Wirtschaft und Finanzen Startup VPLUS habitat startet in Deutschland

Startup VPLUS habitat startet in Deutschland

PE-Commerce: Kombination aus Showroom, persönlicher Betreuung und Online-Portal

Startup VPLUS habitat startet in Deutschland

PE-Commerce: Kombination aus Showroom, persönlicher Betreuung und Online-Portal

Stuttgart / Tel-Aviv, 17. September 2020. Ein vollkommen neues Einkaufserlebnis verspricht das deutsch-israelische B2C-Startup VPLUS habitat. Das Konzept ist einfach und durchdacht: Kunden mit einem nachhaltigen und bewussten Konsumverhalten werden europäische Marken und Hersteller vorgestellt. Wie das geht? Mit einer cleveren Kombination aus regionalen Showrooms, einer aktiven Community und einer modernen Onlineplattform. Das Modell hat auch einen Namen: PE-Commerce – persönlicher E-Commerce.
Menschen wollen begeistert werden
Mastermind und Gründer hinter VPLUShabitat ist der Deutsch-Israeli Moshe Gazit, der fast 20 Jahre lang in Europa Erfahrung beim Direktvertrieb von Wasseraufbereitungsgeräten und hochwertigen Haushaltsartikeln sammelte. “Wir haben die Vision einer wachsenden Gemeinschaft von Menschen, die nachhaltig und bewusst leben und sich daher für außergewöhnliche Angebote von Hidden Champions und Traditionsmarken interessieren”, erklärt Moshe Gazit zu seinem neuen Konzept. In seiner Zeit als Vertriebsverantwortlicher hat der den Markt in Europa intensiv kennengelernt und die Bedürfnisse für eine persönliche und direkte Ansprache von Endkunden erlebt. “Die Menschen wollen begeistert werden und sie möchten mit ihrem Kauf auch eine Bestätigung ihres besonderen Geschmacks bekommen – dabei helfen wir ihnen durch unsere Community und die exklusiven Produkte”, sagt Gazit.

Es geht um den “Wow-Effekt”

Mit VPLUS habitat bekommen Hersteller und Produzenten von exklusiven Designartikeln, hochwertigen Möbeln und Accessoires sowie besonderen Gesundheitsartikeln ein spezielles Forum für ihre Vermarktung. Bei der Auswahl von Partnern setzt Gazit auf den “Wow-Effekt”: “Wir suchen ununterbrochen ganz gezielt nach besonderen Produkten, die woanders nicht – oder nur sehr schwer – zu beschaffen sind. Erst kürzlich habe ich den Anbieter eines Billardtisches gefunden, der zu einem Esstisch umfunktioniert werden kann.” Gleichzeitig geht es ihm darum, kleinen und mittelständischen Betrieben und Familienunternehmen eine verlässliche Sichtbarkeit zu bieten. Abseits von Algorithmen und den Unsicherheiten bei sozialen Netzwerken soll VPLUS habitat Kunden und Anbieter zu einer aktiven Community verbinden.

Starkes Wachstum geplant – 120 Showrooms

In den regionalen Showrooms stehen die Waren zum Ausprobieren bereit, Area- und Community-Manager übernehmen persönlich die Präsentation – auch bei speziellen Events. Die Interessenten können die Ausstellungsstücke testen, einen persönlichen Eindruck gewinnen und auch Alternativen prüfen. “Der direkte und unmittelbare Kontakt zum Kunden ist uns ein besonderes Anliegen. Im direkten Gespräch lassen sich Emotionen wecken und Fragen beantworten”, sagt Gazit. Erst nach der individuellen Beratung erfolgt die Bestellung über das Onlinetool. “Unsere Community-Manager sind auch Berater für einen besonderen und außergewöhnlichen Lebensstil. Wir generieren Trendsetter”, so Gazit weiter.
Die Umsetzung der Idee hat bereits begonnen. Drei Showrooms – in Bayreuth, Stuttgart-Kornwestheim und Warschau – sind bereits erfolgreich in Betrieb. Weitere Standorte in Ehingen (Ulm) und München stehen kurz vor der Eröffnung. Ein schnelles Wachstum ist geplant: In fünf Jahren sollen es 120 Showrooms in ganz Europa sein mit mehr als 9.000 regionalen Communities.

