Schneider Electric im aktuellen Europavergleich der Gartner Supply-Chain-Studie auf Platz 5

Tielen Sie die Pressemeldung: Schneider Electric im aktuellen Europavergleich der Gartner Supply-Chain-Studie auf Platz 5

Bereits zum vierten Mal in Folge ist Schneider Electric unter den Top 10 des Rankings.

Rueil-Malmaison, Frankreich, 22. November 2018 – Schneider Electric, einer der führenden Anbieter für die digitale Transformation von Energiemanagement und Automatisierung, ist erneut unter Europas Top 15 der Gartner Supply-Chain-Studie gekommen. Gegenüber dem Vorjahr konnte sich Schneider Electric um zwei Plätze verbessern und den fünften Platz erreichen. Damit ist das Unternehmen zum vierten Mal in Folge unter den Top 10 des Gartner Supply-Chain-Rankings.

Laut Gartner gibt es drei wichtige Supply-Chain-Trends, die den führenden europäischen Unternehmen im Bereich Supply Chain gemeinsam sind:

o Skalierung der digitalen Lieferkettenfähigkeiten – Der Einsatz von robotergestützter Automatisierung, sensorgestützte Überwachung, Augmented Reality (AR) und künstliche Intelligenz (KI) im Kundenservice wird nun in Fabriken, Lagern und Backoffices skaliert.
o Kundenkooperation, Service und Erfahrung – Fokussierung auf das gesamte Kundenerlebnis durch besseres Verständnis der Produktnutzung der Kunden, Vorhersage der zukünftigen Nachfrage und schnellere Reaktion auf Probleme, noch bevor sie auftreten.
o Transparenz und Rückverfolgbarkeit über die gesamte End-to-End-Lieferkette – Arbeiten in einem Geschäftsumfeld mit Echzeit-Einblicken, um nicht nur auf Störungen zu reagieren, sondern auch vorausschauender agieren zu können.

Die Ergebnisse im Europa-Ranking bestätigen auch die globalen Erfolge. Denn schon im Mai dieses Jahres konnte Schneider Electric sich in der weltweiten Gartner Supply-Chain-Studie um fünf Plätze auf Platz zwölf verbessern. Die jährlichen Rankings zeichnen führende Unternehmen im Bereich der Lieferketten und ihre Best Practices aus.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Schneider Electric GmbH
Herr Thomas Hammermeister
Gothaer Straße 29
40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: 02102 404 – 94 59
web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Schneider Electric ist führend bei der Umsetzung der digitalen Transformation in den Bereichen Energiemanagement und Automatisierung. Das Unternehmen bietet intelligente Lösungen für die Segmente Privathaushalt, Gebäudetechnik, Rechenzentrum sowie für Infrastrukturanbieter und die Industrie. Mit Niederlassungen in über 100 Ländern gehört Schneider Electric zu den weltweiten Marktführern im Energiemanagement, in der Mittel- und Niederspannung sowie bei der sicheren Stromversorgung und der Automatisierungstechnik. Wir bieten integrierte Effizienzlösungen, die Energie, Automation und Software nahtlos miteinander verbinden.

In unserem globalen Ökosystem arbeiten wir mit einer großen Partner-, Integratoren- und Entwicklergemeinschaft zusammen. Unsere offenen Plattformen gewährleisten dabei Echtzeitkontrolle und maximale Betriebseffizienz. Wir glauben, hervorragende Mitarbeiter und Partner machen Schneider Electric zu einem großartigen Unternehmen. Unser Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass unser Firmenmotto “Life is On” für alle Menschen, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort gilt.

www.schneider-electric.de

Pressekontakt:

Riba:BusinessTalk GmbH
Frau Bärbel Ritter
Klostergut Besselich 1
56182 Urbar

fon ..: 0261-963 757-0
web ..: http://www.riba.eu
email : britter@riba.eu

wbv und Knowledge Unlatched starten wbv OpenLibrary 2021

Projekt für Open-Access-Crowfunding in den Disziplinen Erwachsenenbildung, Berufs- und Wirtschaftspädagogik geht in die zweite Runde (Bielefeld/Berlin, 28. Mai 2020) wbv Publikation führt zusammen mit Knowledge Unlatched (KU) das Projekt wbv OpenLibrary für Publikationen der Erwachsenbildung und Berufs- und Wirtschaftspädagogik in 2021 fort. Im Rahmen der diesjährigen Pledgingrunde von Knowledge Unlatched können sich Bibliotheken und Institutionen ab sofort für die Teilnahme an der wbv OpenLibrary einschreiben....

