Elektronik und Technik Sichler Exclusive Profi-Fensterputz-Roboter PR-200

Sichler Exclusive Profi-Fensterputz-Roboter PR-200

Glatte Fronten einfach sauber halten

-Auch für rahmenlose Fenster, Kacheln u.v.m.
-Berechnet automatisch und intelligent Putzwege
-Reinigt pro Minute 0,25 m² Fläche
-Reinigungsmittel-Sprühfunktion für bis zu 17 m²
-Erkennt Hindernisse und Kanten
-Notstrom-Akku und Sicherheitsseil gegen Absturz

Den Putz-Alltag erleichtern: Fenster, Scheiben und Glasfassaden erhalten bequem neuen Glanz. Sogar die Innenseiten von Fensterrahmen werden dank überstehender Mikrofaser-Pads gleich mitgesäubert! Einfach den Fensterputz-Roboter von Sichler Exclusive aufsetzen, einschalten und entspannt zurücklehnen.

Putzt ebene sowie unebene Oberflächen: Der Druck-Sensor reagiert auf Unebenheiten am Untergrund und passt den Luftdruck entsprechend an. So hat der Haushaltshelfer optimalen Halt auch auf Kacheln, strukturiertem Glas, beschichteten Fenstern u.v.m.

Effektiv gegen Fingerabdrücke, Staub & Co.: dank Reinigungsmittel-Tank mit Sprühfunktion für bis zu 25 m²! So beseitigt der Putz-Roboter spielend einfach leichte Verschmutzungen. Und schnell ist er auch! Mit 0,25 m² pro Minute sind selbst große Flächen ruckzuck sauber.

Ideal sogar für rahmenlose und schräge Fenster: Ein Laser-Sensor erkennt Hindernisse und sieht, wenn es nicht mehr weitergeht. Die intelligente Technologie berechnet automatisch den optimalen Putzweg und registriert Kanten.

Zusätzlich gegen Abstürze gesichert: Die unterbrechungsfreie Stromversorgung schützt den Roboter bei Stromausfällen. Sollten dennoch einmal alle Sicherheitssysteme versagen, bewahrt ihn das Hochsicherheits-Seil vor einem schädigenden Absturz!

Super-bequeme Bedienung per App: So hat man die volle Kontrolle auch vom Mobilgerät aus, das man praktisch immer dabei hat. Und die mitgelieferte Fernbedienung kann im Karton verbleiben.

-Reinigt selbstständig alle glatten Flächen: Fenster auch in Dachschrägen sowie große Glasflächen, Kacheln u.v.m.
-Reinigungsgeschwindigkeit: 0,25 m²/Minute
-Intelligente Reinigung: berechnet automatisch Putzwege
-Wassertank mit Sprühfunktion für Reinigungsmittel: 24 ml, für bis zu 17 m²
-Auto-Finish: stoppt automatisch nach getaner Arbeit
-Hält durch Unterdruck und gleicht Unebenheiten per Druck-Anpassung aus
-Sensor erkennt Kanten und Hindernisse: ideal auch für rahmenlose Fenster
-Hochsicherheits-Seil mit 4,5 m Länge und Karabiner: hält 200 kg
-Notstrom-Li-Ion-Akku mit 14,8 Volt hält Roboter bei Stromausfall bis zu 20 Minuten an der Scheibe
-Einfache Steuerung per Fernbedienung, benötigt 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
-Bluetooth für kabellose Verbindung zu Smartphone und Tablet-PC
-Kostenlose App für Android und iOS: zur Steuerung des Roboters per Mobilgerät
-Ein/Aus-Schalter sowie LED-beleuchtete Play/Pause-Taste: signalisiert Betriebsmodus und leerlaufenden Notstrom-Akku (z.B. bei Stromausfall)
-14 Mikrofaser-Pads zum Reinigen und Polieren (75 % Polyester, 25 % Nylon)
-Betriebs-Lautstärke: 64 dB
-Leistungsaufnahme: 90 Watt
-Stromversorgung: 230-Volt-Netzteil mit ca. 6 m Kabellänge (Euro-Stecker, auch zum Laden des Notstrom-Akkus)
-Maße: 29,5 x 14,8 x 9,5 cm, Gewicht: 915 g
-Fensterputz-Roboter HOBOT 388 inklusive Fernbedienung, 14 Reinigungs- und Polier-Pads, Reinigungslösung (220 ml), Netzteil, Sicherungsseil und deutscher Anleitung

Preis: 299,95 EUR
Bestell-Nr. NX-6316-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX6316-3031.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Granite River Labs und KDPOF kooperieren zu Automotive Ethernet über POF gemäß ISO-Standard

ISO-Norm 21111 bietet standardisiertes Design und Testen von optischen Gigabit-Netzwerken Granite River Labs (GRL), ein weltweit führendes Unternehmen für Ingenieurdienstleistungen und Testlösungen für Konnektivität und Ladetechnik, und KDPOF, führender Anbieter von Gigabit-Transceivern über POF (optische Polymerfaser), begrüßen, dass die Internationale Organisation für Normung (ISO) eine Spezifikation für die optische Konnektivität mit 1 Gbit/s in Fahrzeugen bereitstellt. "GRL ist stolz darauf, ISO-standardisierte Gigabit-Ethernet-POF (GEPOF)-Testservices und automatisierte...

QTE Training- Web-Seminare in Zeiten von Corona- sinnvoll für Instandhalter?

Im Interview mit CEO Bettina Jacobi Frau Jacobi, Sie schulen seit 2011 erfolgreich Instandhalter zum Thema Steuerungstechnik. Dabei waren bisher immer Präsenzschulungen im Trainingscenter oder auch Inhouse- Schulungen beiden Kunden das tägliche Geschäft. Haben Sie - bedingt durch Corona - jetzt mit Web-Seminaren begonnen? Die Umsetzung von Web-Seminaren begann schon 2017. Hier haben wir zusammen mit einem Kunden Beckhoff- TwinCAT- Schulungen für Werke in Asien und der USA...

Forschungsprojekt: OptiMel arbeitet mit sechs Partnern an Solarmodulen mit integrierter Elektronik

Projekt "Voyager-PV" profitiert von neuen Materialien im Low Pressure Moulding Iserlohn, 4. August 2020. OptiMel Schmelzgußtechnik GmbH ist Entwicklungspartner im Gemeinschaftsprojekt "Voyager-PV" der Leibnitz Universität Hannover (LUH), des Instituts für Solarenergieforschung in Hameln, der Universität Stuttgart sowie (weiteren) drei Industrieunternehmen. Ziel des Forschungsprojekts ist, Elektronik und Wechselrichter in Solarmodule zu integrieren. Das Projekt verspricht sich davon mehr Effizienz und Zuverlässigkeit von PV-Anlagen bei gleichzeitig niedrigeren...

Sensorik in einer neuen Dimension

Das binder ITZ (Innovations- & Technologie Zentrum) hat ein neues Direktdruckverfahren entwickelt, welches das Aufbringen von elektronischen Funktionsschichten direkt auf ein Bauteil ermöglicht. Im Zuge der zunehmenden Digitalisierung steigt auch die Nachfrage nach neuen Sensortechnologien. Intelligente Systeme revolutionieren die Kommunikation zwischen Anwendungen und ihren Nutzern. Dabei ist vor allem eine Balance zwischen immer komplexeren Sensornetzwerken mit Datenverarbeitung und einfacher, anwenderfreundlicher Benutzerführung erforderlich. Der Trend zur...

Aktuelle Pressemeldungen