Gesundheit und Wellness SALJOLs Carbon Rollator: Ideal für sehr große und sehr kleine Erwachsene

SALJOLs Carbon Rollator: Ideal für sehr große und sehr kleine Erwachsene

SALJOLs stylischer Carbon Rollator ist jetzt auch in einer Variante für kleinere Erwachsene bis zu 1,60 m Körpergröße verfügbar. Mit einer Griffhöhe von nur 76 cm und einer Sitzhöhe von nur 54 cm ist er einer der kleinsten Carbon-Rollatoren für Erwachsene. Gleichzeitig ist der “große Bruder” mit einer maximalen Griffhöhe von 103 cm der Carbon-Rollator mit der höchsten Griffhöhe. Damit eignet sich dieser Rollator je nach Modell sowohl für sehr kleine als auch für sehr große Erwachsene sowie alle Personen mit einer “alltäglicheren” Körpergröße.

Der kleine SALJOL Carbon Rollator CR54 ist zudem kleiner, leichter und weniger sperrig als der große. So lässt er sich – insbesondere für kleinere Personen – einfacher navigieren und bei Bedarf leichter in den Bus, den Zug oder den Kofferraum des PKWs heben.

Design, Komfort und Sicherheit

Darüber hinaus unterscheidet er sich jedoch nicht vom großen Rollator CR62: Beide haben die SALJOL-Gangschaltung für sichere Bergabfahrten, viele Reflektoren für mehr Sicherheit im Dunkeln, eine stoßdämpfende all-terrain-Bereifung, angenehme Kork-Handgriffe und eine edle Tasche. Das Design orientiert sich am Stil der 50er Jahre. Geschwungene Linien, gerundete Formen, Speichenräder und hochwertige Materialien kennzeichnen diesen modernen Rollator. Damit spricht die Firma SALJOL insbesondere eine ältere, design- und stilbewusste Zielgruppe an – Assoziationen an die Traumautos der 50er Jahre sind durchaus gewollt. Der SALJOL Carbon Rollator bietet zudem viel Komfort und Sicherheit und ist somit ideal für jeden, der neben rein praktischen Aspekten auch Wert auf wertiges und edles, extrem stylisches Aussehen legt.

Der kleine Carbon Rollator von SALJOL kostet 599 EUR und ist im Fachhandel erhältlich. Bezugs-quellen und weitere Informationen: https://www.saljol.de/de/cr54-carbon-rollator/

SALJOL. Immer weiter.
SALJOL ist ein junges Unternehmen mit Sitz im bayerischen Fürstenfeldbruck, das sich zum Ziel gesetzt hat, bewährte Hilfsmittel besser, komfortabler und individueller zu machen als bisher. In diesem innovativen Startup haben sich branchenbekannte Hilfsmittelprofis mit langjähriger Erfahrung zusammengefunden, die bei ihren Entwicklungen die Bedürfnisse der Menschen in den Vordergrund stellen, und sie nicht nur als Patienten sehen wollen. Deshalb sollen ihre neuen Hilfsmittel nicht nur helfen, sondern Freude bereiten und Würde verleihen. “Immer weiter.” So lautet das Credo dieses ambitionierten Teams. Denn es setzt seine Erfahrung zum Nutzen der Kunden ein, denkt jedes Produkt weiter und entwickelt so Hilfsmittel mit Mehrwert. Der Firmenname SALJOL kombiniert die Abkürzungen von “Spaß am Leben” und “Joy of Life” und soll so bereits die Philosophie des Unternehmens zum Ausdruck bringen.

Kontakt
SALJOL GmbH
Thomas Appel
Hubertusstr. 8
82256 Fürstenfeldbruck
+49 171 4804999
hallo@saljol.de
http://www.saljol.de

Bildquelle: SALJOL GmbH

ENGIE Deutschland: 10.000 FFP2-Atemschutzmasken für Starnberger Kliniken

-ENGIE Deutschland spendet Atemschutzmasken der Schutzklasse FFP2 an die Starnberger Kliniken -Rund 10.000 Masken für Mediziner und Pflegepersonal unterstützen die sichere Versorgung von Covid-19-Patienten Köln/Starnberg, 7. Juli 2020 - Diese Spende ist ein Zeichen der Hilfsbereitschaft und des Zusammenhalts: Die ENGIE Deutschland GmbH hat jetzt 10.000 qualitativ hochwertige Atemschutzmasken an die Starnberger Kliniken übergeben. Die Masken entsprechen der Schutzklasse FFP2 (FFP = Filtering Face Piece) und...

Gewichtsreduktion durch individuelle + digitale Beratung

Adipöse Patienten erreichen eine höhere Gewichtsreduktion bei Oviva, wenn sie zusätzlich zur individuellen Beratung die Oviva App nutzen Die Oviva AG hat das Ausmaß der Gewichtsreduktion bei Adipositas durch Ernährungstherapie mit und ohne Oviva App untersucht und im Rahmen der Fachtagung "Kongress Ernährung 2020" publiziert (s. Aktuelle Ernährungsmedizin 03/2020). In die Auswertung eingegangen sind die Daten von 129 Erwachsenen (Durchschnittsalter 48,9 Jahre (SD 13,4), 75%...

fokus CARE – Die App zur Kommunikation im Pflegesektor

Die App für digitale Kommunikation in Echtzeit. Pressemitteilung fokus CARE - multifunktionale Kommunikations-App für die Mitarbeiter-Vernetzung im Pflegesektor Berlin, 09.07.2020 - Die Berliner Kommunikationsagentur fokus digital berät und unterstützt die Pflegebranche bei der Umsetzung der Digitalisierung. Angesichts des Fachkräftemangels sowie der alltäglichen Arbeitsbelastung im Pflegesektor wird kontinuierlich nach Lösungen gesucht, Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten. Aktuell stellt das Team um CEO Giovanni Bruno die Mitarbeiter-App fokus CARE vor;...

Mückenstich und Wespengift

Wie schütze ich mich und was kann ich im Notfall tun Stuttgart - Beim Kuchenessen auf dem Balkon oder an einem lauen Abend im Garten können Bienen, Wespen oder Stechmücken ganz schön nerven. Der Landesapothekerverband Baden-Württemberg (LAV) gibt Tipps wie man sich vor Stichen schützen kann und erklärt außerdem wie man im Notfall richtig handelt. Steckmücken Wer draußen nicht gestochen werden möchte, sollte generell helle Kleidung...

Aktuelle Pressemeldungen