Wirtschaft und Finanzen Staubreduzierung ist ein Gewinnbringer - für alle

Staubreduzierung ist ein Gewinnbringer – für alle

Was tun gegen Feinstaubbelastung am Arbeitsplatz? Gesünderer Arbeitsplatz, weniger Maschinenausfälle und Kosteneinsparungen – der brandneue Dust Free Industrial 8500 von Euromate kann das alles dank innovativer Technologie überraschend günstig.

Es gibt Worte, deren bloßer Klang eine ganze Reihe von positiven Empfindungen weckt. Reine Luft ist so ein Wort. Reine Luft – das klingt nach tief durchatmen, nach unberührter Natur, blauem Himmel, Weite, Berge, Meer. Einmal tief reine Luft atmen ist wie Minutenurlaub. Reine Luft ist etwas Besonderes.
Das sollte sie jedoch nicht sein.

Reine Luft – nur im Freien?

Staub und insbesondere Feinstaub sind medial allgegenwärtig, Gegenstand von zahlreichen gesetzlichen Bestimmungen und werden immer stärker als Belastung für Mensch und Umwelt erkannt. Für die Außenluft gelten strenge (Fein-)Staubstandards. Das ist nicht verwunderlich., denn Feinstaub ist erwiesenermaßen gesundheitsschädlich.
Für das Raumklima gelten dieselben gesetzlichen Normen, obwohl die (Fein-) Staubkonzentration in Innenräumen meist höher ist. Insbesondere dort, wo Menschen jeden Tag acht Stunden arbeiten. (Un)sichtbarer Staub schädigt Unternehmen in mehreren Bereichen – Mitarbeiter leiden darunter und werden krank, Maschinen werden gestört, fallen aus, Produkte verstauben und müssen gereinigt werden, und ein staubiges Gebäude schadet zudem dem Image.
Keine Frage: Feinstaub am Arbeitsplatz schadet der Gesundheit und schadet dem Unternehmen.
Gegen das Entstehen von Grob- und Feinstaub in Produktions- und Industrieumgebungen wie Logistik, Lager, Einzel- und Großhandeln, Werkstatt oder Baumarkt kann man einiges unternehmen, ganz verhindern geht aber nicht. Die Lösung: Staubabsaugung mit Luftreinigern. Das geht einfacher, als man denkt.

Saubere Luft bringt Gewinn

Der Gesetzgeber hat zum 01. 01.2019 strengere Grenzwerte für die Feinstaubbelastung am Arbeitsplatz festgelegt. Immer mehr Unternehmen suchen eine Lösung, um ihren Mitarbeitern einen gesünderen Arbeitsplatz zu geben und investieren zurecht, teils über die gesetzlichen Vorgaben hinaus, in saubere Luft.
“Der Unterschied ist deutlich zu merken. Wir haben eine wesentlich geringere Staubbelastung. Beim Filterwechsel durch den Servicetechniker sehen wir, wie furchtbar viel (Fein-) Staub aus der Luft gefiltert wird”, so Hans de Kruyf, Arbeitsschutz- und Umweltkoordinator beim Verpackungshersteller Smurfit Kappa. “Es ist für uns naheliegend, dass wir die Gesundheit unserer Mitarbeiter an die oberste Stelle stellen. Staub muss man einfach entfernen. Als wir das Angebot von Euromate erhielten, um mit Hilfe einer Staubmessung zu schauen, wie es bei uns aussieht, haben wir gemeinsam diesen Kurs eingeschlagen.”

Staubabsaugung als großer Gewinn. Durch professionelle Luftreinigung mit Hallenluftreinigern wie den neuen Dust Free Industrial 8500 von Euromate lassen sich krankheitsbedingte Arbeitsausfälle um bis zu 40%, Reinigungskosten um 70% und Wartungskosten und Energieverbrauch um 30% senken.

Markteinführung 2019

Mit der Markteinführung des Dust Free Industrial 8500 in diesem Jahr bietet Euromate eine Komplettlösung im Bereich der professionellen Luftreinigung – und das ohne hohe Investitionskosten. Das Unternehmen “verkauft” nämlich nicht das Produkt, sondern bietet, zugeschnitten auf die Bedürfnisse des Kunden, eine Lösung für die Staubabsaugung und somit sauberer Luft an.
Dank innovativer Technologie, Timerfunktion und LED-Statusanzeige und dem derzeit größten marktverfügbaren Filtervolumen von bis zu 8500 m³ /Stunde geht das alles energieeffizient und ressourcenschonend.
“Luftreinigung braucht sich nicht zu verstecken. Zeigen Sie, dass sich Ihr Unternehmen um Mitarbeiter sorgt und seien Sie innovativ.”

