SoftProject und VIVAVIS präsentieren mobile IoT-Lösung für Quartiere und Smart Cities

Tielen Sie die Pressemeldung: SoftProject und VIVAVIS präsentieren mobile IoT-Lösung für Quartiere und Smart Cities

Lösungen für SmartCity und Quartiere auf der E-world energy & water

Die beiden Vorreiter für smarte Lösungen aus der TechnologieRegion Karlsruhe zeigen auf der E-world energy & water 2020 (11. – 13.02.2020 in Essen) am Stand 2-119, Halle 2, wie IoT-Devices mit Hilfe einer mobilen Lösung einfach und sicher in Quartieren und Smart Cities ausgerollt und in Betrieb genommen werden können. Dazu zählen zum Beispiel intelligente Klimasensoren oder Zähler. Die mobile Anwendung basiert auf der Digitalisierungsplattform X4 Suite, die Menschen, Systeme und Geräte verbindet und so Reaktions- und Durchlaufzeiten, Fehler und Kosten reduziert und Prozesse beschleunigt.

“E-Mobilität, Smart Buildings, digitale Kommunikation und intelligente Stromnetze – vernetzte Quartiere erzeugen große Datenmengen, die es nicht nur zu beherrschen, sondern effizient zu nutzen gilt”, sagt Martin Zimmermann, Produktmanager Quartierslösung bei VIVAVIS. Unerlässlich sei dafür eine zentrale und standardisierte Digitalisierungsplattform, die Messdaten aus vielfältigen Geräten erfasst, Prozesse zur Verwaltung bietet sowie die Grundlage für einen hohen Automatisierungsgrad und Nutzen von Software und Hardware in Quartieren und Smart Cities ermöglicht. Ein Beispiel sei die gemeinsam mit SoftProject entwickelte mobile Lösung, die eine effiziente Installation, Inbetriebnahme und Wartung von IoT Devices sicherstellt. Nutzer der VIVAVIS Digitalisierungsplattform können diese Lösung als weiteren Baustein optional nutzen. Anpassungen an individuelle Abläufe sind dabei kurzfristig realisierbar.

Praxiserprobte mobile Anwendung beschleunigt Prozesse und sichert Qualität

Die Low-Code-Digitalisierungsplattform X4 Suite übernimmt die Automatisierung der Prozesse zwischen dem zentralen Kernsystem bei VIVAVIS und den IoT-Devices beziehungsweise dem Monteur vor Ort: Dieser erhält die Adresse samt Arbeitsauftrag und -anweisung automatisch in einer Web App, beispielweise dass in einem bestimmten Gebäude ein Sensor ein- oder ausgebaut werden soll. Vor Ort validiert er per Scan eines QR-Codes am IoT-Device, ob dieses den gewünschten Anforderungen entspricht und verbaut werden darf. Das System stellt automatisch die möglichen Geräte-Konfigurationen zur Auswahl, wenn ein IoT Device mehrere Funktionen anbietet.

Weitere gemeinsame IoT-Lösungen im Energiebereich geplant

Nach erfolgtem Einbau markiert der Monteur den Vorgang in der Web App als abgeschlossen, wodurch die vollautomatisierte Konfiguration des Backends und des Gerätes erfolgt. Ist das IoT-Gerät aktiviert, prüft der Monteur automatisiert über die Web App, ob das Gerät reibungslos funktioniert. Ist das der Fall, bestätigt er dies und beendet den Workflow. Mit dieser Lösung stellen VIVAVIS und SoftProject die Grundlage für den Rollout von IoT-Geräten bereit. “Gemeinsam mit SoftProject möchten wir unseren Kunden künftig weitere modulare Lösungen bieten und freuen uns darauf, die Besucher der Fachmesse gemeinsam zu begeistern”, so Zimmermann.
Die VIVAVIS GmbH ist auf der E-world energy & water in Halle 3, Stand 3-414 vertreten.

Seit dem Jahr 2000 bietet die SoftProject GmbH Produkte und Services für alle Branchen rund um die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen. Der Firmensitz ist in der Technologieregion Karlsruhe, weitere Niederlassungen befinden sich in Spanien und der Slowakei. Dank des überdurchschnittlichen Wachstums zählt das Unternehmen mehr als 300 Kunden weltweit und beschäftigt über 100 Mitarbeiter.

Kontakt
SoftProject GmbH
Corporate Communications
Am Erlengraben 3
76275 Ettlingen
+49 7243 6019483
communications@softproject.de
http://www-softproject.de

Bildquelle: © Success Media – stock.adobe.com

GAIA-X braucht Mittelstands-Profil

-Altmaier und Le Maire stellen GAIA-X Entwicklungen vor -BITMi stimmt Förderung digitalen Souveränität Europas zu -Stärkere Einbindung von Startups und Mittelstand ins Projekt nötig Aachen/Berlin, 04. Juni - Heute haben Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und sein französischer Kollege Bruno Le Maire die neuen Entwicklungen im Cloudnetzwerk-Projekt GAIA-X im Rahmen einer Webkonferenz vorgestellt. Bereits bei der ersten Ankündigung auf dem Digitalgipfel 2019 hatte der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) das...

