Nachgehakt – bei Josef Schneider

Veröffentlicht:

Der neue Schneider Digital 3D PluraView Monitor bietet mit innovativer Beamsplitter-Technologie höchste Qualität für die stereoskopische Darstellung auf Desktop-Monitoren.

BildDas Unternehmen Schneider Digital verfügt über ein 25-jähriges Expertenwissen rund um professionelle 3D/VR/AR-Hardware und ist spezialisiert auf Arbeitsplatz-Lösungen für Geo-IT Anwendungen. Wir sprachen mit Gründer und Geschäftsführer Josef Schneider.

Welche Vorteile bieten 3D-Monitore?

3D-Monitore unterstützen Anwender moderner Geo-Softwarelösungen aktiv bei Ihrer täglichen Arbeit z.B. in der Photogrammetrie & LiDAR Datenerfassung oder GIS & 3D-Mapping Aufgaben. Dabei geht es nicht mehr nur darum, dass 3D-Monitore schöne holographische Bilder erzeugen, also ein Visualisierungs- oder Präsentationstool für den Nutzer sind. Heute ermöglichen 3D-Monitore ein „echtes Arbeiten“ direkt im 3D-Modell, das bedeutet der Anwender kann direkt im räumlichen 3D-Modell schnell, intuitiv und komfortabel z.B. Vermessen, Daten erfassen u.v.a.; Aufgaben, die früher in klassischen 2D-Umgebungen unmöglich waren bzw. sehr aufwändig. 3D-Monitore verbessern somit nicht nur die Arbeitsergonomie, sondern beschleunigen komplette, teilweise sehr komplexe Workflows im Rahmen der Geodatenerfassung, -auswertung und -bearbeitung.

Was sind die Besonderheiten des 3D PluraView Stereo-Monitors?

Die Beamsplitter-Technologie des 3D PluraViews liefert dank zweier Displays die gesamte Monitor-Auflösung, je nach Modell von bis zu 4K (UHD) pro Auge, in brillanter Helligkeit. Das ermöglicht dem Anwender ein komfortables, ermüdungsfreies Arbeiten in allen 3D-Stereo-Applikationen, selbst in hellen Umgebungen. Anwender können nun sogar an einem Fensterplatz bei direkter Sonneneinstrahlung arbeiten. Die passive Brillentechnologie garantiert absolute Flimmerfreiheit und ermöglicht dem Betrachter, einen ganzen Arbeitstag lang ohne „Nebenerscheinungen“ wie Schwindel oder gar Übelkeit in 3D-Stereo zu arbeiten. Zusätzlich unterstützt der weite Betrachtungswinkel von ca. 170° diesen hohen Betrachtungskomfort. Das Arbeiten im Team bekommt hier eine ganz neue Bedeutung. Selbst wenn mehrere Mitarbeiter vor einer Anwendung sitzen, um über Lösungen zu diskutieren, haben alle Beteiligten einen perfekten Blick auf das Projekt in 3D-Stereo. 

Für welche Anwendungen kann der 3D PluraView Stereo-Monitor eingesetzt werden? 

Die Geo-Branchenanwendungen rund um die innovative stereoskopische Betrachtung sind vielfältig: GIS & 3D-Mapping, 3D-Stadtplanung & Modellvisualisierung, Photogrammetrie & LiDAR Datenerfassung, Kampfmittelräumung & Operationsplanung, Fernerkundung & 3D-Satellitenbild-Auswertung, Öl- und Gas-Research, Reservoirsimulation, BIM (Building Information Modeling) sowie Archäologie & Ausgrabungsforschung. Unser 3D PluraView Monitor kommt heute bei allen führenden GEO-IT Software-Anwendungen, ihre 3D-Stereo Fähigkeit vorausgesetzt, zum Einsatz. Einige bekannte der über 300 stereofähigen Software-Applikationen sind z.B. Esri ArcGIS Pro, Agisoft Metashape, Terrasolid TerraStereo, Trimble-INPHO DTMaster, BAE Systems SOCET GXP, DAT/ EM Systems Summit Evolution, FARO Scene, Hexagon HxMap & ERDAS, DJ-Innovations DJI Terra, CloudCompare, Bentley ContextCapture OrbitGT 3DM Feature Extraction, Riegl RiSCAN PRO sowie Z&F LaserControl. Alle 3D-Stereo fähigen und plug&play mit dem 3D PluraView Monitor kompatiblen, zertifizierten Anwendungen pflegen und aktualisieren wir laufend in unserer zentralen Software-Datenbank auf www.pluraview.com

Welche Weiterentwicklungen planen Sie im Bereich der 3D-Stereo-Monitore?

