Sparen, wo es geht!

Veröffentlicht:

Ressourcen schonen in energieintensiven Industriezweigen mit Hezinger Maschinen GmbH

Bei einer Energiekrise haben energieintensive Branchen wie die Blechbearbeitung meist nicht viel Spielraum. Denn wie kann und soll man schnell auf die geänderte Situation reagieren? Bei Investitionen in neue Maschinen ist das Thema Energieeffizienz heute wichtiger denn je. Hier demonstriert die Hezinger Maschinen GmbH, wie mit Hilfe von intelligenten Steuerungen wertvolle Energie eingespart werden kann.

Die Blechbearbeitung, also das Biegen, Pressen und Schneiden von Blech, sind per se sehr energieintensive Vorgänge. Maschinen zur Blechbearbeitung sind mit Hydraulik- und Elektrik-Systemen ausgestattet. In der Praxis laufen die Maschinen meist unter Volllast. Alle Maschinen von Hezinger Maschinen GmbH verfügen über einen StandBy-Modus, der die energieintensive Hydraulik bei Nichtbenutzung der Maschine automatisch reduziert und sie bei Bedarf wieder schnell einsatzbereit macht.

Zusätzlich bieten Hezinger Maschinen zur Blechbearbeitung einen hohen Wirkungsgrad. Bei den Tafelscheren wird automatisch der perfekte Schnittwinkel berechnet und eingestellt. Rundbiegemaschinen richten sich je nach gewählter Materialstärke selbst und Wasserstrahl- und Plasmaschneidanlagen optimieren mittels selbst gerechneter Schnittmuster den idealen, materialschonendsten Blechschnitt.

„Die Ressource Energie ist längst nicht mehr nur aus umweltpolitischen Gründen prioritär zu beachten, sondern entscheidet in der Zwischenzeit in Deutschland leider auch über die Überlebensfähigkeit der Betriebe“, so Thomas-Alexander Weber, Geschäftsführer der Hezinger Maschinen GmbH. „Der Maschinenbau reagiert entsprechend. Auch wir bieten hybride Maschinen, elektrische Antriebe und Downsizing je nach Einsatzbereich“, so Weber.

Seit mehr als 42 Jahren liegt die Kompetenz der Hezinger Maschinen GmbH im Maschinenbau für die Blechbearbeitung. Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf das Schneiden, Formen, Biegen und Entgraten für die variantenreiche und halbautomatische Bedienung. Hezinger ist Hersteller, der europaweit produziert. Das sichert dem Kunden ein einmaliges Preis-/Leistungsverhältnis wie auch deutsche Qualitätsstandards und entsprechende Gewährleistungen. Durch langjährige Maschinenbau-Kompetenz berät Hezinger bedarfsgerecht und produzierte auf Wunsch entsprechende Sonderanfertigungen.

Firmenkontakt
Hezinger Maschinen GmbH
Thomas-Alexander Weber
Max-Planck-Str. 1
70806 Kornwestheim
+49 7154 8208 00
+49 7154 8208 25
info@hezinger.de
http://www.hezinger.de

Pressekontakt
KOKON – Digitales Marketing
Marion Gräber
Lindenstraße 6
72666 Neckartailfingen
+49 711 52855500
+49 711 52855509
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Bildquelle: @shutterstock/Gorodenkoff

Auch Interessant

ICP Deutschland setzt auf GREEN IT mit nachhaltiger Beschaffung und effizienten Netzteilen

ICP Deutschland setzt auf GREEN IT mit nachhaltiger Beschaffung und effizienten Netzteilen  Reutlingen/Stuttgart, im Dezember 2022 – Energie und...

Elektrofahrzeuge brandgefährlich?

ARAG Experten informieren über Elektroautos und ihr Gefahrenpotenzial Mehr als 1,5 Millionen zugelassene Elektroautos und Hybridfahrzeuge fahren laut Statista...

Effizient durch den Winter

Kombination aus Leichtbeton-Mauerwerk und Schornsteinsystem senkt Heizkosten spürbar

Kollmorgen stellt mit dem neuen Stepper Drive P80630-SDN die fortschrittliche P8000-Serie vor

Neue Antriebe bieten mehr Laufruhe, Präzision und Drehmomentdichte für Punkt-zu-Punkt-Anwendungen mit...

DAKAR 2023: SIEG UND GROSSARTIGE TEAM-PERFORMANCE FÜR DIE IVECO TRUCKS MIT FPT INDUSTRIAL-MOTOREN

Die 45. Ausgabe der Rallye DAKAR, der schwierigsten Rallye-Raid der Welt,...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.