Jüngste Vertiv-Umfrage zeigt: Netzbetreiber spielen eine Schlüsselrolle bei der Schaffung neuer Umsatzmöglichkeiten durch Edge Computing

München, 4. Juni 2020 - Vertiv (NYSE: VRT), globaler Anbieter kritischer digitaler Infrastruktur und Kontinuitätslösungen, stellt die Ergebnisse seiner neuesten Studie vor, die gemeinsam mit dem Technologieanalystenhaus Omdia erstellt wurde. Die Studie beleuchtet die Auswirkungen der Umstellung auf Edge Computing auf Telekommunikationsanbieter sowie die besten Taktiken und Strategien, um vom Edge-Wachstum zu profitieren. Die Studie "Telcos and Edge Computing: Opportunity, Threat or...

Diabolocom stellt Contact Center-Telefonielösung im Salesforce AppExchange zur Verfügung

- Direkte Integration von Anrufverwaltungsfunktionen und Diabolocom-Kampagnen in die Salesforce®-Benutzeroberfläche - Maßgeschneiderte Unterstützung für Salesforce-Kunden bei der Umsetzung ihrer Voice-CRM-Integrationsstrategie Frankfurt, 04. Juni 2020 - Diabolocom, ein Anbieter von Lösungen für das Management von Kundeninteraktionen in Vertriebsteams, Kundendienst und Kontaktzentren, gab heute die Verfügbarkeit seiner Cloud-basierten Contact Center Lösung auf der AppExchange-Plattform von Salesforce bekannt. Mit dieser Entscheidung unterstreicht Diabolocom eine Partnerschaft, die es Salesforce-Kunden seit...

SAP-Beratungshaus itelligence als führend im Bereich Digital Factory ausgezeichnet

teknowlogy Group: "itelligence hat einen starken Fokus auf Innovationen für Industrie 4.0 und das Internet der Dinge" Bielefeld, 4. Juni 2020 - Der itelligence-Ansatz zur Umsetzung der Digital Factory in Unternehmen zeigt Erfolg. Laut Einschätzung der teknowlogy Group ist die itelligence AG in Sachen Digitalisierung und beim Aufbau des "Intelligenten Unternehmens" sehr breit aufgestellt. In ihrer jüngsten Studie bewerten die Marktforscher itelligence als...

Akteuelle Pressemeldungen

Schrottabholung Frechen : Schrott verkaufen – so komfortabel wie noch nie

  Der Schrottabholung Frechen bietet seinen Kunden bei der Schrottabholung das Rundum-Sorglos-Paket Sie ersticken förmlich in alten Elektrogeräten, Fahrrädern, die seit Jahren ersetzt wurden und alten Mofas, die ein Relikt aus Ihrer Jugend sind? Dann befinden Sie sich in guter Gesellschaft:...

Der Schrottabholung Euskirchen bietet realistische Preise und unkomplizierte Abläufe

Schrottabholung in Euskirchen . Schrott von unseren Spezialisten abholen lassen Der Schrottabholung Euskirchen steht für eine seriöse Arbeitsweise und reelle Ankaufpreise. Dank seines gutes Rufs zählt der Schrott-Abholung viele Privatpersonen und Unternehmen zu seinen Stammkunden. Das Procedere ist denkbar unkompliziert....

Arbeitsrecht Stuttgart: Fakten zum Kündigungsschutz

Was ist der Kündigungsschutz? Anwalt für Arbeitsrecht informiert zu Rechten und Pflichten STUTTGART. Das Arbeitsrecht in Deutschland verfügt über gewichtige Instrumente, um Arbeitnehmer vor einer willkürlichen Kündigung zu schützen. Doch wie in vielen Bereichen gibt es auch beim Kündigungsschutz...

Der Schrottabholung Ennepetal holen Ihren Metall- und Elektroschrott ab

Zum vereinbarten Zeitpunkt wird Ihr Schrott kostenlos abgeholt Schrott sammelt sich sowohl in privaten Haushalten als auch auf Baustellen und in Firmen permanent an. Schnell wird er zu einem Ärgernis, weil er viel Platz beansprucht und zu nichts mehr nutze...

Autoankauf Lünen > Wie kaufen dein Wagen in Lünen

Sie überlegen, Ihren Gebrauchten zu verkaufen? Lassen Sie ihn doch einmal unverbindlich schätzen… Der Autoankauf Lünen überzeugt mit einer fairen Bewertung Ihres Gebrauchtwagens und einem unkomplizierten PKW Ankauf. „Wir kaufen Wagen“ steht für Transparenz und Fairness bei der Bewertung von Gebrauchtwagen....