Faire Zusammenarbeit – bewusster Konsum – Nachhaltigkeit

In der Zusammenarbeit mit den Herstellern legt VPLUS habitat Wert auf Fairness und eine langfristige Perspektive. “VPLUS habitat ist kein Marktplatz – wir kaufen die Waren ein und verkaufen Sie an die Kunden weiter. Damit haben unsere Kooperationspartner die notwendige Sicherheit. Wir legen Wert auf eine faire und langfristige Zusammenarbeit”, sagt Gazit. Weiterhin streben die jeweiligen Showrooms Kooperationen mit regionalen Herstellern an. In Bayreuth hat dies bereits hervorragend funktioniert. Hier konnten der Glashandwerker Eisch und die Porzellan-Manufaktur Gloria als Partner gewonnen werden.

Das Business-Modell von VPLUS habitat besteht aus drei Dimensionen: Showroom + Community-Manager + Online-Plattform. “In der aktuellen Globalisierung gewinnen das Lokale und Regionale immer weiter an Bedeutung. Hier setzen wir an mit unserem ganz persönlichen Service. Wir nennen das PEcommerce”, fügt Gazit an. Entscheidend sei dabei, dass die Beziehungen zwischen Anbietern und Kunden über einen eigenen Kanal läuft – nämlich den von VPLUS habitat – und nicht von anderen Providern abhängig ist.

Unternehmensprofil: Über VPLUS habitat

VPLUS habitat ist ein neuartiges Personal-eCommerce-Startup. Vision ist die direkte Verknüpfung von Kunden mit Herstellern hochwertiger Designartikel, sowie nachhaltig produzierten Gesundheits- und Lifestyleprodukten. VPLUS habitat will unbekannten europäischen Premium-Lifestyle-Marken Sichtbarkeit bieten, damit sie Kontakt finden zu wertvollen Kunden, die einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil pflegen.
Nachhaltigkeit, Regionalität und Design zeichnen die Produzenten aus, die bereits jetzt Teil einer europaweit schnell wachsenden Community sind. Die direkte und faire Zusammenarbeit von Unternehmen, Kunden und VPLUS habitat ist dabei ein wesentlicher Faktor. Die exklusiven Produkte ermöglichen einen verantwortungsvollen und bewussten Konsum.

Gründer von VPLUS habitat ist der deutsch-israelische Unternehmer Moshe Gazit, der vor dem Start seines Unternehmens im Jahr 2018 für verschiedene europäische Konzerne Vertriebsverantwortung getragen hat. Das Unternehmen hat derzeit zehn Beschäftigte.
Kunden von VPLUS habitat können sich in Showrooms mit einer persönlichen Betreuung über das umfangreiche Warenangebot informieren und vor Ort testen – Bestellung und Lieferung erfolgen anschließend über ein Onlineportal. In diesen lokalen Geschäften finden zudem auch Events statt wie Lesungen oder Live-Kochen. Derzeit gibt es drei Showrooms in Stuttgart-Kornwestheim, Warschau und in Bayreuth. In Kürze kommen Standorte in Ehingen bei Ulm, München und Potsdam hinzu. Ziel ist der Aufbau einer eigenen Community aus europäischen Herstellern, Standort-Managern und Kunden an 120 Standorten in Europa. www.vplushabitat.com

Beratung für PR und Öffentlichkeitsarbeit in Augsburg

Kontakt
KlartextPR
Alexander Görbing
Jesuitengasse 2
86152 Augsburg
01605560471
alexander@goerbing-klartextpr.de
http://www.goerbing-klartextpr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Buchveröffentlichung “BUCK WARS! US-Dollar! Unser Geld, aber euer Problem!”

BUCK WARS: Ein Enthüllungs,- (investigativer) Roman aus dem Genre Politik/Wirtschaft! 240 Seiten 47.042 Wörter 300.618 Zeichen 29 Multimedia-Links/QR-Codes 102 Bilder