BEEFTEA erhält Zuschlag für ITB Berlin Kongress 2023

Veröffentlicht:

BEEFTEA hat, gemeinsam mit der Agentur Team neusta / neusta Grafenstein, die Ausschreibung für die Organisation des „ITB Kongress 2023“ gewonnen

BEEFTEA hat, gemeinsam mit der Agentur Team neusta / neusta Grafenstein, die Ausschreibung für die Organisation des „ITB Berlin Kongress 2023“ gewonnen. Die Berliner Eventagentur ist damit zuständig für die Organisation des wichtigsten Fachkongresses der internationalen Tourismusindustrie. Der ITB Berlin Kongress findet parallel zur ITB Berlin-Messe vom 7. bis 9. März 2023 statt.
„Wir freuen uns, dass unser Konzept und unser Know-How den Kongressveranstalter überzeugt haben. Als eine der führenden Eventagenturen sind wir Spezialisten für die Organisation von Großveranstaltungen und haben bereits mit internationalen Kunden erfolgreich zusammengearbeitet“, sagt Andreas Grunszky, Geschäftsführer der BEEFTEA group.

Im Mittelpunkt des Kongresses stehen hochaktuelle Themen der Tourismusbranche wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Resilienz, die anhand von Best-Practice-Beispielen, Keynotes und Podiumsdiskussionen ausführlich besprochen werden. Neu ist auch das „Board of Experts“, dessen Mitglieder jeweils für einen oder mehrere der geplanten Thementracks verantwortlich sind. Die Tracks mit ihren jeweiligen Bühnen ersetzen die bisherigen Thementage. Als Kuratoren konnte die ITB Berlin ausgewiesene Spezialisten auf ihrem Gebiet gewinnen. Für die inhaltliche Ausgestaltung des Kongresses und die Kommunikation sind die Marketing-Spezialisten Team neusta / neusta Grafenstein verantwortlich.

„Als Eventagentur standen wir vor der Aufgabe, den Kongressveranstalter darin zu unterstützen, eine Agenda für einen dreitägigen Kongress mit 130 Veranstaltungen zu entwickeln“, so Andreas Grunszky von der BEEFTEA group. Wie ordnet der Planer die verschiedenen Vorträge inhaltlich den zahlreichen Räumen mit unterschiedlichen Kapazitäten zu? Wie können alle Stakeholder gleichzeitig in die Planung einbezogen werden?

„Für diese Aufgabe haben wir als BEEFTEA das Programm „COMNEXX“ entwickelt, mit dem Veranstalter von Beginn an konzeptionell und in Absprache mit den anderen Stakeholdern die Programmgestaltung von Großevents einfach und effizient planen können“, sagt Andreas Grunszky von der BEEFTEA group. „Das geht los mit der Ideensammlung möglicher Vortragsthemen über die Suche nach potenziellen Speakern bis zur Gestaltung des Programms auf der Kongresswebsite.“

„COMNEXX“ von BEEFTEA ist eine Kommunikationsplattform, die es ermöglicht, dass an einem zentralen Ort die komplette Kommunikation mit den Rednern durchgeführt wird. Von der Übermittlung der Medien für die Vorträge, Reiseplanung der Speaker bis hin zur Datenbank gestützten Betreuung durch ein Help Desk Center in allen Belangen des Auftritts der Redner.

BEEFTEA group; Deine Experten für Digital-, Live und Green Events.
Wir schaffen Erlebnisse für Unternehmen die Menschen mit ihrer Marke und Produkten emotional erreichen und begeistern wollen.
Wir kombinieren die Emotionalität eines Live Events mit den digitalen Möglichkeiten und schaffen eine Begeisterung für das Online Event.
Damit Events, egal ob live oder digital, zu einem nachhaltigen Erlebnis mit einer klaren Botschaft werden.
Aus Berlin, Köln und Hamburg für unsere Kunden aus Europa.

Kontakt
BEEFTEA group GmbH
Andreas Grunszky
Schlüterstr. 36
10629 Berlin
030-26939250
030/26939240
andreas-grunszky@beeftea.de
http://www.beeftea-group.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Auch Interessant

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.