Beruf und Karriere Studienkreis stellt wegen Corona-Virus auf Online-Unterricht um

Studienkreis stellt wegen Corona-Virus auf Online-Unterricht um

Nachhilfe via Skype in Zeiten der Krise – Online-Nachhilfe als Alternative zu stationärem Unterricht

Studienkreis stellt wegen Corona-Virus auf Online-Unterricht um

Nachhilfe via Skype in Zeiten der Krise – Online-Nachhilfe als Alternative zu stationärem Unterricht

Derzeit entwickelt sich die Situation rund um das Corona-Virus rasant weiter. Zu den Einschränkungen des öffentlichen Lebens gehört in einigen Bundesländern die Einstellung des Publikumsverkehrs in privaten Bildungseinrichtungen. Davon ist auch der Studienkreis betroffen. Das Unternehmen hat jetzt entsprechend auf diese Entwicklung reagiert.

“Der Studienkreis will die Gesundheit seiner Schüler, Mitarbeiter und Nachhilfelehrer bestmöglich schützen und seinen Schülern gleichzeitig eine optimale Unterstützung anbieten”, erklärt Studienkreis-Geschäftsführer Lorenz Haase. Deshalb stellt der Nachhilfeanbieter in allen Bundesländern nun nach und nach für die Dauer der Krise auf Online-Unterricht um. Die Schülerinnen und Schüler erhalten dann den Unterricht via Skype von zu Hause aus. “Um dies bewältigen zu können, kommt dem Studienkreis seine langjährige Marktführerschaft in der persönlichen Online-Nachhilfe zugute”, so Lorenz Haase.

Online-Nachhilfe bietet maximale Sicherheit und Flexibilität

In Zeiten geschlossener Schulen und Nachhilfeeinrichtungen ist seine Online-Nachhilfe für den Studienkreis nicht nur die ideale Alternative für seine eigenen Schülerinnen und Schüler. Abiturienten und sonstige Abschlussprüflinge, aber auch Schüler, die generell außerschulische Unterstützung benötigen, finden in dieser Form des E-Learnings eine passende Alternative zur Präsenz-Nachhilfe – sogar in einer Quarantäne-Situation.

Der Studienkreis war vor acht Jahren der erste große Nachhilfeanbieter in Deutschland, der Unterricht mit einem persönlichen Lehrer via Headset und Webcam angeboten hat.
Der Nachhilfelehrer kommt dabei über das Internet nach Hause auf den Bildschirm – falls gewünscht sogar am späten Abend oder aktuell auch am Vormittag. Mithilfe einer digitalen Tafel arbeiten Schüler und Lehrer gemeinsam an den Aufgaben. Schon jetzt führt das Nachhilfeinstitut auf diese Weise tausende Unterrichtseinheiten pro Monat durch.

Ein weiterer Vorteil der Online-Nachhilfe ist die große Auswahl an Fächern. Beim Studienkreis sind das derzeit mehr als 50, die nicht nur den schulischen Bedarf abdecken. Denn das Angebot wendet sich mit Fächern wie BWL, Statistik und Elektro-Technik auch an Studenten. Das zusätzliche Angebot der Hausaufgaben-Soforthilfe für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch ermöglicht zudem spontane Hilfe ohne Termin.

Der Studienkreis gehört zu den führenden privaten Bildungsanbietern in Deutschland. Das Unternehmen bietet qualifizierte Nachhilfe und schulbegleitenden Förderunterricht für Schüler aller Klassen und Schularten in allen gängigen Fächern. Die individuelle Förderung folgt einem wissenschaftlich belegten Lernkonzept. Es stärkt das Verantwortungsbewusstsein der Schüler gegenüber ihren Lernerfolgen, verbessert das Vertrauen in ihre Fähigkeiten und hilft ihnen, ihr Potenzial zu entwickeln und zu entfalten. Mit seinen rund 1.000 Standorten gewährleistet der Studienkreis seinen Kunden ein Angebot in Wohnortnähe und bundesweit professionelle Online-Nachhilfe durch ausgebildete E-Tutoren. Um Eltern Orientierung auf dem Nachhilfemarkt zu geben, lässt der Studienkreis die Qualität seiner Leistungen vom TÜV Rheinland überprüfen. In Deutschlands größtem Service-Ranking der Tageszeitung DIE WELT wurde der Studienkreis seit 2013 jedes Jahr Branchengewinner in der Kategorie “Nachhilfeanbieter”. Zudem trägt der Studienkreis das Siegel des TV-Senders n-tv “Testsieger der Nachhilfe-Institute” und das Siegel der Zeitschrift Wirtschaftswoche “Höchstes Kundenvertrauen”. Weitere Informationen zur Arbeit und zum Konzept des Studienkreises gibt es unter https://www.studienkreis.de oder gebührenfrei unter der Rufnummer 0800/111 12 12. Über www.facebook.com/studienkreis können Interessierte direkt mit dem Studienkreis in Kontakt treten.

Kontakt
Studienkreis GmbH
Thomas Momotow
Universitätsstr. 104
44799 Bochum
0234/9760-122
tmomotow@studienkreis.de
http://www.studienkreis.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

SQC-QualityCert sponsert Zugänge im Wert von 70.000 Euro zu digitaler Lernplattform

Der Förderverein der Grundschule Rangsdorf hat rund 470 Zugänge zur Plattform Sofatutor erhalten. Die SQC-QualityCert spendet kostenlose Zugänge zur digitalen Lernplattform Sofatutor für bis zu 470 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Rangsdorf im Wert von über 70.000 EUR. Sofatutor ist eine Online-Lernplattform speziell für Schüler/-innen von der Grundschule bis zum Abschluss. Die Lerninhalte werden durch hochwertige Erklär- und Übungsvideos vermittelt und sind altersgerecht aufbereitet Als...

Trendstudie: Weiterbildung muss geändert werden

IUBH untersucht Digitalisierung und neues Lernen "Der Umbruch am Arbeitsmarkt ist da", sagt Prof. Dr. rer. pol. Kurt Jeschke, Professor und Prorektor Corporate an der IUBH Internationalen Hochschule. Die aktuelle IUBH Trendstudie mit dem Titel "Upskilling - Digitalisierung und neues Lernen", bei der im Frühjahr 2020 über 1.200 Führungskräfte und Mitarbeitende zu den Veränderungen in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung befragt wurden, zeigt bei Unternehmen...

Top Service (DIQP) Auszeichnung für Sofatutor

Die digitale Lernplattform Sofatutor hat es geschafft und die begehrte Top Service Auszeichnung mit "sehr gut" vom DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) aus Berlin erhalten. Vorausgegangen war eine im Juni 2020 durchgeführte Kundenbefragung. Darin wurden Kunden unter anderem nach der Gesamtzufriedenheit und Weiterempfehlung von Sofatutor gefragt. Die Ergebnisse wurden von der Zertifizierungsgesellschaft SQC-QualityCert www.sqc-cert.de ausgewertet. Der Geschäftsführer der...

Online-Sprechstunde “Wie weiter nach der Schule?”

Im Rahmen der Landesinitiative "Duale Ausbildung in Hessen" findet seit Ende Mai immer donnerstags um 17:00 Uhr eine wöchentliche Online-Sprechstunde rund um das Thema "berufliche Orientierung" statt, um Eltern sowie Schülerinnen und Schülern trotz ausfallender Berufsorientierung in den Schulen Hilfestellung für wichtige Entscheidungen zu geben. Die Sprechstunde wurde bisher gut angenommen und Ratsuchende haben bereits interessante Fragen stellen können: "Mein Sohn hat sich entschieden,...

Aktuelle Pressemeldungen