuell 100 Millionen Datensätze pro Tag verarbeiten wird. “Pentaho Data Integration hat sich bereits als essenzielles Werkzeug in unserer Servicestrategie bewiesen”, so Zehnder.

Hitachi Vantara, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Hitachi, Ltd., unterstützt Unternehmen bei der Digitalen Transformation von dem, was jetzt ist, zu dem, was als nächstes kommt. In Zusammenarbeit mit jedem einzelnen Kunden setzen wir unsere industriellen und digitalen Fähigkeiten ein, um das Beste aus Daten und Anwendungen herauszuholen. Dies kommt sowohl dem einzelnen Unternehmen als auch der Gesellschaft zugute. Mehr als 80 % der Fortune 100-Unternehmen vertrauen Hitachi Vantara bei der Erschließung neuer Einnahmequellen, der Generierung von Wettbewerbsvorteilen, der Senkung von Kosten, der Verbesserung des Kundenerlebnisses und der Schaffung von sozialem und ökologischem Mehrwert. Besuchen Sie uns unter www.hitachivantara.com

Hitachi, Ltd. (TSE: 6501) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, konzentriert sich auf das Social Innovation Business und kombiniert dazu seine Operational Technology, Information Technology und Produkte. Im Geschäftsjahr 2018 (das am 31. März 2019 endete) betrug der konsolidierte Umsatz des Unternehmens insgesamt 9.480,6 Milliarden Yen (85,4 Milliarden US-Dollar), wobei das Unternehmen weltweit rund 296.000 Mitarbeiter beschäftigt. Hitachi liefert mit Lumada digitale Lösungen in den fünf Bereichen Mobility, Smart Life, Industry, Energy und IT, um den sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Wert seiner Kunden zu steigern. Weitere Informationen über Hitachi finden Sie unter http://www.hitachi.com

Firmenkontakt
Hitachi Vantara GmbH
Bastiaan van Amstel
Im Steingrund 10
63303 Dreieich-Buchschlag
06103 – 804-0
Bastiaan.vanAmstel@HitachiVantara.com
https://www.hitachivantara.com/de-de/home.html

Pressekontakt
Public Footprint GmbH
Thomas Schumacher
Mendelssohnstr. 9
51375 Leverkusen
0214 8309 7790
schumacher@public-footprint.de
http://www.public-footprint.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Banking Circle erweitert taggleiche lokale Auszahlungen

Angebot jetzt für 12 Währungen erhältlich London, 4. August 2020 - Der Finanzinfrastruktur-Anbieter Banking Circle hat seine Auszahlungsmöglichkeiten in Landeswährung um Polnische Zloty (PLN) erweitert. Zahlungsunternehmen, die mit Banking Circle zusammenarbeiten, können ihren Händlerkunden nun die taggleiche Abwicklung von Zahlungen nach Polen in Zloty über das lokale Zahlungsnetzwerk anbieten. Damit entfällt die bisher notwendige Nutzung des SWIFT-Netzwerks, wodurch der Endkunde den vollen Betrag erhält. Mit...

Science4Life sucht Innovationen: Die neue Wettbewerbsrunde startet

Life Sciences, Chemie und Energie gehören zu den zukunftsweisenden Branchen. Beim Businessplan-Wettbewerb von Science4Life werden aus Ideen konkrete Gründungsvorhaben. Einreichungsfrist der Ideenskizze ist am 23. Oktober 2020. Eine Geschäftsidee, drei Phasen und am Ende der fertige Businessplan: Am 1. September 2020 startet die neue Wettbewerbsrunde von Science4Life. Deutschlands größter Businessplan-Wettbewerb für die Zukunftsbranchen Life Sciences, Chemie und Energie bietet angehenden Gründern die Möglichkeit, ihre...

Die Zielmanagementmethode OKR schnell und einfach lernen

Erfolgreicher durch mehr Fokus, Transparenz, Teamwork, Abstimmung, Engagement und Motivation Unternehmen sind zunehmend herausgefordert, sich stetig und rasch verändernden Anforderungen und Rahmenbedingungen zu stellen - Corona / Covid-19 hat uns dies deutlich gezeigt. Alle Führungskräfte und Mitarbeitende müssen am gleichen Strang ziehen. Dabei hilft OKR - Objectives and Key Results, die Zielmanagementmethode aus dem Silicon Valley, die 1999 bei Google eingeführt wurde und noch heute...

WEKA MEDIA macht mit Casa Cambio Senioren mobil

Kissing, 5. August 2020 - Seit vielen Jahren hat es sich das Kissinger Fachmedienhaus WEKA MEDIA zur Aufgabe gemacht, Menschen in der Region zu unterstützen. Das Mehrgenerationenhaus Casa Cambio ist seit 12 Jahren ein Ort der Begegnung in Kissing mit vielfältigen Angeboten für Jung und Alt und konnte gestern einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro für seinen Senioren-Fahrdienst von WEKA MEDIA in Empfang...

Aktuelle Pressemeldungen