Politik und Recht Qonda: Neues Start-up ermöglicht virtuelles Simultandolmetschen

Qonda: Neues Start-up ermöglicht virtuelles Simultandolmetschen

Im Juni 2020 bündeln die zwei Branchenexperten Benjamin Bühl und Mike Bertsch ihre Kompetenzen, gründen Qonda, ein browserbasierte Plattform für Remote-Dolmetschen bei Online- Konferenzen

Bild– in allen beliebigen Sprachen. Statt wie bisher am Ort der Konferenz sein zu müssen, können sich die DolmetscherInnen jetzt von überall aus einwählen und simultan dolmetschen. Qonda ist dabei mit allen gängigen Videoplattformen kompatibel, kann aber auch selbst als Plattform für die Videokonferenz genutzt werden.

Die Gründer Benjamin Bühl und Mike Bertsch kennen sich in der Konferenz-Branche bestens aus. Benjamin Bühl leitet seit fünf Jahren die Dolmetscheragentur24 GmbH und ist seit 17 Jahren in der Branche aktiv. Mike Bertsch ist seit über 20 Jahren Geschäftsführer von B&B Technik + Events und Experte für Veranstaltungstechnik und -organisation. Die starke Zunahme internationaler Online-Konferenzen, die durch die aktuelle Situation einen zusätzlichen Boost erfährt und weiter erfahren wird, beobachten beide bereits seit Längerem. Und waren sich eines Problems dabei schon früh bewusst: Zahlreiche Videokonferenz-Tools sorgen für die reibungslose Verbindung von Menschen aus aller Welt. Benötigte SimultandolmetscherInnen mussten jedoch stets anreisen, um vor Ort aktiv zu sein – mit hohem logistischem und finanziellem Aufwand. Der umso höher wird, wenn die Zahl der benötigten Sprachen steigt.

Benjamin Bühl dazu: “In einer Welt, in der es nur ein paar wenige Klicks braucht, um Tausende von Menschen über Ländergrenzen hinweg in Online-Konferenzen miteinander zu verbinden, glauben wir, dass auch die Echtzeit-Verständigung in den verschiedensten Sprachen eine unkomplizierte und jederzeit verfügbare Lösung sein sollte – und zwar Remote verfügbar. Unser Anspruch ist es, simultanes Remote-Dolmetschen so einfach abzuwickeln wie eine Online-Videokonferenz.”

Geeignet für internationale Online-Konferenzen aller Art – mit bis zu 20.000 Personen weltweit

Mit Qonda haben die beiden Gründer – gemeinsam mit erfahrenen SimultandolmetscherInnen – ein neuartiges und einfaches Tool entwickelt, das genau das leistet. Auf der browserbasierten Plattform können Unternehmen online DolmetscherInnen für mehrsprachige Online-Konferenzen buchen und einsetzen – in allen Sprachkombinationen, die auf dem Markt verfügbar sind. Die DolmetscherInnen selbst können die eigenen bewährten sein oder von einer Dolmetscheragentur gebucht werden. Im Unterschied zu den gängigen Videoplattformen stehen bei Qonda unbegrenzt viele Sprachkanäle zur Verfügung. Der Einsatz von SimultandolmetscherInnen kann so – anders als bisher – komplett online abgewickelt werden. Dabei ist Qonda mit allen gängigen Plattformen kompatibel, kann aber auch All-In-One als eigenständiges Videokonferenz-Tool genutzt werden. Die Server stehen in Frankfurt/Main und sind DSGVO-konform.

“Unkompliziertes, technisch einwandfreies Handling und hohe sprachliche Qualität sind uns genauso wichtig wie ein möglichst breites Einsatzfeld. Qonda ist ausgelegt für Verdolmetschung von Videokonferenzen und -streams, Audioübertragungen sowie als Hybridlösung für Live- und Vor-Ort-Meetings. Unsere Kunden sind internationale Konzerne und Organisationen, kommen aber auch aus dem Mittelstand. Sie setzen Qonda zunehmend für Board Meetings, Pressekonferenzen, Produktpräsentationen, Aufsichtsratssitzungen, Webinare oder Schulungen ein – gerne auch mal mit bis zu 20.000 Teilnehmern weltweit”, so Mike Bertsch.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

BeMi Virtuell GmbH
Herr Mike Bertsch
Am Gänsberg 37
65207 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0611-23601230
web ..: https://goqonda.io
email : presse@goqonda.io

Pressekontakt:

BeMi Virtuell GmbH
Herr Mike Bertsch
Am Gänsberg 37
65207 Wiesbaden

fon ..: 0611-23601230
web ..: https://goqonda.io
email : presse@goqonda.io

Presseverteiler PRNEWS24.COM

Presseverteiler für Pressemeldungen

Maximal effiziente Sichtbarkeit durch breite Streuung an bis zu 200 kostenlose Presseportale, mit einem Klick.

  • Kein mühseliges und zeitaufwendiges Eintragen je Presseportal!
  • Kostenlose Übersicht über die Veröffentlichungen in allen Presseportalen sowie Zugriffsstatistiken.

 Jetzt senden 

 

Aktuelle Pressemeldungen

Wirkliche Freiheit und dauerhaften Frieden gewinnen – Ein gesellschaftskritisches Buch

Michael Schulz stellt in "Wirkliche Freiheit und dauerhaften Frieden gewinnen" seinen Plan vor, wie die Welt verändert werden sollte.

Eines der interessantesten Bücher des 21. Jahrhunderts nun bereits in der 4. Auflage erhältlich

Vieldiskutiertes Buch "Grundlagen gesellschaftlicher Entwicklungen im 21. Jahrhundert" von Andreas Herteux nun als 4. Auflage erhältlich.

Gabriel DiFloid – Die Geschichte eines Jungen, der die Freiheit suchte

L. Francis Skar erzählt in "Gabriel DiFloid" die Geschichte eines Kindes, das in den Fängen einer Sekte aufwachsen musste.

Schande zählt nicht – Gedanken über den menschlichen Egoismus

Stefan Matern erklärt in "Schande zählt nicht", warum alle Menschen unfreie Egoisten sind.