Familie und Kinder Sicherheit zum Fest

Sicherheit zum Fest

Einbruchschutz für Weihnachten und Silvester

Dachau im November 2019. Weihnachten ist das Fest der Besinnlichkeit und Liebe – die meisten Menschen nutzen die Feiertage, um Gottesdienste zu besuchen und sich mit Verwandten oder Freunden zu treffen. Andere nutzen die freien Tage zwischen Weihnachten und Silvester, um in den Urlaub zu fahren. Oft steht das Eigenheim oder die Wohnung zu diesen Zeiten deshalb leer. “Während der Abwesenheit der Bewohner versuchen Einbrecher häufig in Häuser und Wohnungen einzudringen. Damit man trotzdem ein besinnliches Fest verbringt und es bei der Heimkehr keine bösen Überraschungen gibt, empfiehlt es sich, schon in der Vorweihnachtszeit Maßnahmen zum Einbruchschutz zu treffen. Schließlich sind Bewohner auch in dieser Zeit öfter unterwegs – sei es auf dem Weihnachtsmarkt oder beim Geschenkebummel”, sagt Dirk Bienert, Sicherheitsexperte und Geschäftsführer des Sicherheitsdienstleisters Blockalarm GmbH.

Geschenke locken Einbrecher an
In der Weihnachtszeit befinden sich in den meisten deutschen Häusern und Wohnungen viele Wertsachen, die als Geschenke dienen. Ob Bargeld, Schmuck, Gutscheine oder ein neues Smartphone: Die beliebten Präsente locken Einbrecher an – sie wissen, dass diese Wertgegenstände an und nach den Feiertagen häufig unterm Weihnachtsbaum liegen. “Kommen Bewohner dann nichts ahnend vom Gottesdienst, von den Verwandten oder auch aus dem Urlaub zurück, erleiden viele Opfer einen Schock. Die Trauer um die verlorenen Geschenke ist meist schnell vergessen, zumal in der Regel die Versicherung für den Schaden aufkommt. Doch die psychischen Folgen belasten die Opfer oft schwerer und nachhaltig, sodass sich bei einigen sogar das Gefühl festsetzt, sich eine neue Bleibe suchen zu müssen”, weiß Bienert zu berichten.

Sicherheitslücken schließen
Um Einbrüche möglichst zu vermeiden, lassen sich Schutzmaßnahmen vornehmen und so Sicherheitslücken schließen. Zu den grundlegenden Vorkehrungen gehört das Abriegeln von Fenster, Türen sowie Toren. Zusätzliche Schlösser an diesen Einstiegspunkten bieten weiteren Einbruchschutz und lassen sich ohne größeren Aufwand nachrüsten. “Auch der Einsatz von Bewegungsmeldern oder Überwachungskameras zählt zu den sinnvollen Schutzmaßnahmen. Das Licht macht möglicherweise Nachbarn auf Einbrecher aufmerksam. Zudem schrecken solche Melder und Kameras oft Einbrecher ab. Zeitschaltuhren, die sich in verschiedenen Räumen immer mal wieder einschalten, suggerieren vor allem in der dunklen Abendzeit Anwesenheit vor”, berichtet Bienert und ergänzt: “Alarmanlagen bieten in Kombination mit mechanischen Sicherungsmaßnahmen für Fenster und Türen den wirksamsten Schutz. Qualitativ hochwertige Systeme lösen sogar Alarm aus, bevor die Täter in das Haus oder die Wohnung eindringen.”

Weitere Informationen unter www.blockalarm.de

Verantwortlich für Inhalt, Text und Grafik:
Blockalarm GmbH
Augsburger Straße 17
85221 Dachau

Clickonmedia UG (haftungsbeschränkt)
Garmischer Straße 4
80339 München

Firmenkontakt
Clickonmedia UG
Darleen Illies
Garmischer Str. 4
80339 Muenchen
089125037410
agentur@clickonmedia.de
http://www.clickonmedia.de

Pressekontakt
Clickonmedia UG
Benjamin Reisle
Garmischer Str. 4
80339 Muenchen
089125037410
agentur@clickonmedia.de
http://www.clickonmedia.de

Bildquelle: @Blockalarm

Behinderung als Erwachsener aufgrund von Gendefekt – kein Anspruch auf Kindergeld

München/Berlin (DAV). Tritt bei einem Erwachsenen eine Behinderung erst nach Vollendung des 25. Lebensjahrs auf, gibt es keinen Anspruch auf Kindergeld. Das gilt auch dann, wenn die Behinderung auf einem angeborenen Gendefekt beruht. Die 1968 geborene Frau leidet an einer Muskelerkrankung in Form der Myotonen Dystrophie Curschmann-Steinert. Die erblich bedingte Krankheit führt zu einer langsam fortschreitenden Abnahme der Muskelkraft. Es tritt Muskelsteifigkeit auf, etwa...

Wann hat Ihr Kind das letzte Mal ein Buch gelesen?

Wie lange ist es her, dass Ihr Kind ein Buch gelesen hat? Sie wissen ja, Bücher sind so wichtig für die Entwicklung des Kindes. Sie helfen ihnen, die Umwelt zu verstehen, und trainieren das Gedächtnis. Sie sind lehrreich, spannend oder abenteuerlich. Alles Dinge, die Kinder brauchen, um ihre Neugierde sowie Lust auf Unbekanntes zu wecken. Im Karina-Verlag finden Sie genau solche Bücher. Werke, die Kindern...

Gedanken von Jean Meyer zum Tag der Jugend am 12. August

"Die Jugend von heute liebt den Luxus, hat schlechte Manieren und verachtet die Autorität." Sokrates Wer kennt nicht Sätze wie: "Mit dieser Jugend ist unsere Zukunft grauenhaft.", "Die Jugend von heutzutage...", "Was soll bloß mal aus der Jugend werden?" - all diese Zitate sind den Menschen unter 20 nicht unbekannt. Oft mit einem abwertenden Unterton und latenten Vorwürfen, werden sie den Teenagern von heute vorgetragen...

Momswipe – die neueste App für Mütter

Mama-Gemeinschaft, gegenseitige Unterstützung, Austausch von Erfahrungen. Wir sind Momswipe - das soziale Netzwerk für Mütter! Momswipe begleitet Mütter während und nach der Schwangerschaft. Die Vorbereitung zum Muttersein und schließlich der Alltag mit Kind(ern) ist eine aufregende, und manchmal herausfordernde Zeit. Viele Fragen, unzählige verschiedene Meinungen, viele Mütter fühlen sich alleine gelassen. Damit ist nun Schluss! Die neue App Momswipe ermöglicht es Müttern, sich auf unkomplizierte Weise...

Aktuelle Pressemeldungen