Energie und Umwelt SPALTUNG DER MINERALE - Betrachtungen zu Natur und Mensch

SPALTUNG DER MINERALE – Betrachtungen zu Natur und Mensch

Semjon Volkov erklärt in “SPALTUNG DER MINERALE”, warum – abgesehen vom Menschen – in der Natur alle anderen Organismen ihre Rolle spielen.

BildAlle Menschen wissen, was die Natur ausmacht. Manche verstehen sie gut, andere weniger. Es scheint alles zusammen zu hängen und in bester Harmonie zu funktionieren, obwohl die Natur keinen sichtbaren Herrscher hat. Trotz einer anscheinend mangelnden Kommunikation und Hierarchie stehen ihre Energien in perfekter Harmonie: Klima, Substanzen und Organismen gehören alle zu einem einzigen Gebilde. Alles verläuft nach Prinzipien der Wechselwirkung, vom Kleinsten ins Größte, von innen nach außen, unten nach oben und zurück. Dies sind die Bedingungen der Erde: Selbstregulierung aus Wechselwirkung.

Es geht in “SPALTUNG DER MINERALE” von Semjon Volkov um die geheimnisvollen Kräfte der Natur, aus der ewige Ordnung entsteht und jeder Organismus seine praktische Funktion erfüllt. Aber es geht auch um den Menschen, der hier natürlich eine Ausnahme ist und so einiges aus dem Gleichgewicht bringt. Die Leser lernen in “SPALTUNG DER MINERALE” mehr über Umweltschutz, Ökologie, Klimawandel,Umweltverschmutzung, Überbevölkerung, Gesellschaft und Zivilisation. Semjon Volkov bespricht auf philosophische Weise eine ökologische Revolution und will die Leser damit sowohl zum Nachdenken als auch zum Handeln anregen.

“SPALTUNG DER MINERALE” von Semjon Volkov ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-4502-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool “publish-Books” bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Klimaneutralität in der Abfallwirtschaft BONUS Holsystem gibt Startschuss

Der in Kufstein/Tirol ansässige Abfallsammler "BONUS Holsystem" organsiert die Entsorgung von Verpackungen ab sofort klimaneutral. KUFSTEIN. Der Klimawandel stellt die größte Herausforderung der Menschheit seit dem Ende der Eiszeit dar. Österreichs Regierung will den Klimaschutz fördern und das Land bis 2040 klimaneutral machen. Rechtzeitig zum 25-jährigen Jubiläum setzt BONUS ein Zeichen in der Abfallwirtschaft und stellt das Unternehmen - als erstes der Branche in...

Bester Schutz vor Schmutz, Viren & Co.

Obst und Gemüse in Kunststoff verpackt Lange war es verpönt Obst und Gemüse in Plastikfolien zu stecken. Zuviel Umweltbelastung für wenig Nutzen. Doch das hat sich spätestens in Zeiten von Corona geändert. Viele Kunden fassen im Supermarkt unverpacktes Obst und Gemüse an. Sie überprüfen Zustand und Frische und legen es oft wieder zurück. Wer schließlich die Ware kauft, muss damit rechnen, dass etliche vor ihm sein...

Netzbetreiber E.DIS vereinbart Beruf und Familie

Arbeitgeber aus Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern erhält Zertifikat. Aktuelle Stellenangebote von E.DIS unter https://kurzelinks.de/uhoh. Fürstenwalde. Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken, hat E.DIS zahlreiche Maßnahmen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erfolgreich umgesetzt. So gewährt der Netzbetreiber seiner Belegschaft flexible Arbeitszeitmodelle sowie "Springer-Arbeitsplätze" an den Verwaltungsstandorten, um Fahrtzeiten zu reduzieren. Homeoffice ist ebenfalls ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur von E.DIS - dies war angesichts geschlossener Schulen und...

Digitalisierung in der Baugrube – Kooperation mit Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM

(Mynewsdesk) Bayernwerk entwickelt App für Geoinformationssysteme – Teil der DigitalisierungsoffensiveGeoinformationssysteme (GIS) spielen eine wichtige Rolle beim Netzausbau und damit für die Energiewende. Je genauer sie Auskunft über die Lage von erdgebundener Infrastruktur geben, umso effizienter, exakter und ressourcenschonender kann gearbeitet werden. Das Bayernwerk entwickelt derzeit in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Physikalische Messtechnik IPM unter dem Namen „NEXT.TrenchLog“ ein digitales Tool, das mittels Stereo-Kamera...

Aktuelle Pressemeldungen