Universelle LED Arbeitsplatzleuchte mit 230V Anschluss

LED2WORK erweitert mit der UNILED SL AC sein Programm für LED Arbeitsplatzleuchten um drei Varianten mit 230V Anschluss Die Vorteile der Systemleuchte UNILED SL - Ausleuchtung, Leistung, Langlebigkeit - soll nicht länger nur Arbeitsplatzsystemen für Montagelinien vorbehalten sein. Daher wurde die UNILED SL um die Serie UNILEDSL AC erweitert. Damit bietet LED2WORK nun sämtliche Vorteile der UNILED SL auch für Einzelarbeitsplätze mit 230V-Anschluss. In...

Virtueller Corona-Schnelltest Cork © 3.0 vorgestellt

Fieber, trockener Husten, Verlust des Geschmackssinns. Je früher Covid -19 erkannt wird, desto besser lässt sich die Pandemie eindämmen. Allerdings gibt es immer noch Engpässe bei der Verfügbarkeit von zuverlässigen Labortests, die voraussichtlich auch nicht vor 2021 ganz behoben sein werden. Aus diesem Grund kommt jetzt ein neuer Schnelltest, der Cork © 3.0, zum Einsatz, den das IAS - Institut für Angewandte Statistik in...

Herausforderungen der neuen Mobilität meistern

Wie Simulationstechnologien Mobilitätskonzepte unterstützen Neue Technologien für sinnvolle Mobilitätskonzepte, wie Elektromobilität, Wasserstoff oder synthetische Kraftstoffe, beinhalten zahlreiche noch nicht gelöste Anforderungen; Von der Temperierung und Kühlung der E-Batterien bis hin zur Dichtheit von Wasserstoff-Tanks sind zahlreiche Felder weiter zu erforschen und zu optimieren. Merkle & Partner unterstützt durch ingenieurstechnische Simulationsberechnungen zahlreiche offene Fragestellungen. Hybride, rein elektrischer Antrieb, Brennstoffzellen oder synthetische Kraftstoffe; jedes Mobilitätskonzept hat seine...

Akteuelle Pressemeldungen

Autodoc launcht Sonderkonditionenprogramm für Vielbesteller

Berlin (ots) - Autodoc, Benchmark im Onlinehandel für Autoersatzteile in Europa, launcht das Rabattprogramm "Autodoc Plus" für Vielbesteller. Kunden, die häufig Autoteile bei Autodoc bestellen, können damit Premiumoptionen zu reduzierten Preisen zubuchen, ihre Bestellung als Prioritätsbestellung bekommen und sich...

Ein Jahr E-Scooter in Deutschland: Akzeptanz sehr gering / TÜV Rheinland: Gesetzliche Helmpflicht findet große Zustimmung / Meinungsforschungsinstitut Civey nimmt E-Scooter unter die Lupe

Köln (ots) - Von Begeisterung für E-Scooter kann in Deutschland ein Jahr nach ihrer Zulassung für den Straßenverkehr keine Rede sein. Laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey ist das Gegenteil der Fall. Ein knappes Jahr nach Zulassung als...

EnBW setzt kraftvolle E-Mobilitätsinitiative im eigenen Unternehmen um: Mitarbeiter profitieren von einem deutschlandweit einmaligen Programm

Karlsruhe (ots) - Partner Mobility Concept entwickelt innovative Mobilitätsplattform und übernimmt umfassende Leasing-Services Die EnBW ist führend im Aufbau und Betrieb von Schnellladeadeinfrastruktur und bietet E-Mobilisten bereits heute Zugang zum größten Ladenetz mit mehr als 40.000 Ladepunkten in Deutschland, Österreich...

Mit Verfahrensdokumentation Ärger mit dem Finanzamt vermeiden

Essen- Während der Corona-Pandemie hatten sich auch die Betriebsprüfer zurückgehalten und keine Termine wahrgenommen bzw. vereinbart. Jetzt, nachdem eine Lockerung eingetreten ist, kommen die ersten Prüfungsanordnungen wieder ins Haus geflattert. Steuerberater Roland...

Intelligente Wärmebild-Technologie beschleunigt “Neue Normalität” für Wirtschaft und Gesellschaft

Vorteile für Flughäfen bis Konzerte und Unterschiede verfügbarer Lösungen Regierungen auf der ganzen Welt setzen auf strikte Maßnahmen, um die Corona-Pandemie unter Kontrolle zu bringen. Mit Lockerung der Maßnahmen entsteht nun die Herausforderung, im Alltagsgeschehen das Infektionsgeschehen weiter einzudämmen. Bis...