StartKunst und KulturNeue Folgen "Hartz und herzlich - Magdeburg" bei RTLZWEI

Neue Folgen „Hartz und herzlich – Magdeburg“ bei RTLZWEI

München (ots) –

– Drei neue Folgen „Hartz und herzlich“ aus Magdeburg zur Primetime
– Neues von Mickey, Franzi, Siggi, Max und Felix
– Ausstrahlung ab 11. Oktober 2022 um 20:15 Uhr bei RTLZWEI

„Hartz und herzlich“ widmet sich in drei neuen Folgen erneut dem Bundesland Sachsen-Anhalt, diesmal der Landeshauptstadt Magdeburg. Die Plattenbauten aus den 70er- und 80er-Jahren galten zu DDR-Zeiten noch als beliebtes Wohnviertel mit Perspektive. Heute bestimmen oft Armut und Arbeitslosigkeit den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner im Norden der Elbstadt. „Hartz und herzlich“ blickt bei den Betroffenen hinter die Kulissen und erzählt die Geschichten von Menschen am Rande des Existenzminimums: echt, unverfälscht, aber immer wieder auch lustig und vor allem herzlich. RTLZWEI strahlt die neuen Geschichten ab dem 11. Oktober 2022 immer dienstags zur Primetime aus.

Im Stadtteil Neue Neustadt leben die 35-jährige Franziska, sowie ihr neun Jahre älterer Mann Markus in einer Plattenbauwohnung. Diese teilen sie sich mit ihren sechs Kindern und Hund Trixi. Sorgenkind der Familie ist zurzeit die älteste Tochter Lisa. Die 17-jährige hat die Schule abgebrochen. Außerdem stellen gesundheitliche Probleme und eine Wohnungskündigung die achtköpfige Familie vor gravierende Herausforderungen.

Ebenfalls in Magdeburg, jedoch ohne festen Wohnsitz, lebt der 40-jährige Michael, genannt Mickey. Der Hartz-IV-Empfänger bezieht seit 16 Jahren Sozialleistungen und übernachtet abwechselnd bei Freunden. Doch damit soll nun Schluss sein. Denn Mickey und seine Freundin Susi haben sich verlobt und wollen sich eine gemeinsame Zukunft aufbauen – inklusive festem Wohnsitz und dem erneuten Einstieg ins Berufsleben.

Auch Mickeys Exfreundin Sieglinge, genannt Siggi, lebt in Magdeburg. Die 64-Jährige bewohnt zusammen mit ihrem Hund Bibi eine Zweiraumwohnung. Siggi möchte mit ihrer Vergangenheit abschließen und wieder ihren Mädchennamen annehmen. Die Frührentnerin hat monatlich nur 200 Euro zum Leben zur Verfügung. Wird sie sich eine Namensänderung leisten können?

Unweit des Neustädter Sees lebt der 20-jährige Max. Er hat trotz seines jungen Alters bereits viel erlebt: Mit 13 Jahren hat er im betreuten Wohnen gelebt und anschließend einige Zeit im Obdachlosenheim verbracht. Mit der Haushaltsführung seiner Wohnung ist er überfordert und hat seit Wochen weder geputzt noch seine Post geöffnet. Doch damit soll nun endlich Schluss sein!

Auch für den 26-jährigen Felix soll es vorwärts gehen. Nachdem er nach Monaten der Arbeitslosigkeit einen Job gefunden hat, möchte er sich beruflich weiterbilden. Hierfür will der Magdeburger den Gabelstaplerschein absolvieren. Doch wird Felix die Fortbildung abschließen?

„Hartz und herzlich – Magdeburg“ wird von der UFA SHOW & FACTUAL GmbH produziert. Die Folgen sind jeweils sieben Tage vor Ausstrahlung im Premium-Bereich von RTL+ verfügbar und danach weitere 30 Tage abrufbar.

Über „Hartz und herzlich“

„Hartz und herzlich“ beleuchtet die Zustände in verschiedenen sozialen Brennpunkten. Die Doku-Reihe blickt auf den Alltag der Betroffenen und erzählt die Geschichten der Menschen am Rande des Existenzminimums. Produziert wird das Format von der UFA Show & Factual GmbH.

Pressekontakt:

RTLZWEI
Consumer PR
089 – 641850
kommunikation@rtl2.de
unternehmen.rtl2.de

Original-Content von: RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen

Sie lesen gerade die Pressemitteilung: Neue Folgen „Hartz und herzlich – Magdeburg“ bei RTLZWEI