Gesünderer Arbeitsplatz, weniger Maschinenausfälle und Kosteneinsparungen – der brandneue
Dust Free Industrial 8500 von Euromat
e kann das alles dank innovativer Technologie überraschend günstig. Sehen Sie im Video, wie das funktioniert.

Euromate liefert reine Luft

Wir helfen Organisationen und Menschen, die Qualität von Innenraumluft zu verbessern. Wir tun das, weil wir glauben, dass saubere Raumluft ein grundlegendes Recht für jeden und die Basis für ein gesundes und glückliches Leben ist. Unsere Mission: “Menschen auf der ganzen Welt ermöglichen, saubere Luft zu atmen”.

Für die Verbesserung der Innenraumluftqualität bieten wir qualitative und hochwertige Luftreiniger, die eine Vielzahl von Schadstoffen in der Luft entfernen können.

“Machen Sie saubere Luft nicht zu Ihrem Problem, sondern zu unserem.”

Firmenkontakt
Euromate GmbH
Nicolay Wirges
Josef-Reuschenbach-Straße 7
53547 Breitscheid
+49 2638 2662580
info@euromate.com
http://www.euromate-luftreiniger.de/

Pressekontakt
Euromate GmbH
Maria Fischer
Josef-Reuschenbach-Straße 7
53547 Breitscheid
+49 2638 2662580
maria.fischer@euromate.com
http://www.euromate-luftreiniger.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Kostenrisiko EEG-Umlage: Unternehmen sollten ihr Budget aufstocken

Kehl, 13.07.2020 - Ob die von der Bundesregierung beschlossene Deckelung der EEG-Umlage auf 6,5 ct/kWh im kommenden Jahr Bestand haben wird, ist seit Freitag mehr als fraglich: Das EEG-Konto, auf das die Umlagezahlungen aller Stromkunden fließen, ist erstmals seit Dezember 2013 massiv im Minus - und in den Folgemonaten wird eine weitere Verschlechterung erwartet. "Angesichts der enormen Unsicherheit, wie diese Finanzierungslücke geschlossen werden kann,...

Trotz Corona: Top-Manager meiden weiterhin Social Media

Internationale Studie des Agenturnetzes ECCO in 17 Ländern Die Corona-Krise hat viel verändert, aber nicht das Kommunikationsverhalten von Top-Managern. In großer Mehrzahl meiden sie nach wie vor die Kommunikation per Social Media. Das zeigt eine Untersuchung des PR-Agenturnetzwerkes ECCO in 17 Ländern rund um den Globus. Unter die Lupe genommen wurden die persönlichen Accounts der Vorstandsvorsitzenden der jeweils 20 führenden Unternehmen; ausgewählt nach Marktkapitalisierung. ECCO...

Concentro begleitet und berät die Gesellschafter der VIPCO GmbH bei der erfolgreichen Unternehmensnachfolge

Die Gesellschafter der VIPCO GmbH haben im Zuge der strategischen Nachfolge ihre Anteile an die Stadler Pankow GmbH (Stadler Rail) veräußert. Stadler wird den Entwicklungs-Spezialisten VIPCO als Mannheimer Standort fortführen und weiter ausbauen. Mannheim/Berlin, 01.07.20 VIPCO wurde 1999 in Mannheim gegründet und ist als spezialisierter Engineering-Dienstleister für Soft- und Hardware sowie Retrofit - insbesondere in Rail und Automation - aktiv. Seit ihrer Gründung ist die...

K&P startet fünf Agile Coach und Transformation Consultant Ausbildungen

In der berufsbegleitenden Ausbildung von Dr. Kraus & Partner (K&P) erwerben die Teilnehmer die Beratungskompetenz und das nötige Methodenwissen, um Agilitäts-Projekte zum Erfolg zu führen. Wie können wir unsere Agilität erhöhen? Das fragen sich zurzeit branchenübergreifend - auch corona-bedingt - viele Unternehmen in der DACH-Regiona, weil sich in ihrem Umfeld so vieles und nicht selten unvorhergesehen ändert. Doch leider berücksichtigen sie bei ihren Projekten zum...

Aktuelle Pressemeldungen