Energie und Umwelt Süßwaren aus zertifiziertem Kakaoanbau

Süßwaren aus zertifiziertem Kakaoanbau

Kontrollsystem bestätigt Nachhaltigkeit

sup.- Immer mehr Verbraucher achten beim Einkauf auf nachhaltig erzeugte Lebensmittel. Das gilt auch für den Erwerb kakaohaltiger Süßwaren, deren Herkunft früher häufig mit ökologisch und sozial bedenklichen Anbaumethoden gleichgesetzt wurde. Dass diese Gleichung längst nicht mehr aufgeht, ist nicht zuletzt Organisationen wie dem deutschen “Forum Nachhaltiger Kakao” zu verdanken, einer Gemeinschaftsinitiative aus standardsetzenden Vereinigungen, Bundesministerien, Handel und Industrie. Das Forum macht sich dafür stark, dass die Betreiber der Kakaoplantagen z. B. in Westafrika, Indonesien oder Südamerika die Nachhaltigkeit des Anbaus sowie die faire Bezahlung der Bauern durch Zertifizierungen unter Beweis stellen müssen ( www.kakaoforum.de). Bei Produkten mit zertifiziertem Kakao bestätigt ein konsequentes Kontrollsystem, dass der Schokoladengenuss nicht durch illegale Waldrodungen, umweltbelastende Anbaupraktiken oder Kinderarbeit erkauft wurde.

Supress
Redaktion Detlef Brendel

Kontakt
Supress
Detlef Brendel
Alt-Heerdt 22
40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Erste Hilfe für die Erde – Ein Verbandskasten für Mutter Erde und ihre Kinder

Bernadette Bruckner, Markus Strobl und Florian Zach machen in "Erste Hilfe für die Erde" altes Pflanzenwissen für die Leser zugänglich.

Meilenstein für Nachhaltigkeit in Europa: 2 Milliarden recycelte Lampen

EucoLight, der europäische Verband der Rücknahmesystem für Lampen und Leuchten, feiert die Rücknahme und das Recycling von zwei Milliarden Lampen in Europa.