Auch wenn wir im Bereich der passiven 3D-Stereo-Monitore Marktführer sind: Stillstand heißt bekanntlich Rückschritt. Selbstverständlich ist unser erklärtes Ziel, die 3D PluraView Produktfamilie mit ihren 5 verschiedenen Modellen stetig weiterzuentwickeln und den Anforderungen der Zukunft gerecht zu werden. Wir streben höhere Auflösungen, größere Monitore und v.a. neue Bildschirmtechnologien, z.B. OLED an. Zudem ist es wichtig, noch mehr VR-Funktionalitäten, also die Interaktionsmöglichkeiten mit Headtracking, Gestensteuerung, Sticks, Pens etc. zu erweitern. Wir stehen permanent in Zusammenarbeit mit vielen Software-Unternehmen, um 3D-Funktionalitäten wie auch innovative VR/AR-Endgeräte zu implementieren. Auch wenn dies oft Pionierarbeit bedeutet, unsere Vision ist es, allen Anwendern von GEO-IT Systemen, die zusätzlichen Nutzen durch 3D-Stereo in Ihrer täglichen Arbeit zugänglich zu machen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Schneider Digital
Herr Josef J. Schneider
Maxlrainer Straße 10
83714 Miesbach
Deutschland

fon ..: +49 (8025) 9930-0
fax ..: +49 (8025) 9930-299
web ..: https://www.schneider-digital.com/de/
email : sd-pr@lead-industrie-marketing.de

Schneider Digital – Das Unternehmen:

Schneider Digital ist ein weltweit tätiger Full-Service Lösungsanbieter für professionelle 3D-Stereo-, 4K/8K- und VR/AR-Hardware. Auf Basis seiner 25-jährigen Branchen- und Produkterfahrung sowie seiner hervorragenden Beziehungen zu führenden Herstellern bietet Schneider Digital innovative, ausgereifte Profi-Hardware-Produkte und maßgeschneiderte Komplettlösungen für den professionellen Einsatz an. Qualifizierte Beratung und engagierter After-Sales-Service sind der eigene Anspruch an das Unternehmen.

Das Schneider Digital Produktportfolio umfasst die richtige, professionelle Hardware-Lösung für die jeweilige Anforderung in diesen Bereichen: High Resolution 4K/8K-bis hin zu Multi-Display-Walls. Schneider Digital ist Hersteller der eigenen Powerwall-Lösung smartVR-Wall sowie des passiven Stereomonitors 3D PluraView. Performance-Workstations und Profi-Grafikkarten von AMD und NVIDIA sowie innovative Hardware-Peripherie (Tracking, Eingabegeräte u.v.a.) runden das Angebot ab. Viele Artikel sind lagernd. Das garantiert eine schnelle Lieferfähigkeit und Projektrealisierung.

Schneider Digital ist autorisierter Service-Distributor von AMD FirePRO/Radeon Pro, PNY/NVIDIA Quadro, 3Dconnexion, Stealth int., Planar und EIZO. Produkte von Schneider Digital finden ihren Einsatz vor allem in grafikintensiven Computeranwendungen wie CAD/CAM/CAE, FEM, CFD, Simulation, GIS, Architektur, Medizin und Forschung, Film, TV, Animation und Digital Imaging.

Pressekontakt:

LEAD Industrie-Marketing GmbH
Herr André Geßner
Hauptstr. 46
83684 Tegernsee

fon ..: +49 8022 – 91 53 188
email : info@lead-industrie-marketing.de

Auch Interessant

Highspot stärkt globale Präsenz mit neuer Niederlassung in Kanada

Highspot wächst weiter: Nachdem sich der Umsatz im letzten Jahr in...

Trend 2023: Emissionen in Rechenzentren müssen deutlich reduziert werden

Laut der IDC-Studie "Greening of and by IT" verfolgen derzeit 38...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.