StartReisen und Tourismusskywalk allgäu - Candle-Light-Dinner im Naturerlebnispark

skywalk allgäu – Candle-Light-Dinner im Naturerlebnispark

Am 17. September und 08. Oktober veranstaltet der skywalk allgäu ein romantisches Candle-Light-Dinner auf seinem Gelände.

skywalk allgaeu sonnenuntergang 1 - skywalk allgäu - Candle-Light-Dinner im NaturerlebnisparkDas Candle-Light-Dinner besteht aus einem Drei-Gänge-Menü mit ausgewählten Speisen, das an separaten Tischen im Außenbereich des Restaurants serviert wird. +++ Aperitif und Digestif können bei einem Spaziergang über den Baumwipfelpfad eingenommen werden. +++ Für die Sicherheit der bis zu 13 Paare sorgt ein umfassendes Hygienekonzept. +++ Aufgrund der knappen Anzahl wird zu einer frühzeitigen Buchung geraten.

Für die verbliebenen warmen Monate des Jahres hat sich der skywalk allgäu ein besonderes Event-Highlight mit mehreren Terminen überlegt: Jeweils am 17. September und 08. Oktober wird es ein Candle-Light-Dinner für Paare geben.

Das romantische Abendessen findet in kleiner Runde nach Ende der regulären Öffnungszeiten statt. Es beginnt mit einem eisgekühlten Aperitif, den die Gäste bei einem Spaziergang über den Baumwipfelpfad genießen können – in luftiger Höhe bei bester Aussicht in alle Himmelsrichtungen. Danach erhalten die Paare jeweils einen separaten Tisch im Außenbereich auf der überdachten Terrasse des parkeigenen Restaurants. Dort wird ihnen bei Kerzenschein ein Drei-Gänge-Menü mit regionalen, saisonalen und frischen Speisen serviert. Das Dinner wird in zwei Varianten angeboten (mit Fleisch oder vegetarisch). Zum Abschluss dieses außergewöhnlichen Abends können alle Gäste bei einem Digestif nochmals die herrliche Aussicht und den Sonnenuntergang vom Baumwipfelpfad genießen.

Auslöser für die Idee zur Ausrichtung eines romantischen Abendessens war die Gewinnspielaktion „Schweben auf Wolke 7“ im Februar dieses Jahres. Damals verloste der skywalk allgäu im Rahmen des Valentinstags insgesamt elf Gutscheine (in Anlehnung an das 11-jährige Jubiläum des Naturerlebnisparks im Jahr 2021) für einen exklusiven Spaziergang zu zweit über den Baumwipfelpfad – nach Ende der regulären Schließzeiten. „Die Rückmeldungen auf dieses romantische Event waren einfach unglaublich,“ erläutert Betriebsleiter Alexander Unold. „Wir wurden mehrfach gefragt, ob es noch andere, vergleichbar tolle Paarerlebnisse gibt. Deshalb begannen wir uns Gedanken zu machen.“

Insgesamt können bis zu 13 Paare pro Dinner teilnehmen. Für deren Sicherheit sorgt ein umfassendes Hygienekonzept, das sich sowohl im Regelbetrieb, als auch bei größeren Veranstaltungen bewährt hat. Zudem können dank des weitläufigen Geländes alle Abstandsregeln problemlos eingehalten werden. An ausgewiesenen Stellen müssen FFP2-Masken getragen werden.

Das Candle-Light-Dinner im Naturerlebnispark findet an folgenden Tagen und Uhrzeiten statt:

– 17.09.2021, von 18:30 bis ca. 21:30 Uhr

– 08.10.2021, von 18:30 bis ca. 21:30 Uhr

Die Kosten für Eintritt und Verpflegung betragen 39,90 EUR pro Person. Inbegriffen ist das Drei-Gang-Menü, ein Aperitif sowie ein Digestif. Die Getränke werden nach Verbrauch abgerechnet. Da die Besucherzahl begrenzt ist, wird eine frühzeitige Buchung empfohlen. Der Ticketverkauf findet online unter https://www.skywalk-allgaeu.de/gutscheine/ statt. Ein wichtiger Hinweis: Bei der Online-Buchung muss ein Gutschein gekauft werden. Der Gutschein ist die Eintrittskarte für die Veranstaltung.?1a20c 8a d0beb - skywalk allgäu - Candle-Light-Dinner im Naturerlebnispark

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

skywalk allgäu gemeinnützige GmbH
Frau Alisa Häußler
Oberschwenden 25
88175 Scheidegg
Deutschland

fon ..: +49 (0) 8381 – 8961802
web ..: https://www.skywalk-allgaeu.de
email : Haeusslera@skywalk-allgaeu.de

Über den skywalk allgäu:
Der skywalk allgäu ist ein 60.000 Quadratmeter großer Naturerlebnispark am Ortsrand von Scheidegg im Allgäu. Er wurde 2010 in elf Monaten Bauzeit errichtet und umfasst zahlreiche Angebote, um großen und kleinen Besuchern den Kosmos Wald näher zu bringen. Fast alle Bereiche sind barrierefrei und damit generationsübergreifend nutzbar. Hauptattraktion ist ein hochmoderner Baumwipfelpfad, der 540 Meter lang und bis zu 40 Meter hoch ist – mit Ausblick auf die Allgäuer Bergwelt und auf den Bodensee. Zudem können unterschiedliche Begleitattraktionen genutzt werden, um den Lebensraum Wald auch ebenerdig mit allen Sinnen zu erkunden. Dazu zählen Erlebnispfade, ein Barfußpfad, ein Geschicklichkeitsparcours, ein Abenteuerspielplatz, ein Areal zum Waldbaden und mehr. Abgerundet wird das Angebot durch außergewöhnliche Veranstaltungen sowie ein reichhaltiges gastronomisches Angebot vor Ort.

Der skywalk allgäu ist harmonisch ins Landschaftsbild integriert und Teil eines Allgäu-typischen Plenterwaldes. Beim Betrieb des Naturerlebnisparks wird stets auf das Gleichgewicht mit der Natur geachtet. Betreiber ist die skywalk allgäu gemeinnützige GmbH. Sie ist ein Integrationsunternehmen und beschäftigt mindestens 40 Prozent Menschen mit Behinderung. Hintergrund hierfür ist die Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg (KJF). Sie betrachtet es als Teil ihres christlichen Wertekanons, Menschen mit Einschränkungen zu fördern und ihnen eine berufliche Perspektive zu geben.

Pressekontakt:

skywalk allgäu gemeinnützige GmbH
Frau Alisa Häußler
Oberschwenden 25
88175 Scheidegg

fon ..: +49 (0) 8381 – 8961802
web ..: https://www.skywalk-allgaeu.de
email : Haeusslera@skywalk-allgaeu.de

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Themen