RISING VOICES AWARD: Fashion Council Germany und UGG® verkünden Milk of Lime als Gewinner des mit 20.000 EUR dotierten Preises während des Berlin Fashion Week Openings & Firesidechats im Borchardt

Veröffentlicht:

Berlin (ots) –

Das Gewinnerduo sowie die beiden Zweitplatzierten wurden von Christiane Arp, Vorstandsvorsitzende des Fashion Council Germany, und Nicks Ericsson, Senior Director of Brand Purpose, Sustainability und DEI bei UGG®, während Berlin Fashion Week Openings & Firesidechat im Restaurant Borchardt bekannt gegeben. Alle zehn Prototypen der Finalist:innen werden während der Berlin Fashion Week vom 5. bis 7. September 2022 im Kulturforum im Berliner Salon ausgestellt.

Der Fashion Council Germany und die in Südkalifornien ansässige globale Lifestyle-Marke UGG® (ein Geschäftsbereich von Deckers Brands [NYSE: DECK]) gaben heute Abend während des Berlin Fashion Week Openings & Firesidechats organisiert vom Fashion Council Germany zur Berliner Fashion Week im Restaurant Borchardt stolz den Gewinner des Rising Voices Awards und den Empfänger des Geldpreises von 20.000 EUR bekannt. Milk of Lime wurde Anfang des Jahres von dem Newcomer-Designerduo Julia Ballardt und Nico Verhaegen gegründet. Die beiden Zweitplatzierten sind Karen Jessen und Nicole Knüppels von der Modemarke Butterflies & Feathers.

Berlins Staatssekretär für Wirtschaft, Energie und Betriebe, Michael Biel, eröffnete die Veranstaltung und damit den offiziellen Start der Berlin Fashion Week. Über 350 Brancheninsider waren anwesend, darunter André Maeder (KaDeWe Group), Anita Tillmann (Premium Group), Heike Makatsch (Schauspielerin), Kerstin Schneider (Harper’s Bazaar), Leyla Piedayesh (lala Berlin), Matthias Schweighöfer (Schauspieler) und viele mehr…

„Wir freuen uns sehr über unsere Partnerschaft mit dem Fashion Council Germany und sind sehr beeindruckt von der Kreativität, der Innovation und der nachhaltigen Denkweise jedes einzelnen der talentierten Nachwuchsdesigner:innen, die sich für den Rising Voices Award beworben haben“, sagte Nicks Ericsson, Senior Director of Purpose, Sustainability and DEI bei UGG®. „Wir haben bei allen zehn Finalist:innen ein unglaublich hohes Maß an inspirierendem, innovativem Design gesehen und es war uns eine Ehre, mit dem Rest der Jury zusammenzuarbeiten, um den Preisträger:innen auszuwählen.“

Eine Ausstellung der Prototypen der UGG® „Classic Mini“-Stiefel aller zehn Finalist:innen findet im Berliner Salon im Kulturforum statt, der heute eröffnet wurde und bis zum 7. September 2022 zu besichtigen sein wird. „Der Berliner Salon“ zeigt insgesamt 30 deutsche Designer:innen und Manufakturen in einer Gruppenausstellung und 24 weitere Designer:innen und Manufakturen in einer Alumni-Installation, beide kuratiert von Christiane Arp, Vorsitzende des Fashion Council Germany und ehemalige Chefredakteurin der Vogue Deutschland.

Christiane Arp, Vorstandsvorsitzende des Fashion Council Germanys kommentiert: „Wir als Jury waren überwältigt, von der Vielzahl der innovativen und kreativen Bewerbungen. Die zehn Finalist:innen geben einen repräsentativen Überblick über das kreative Potenzial in Deutschland. Nachhaltigkeit in Design, Material und Produktion ist Voraussetzung für eine neue Generation von Mode- und Accessoriesdesigner:innen. Der ganzheitliche Designansatz der drei Gewinner:innen hat uns am Ende am meisten überzeugt.“

Die Mission des Fashion Council Germanys besteht darin, mehr Bewusstsein für nachhaltige Praktiken zu schaffen und neue aufstrebende Talente durch Initiativen und Projekten wie dem Rising Voices Award zu fördern. Dieses neue Projekt, welches vom Fashion Council Germany in Zusammenarbeit mit UGG® initiiert wurde, hat es sich zum Ziel gesetzt, die nächste Generation aufstrebender deutscher Designer:innen zu unterstützen, zu motivieren und zu fördern, die sich für eine nachhaltigere Zukunft der Modeindustrie einsetzen und deren Vision und DNA die kühne, ausdrucksstarke Natur von UGG® verkörpern.

Weitere Informationen zum Projekt, den Finalist:innen und der Jury finden Sie unter folgendem Link (http://www.fashion-council-germany.org/programme/rising-voices-award)

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Lydia Kleiber
Communications Manager
Fashion Council Germany
lydia.kleiber@fashion-council-germany.org
t +49 30 994 0489 – 53
m +49 176 34320 664

Original-Content von: Fashion Council Germany, übermittelt durch news aktuell

PrNews24 Presseverteiler
PrNews24 Presseverteilerhttps://www.prnews24.com/
PRNews24 ist ein innovativer Presseverteiler-Dienstleister, der durch Nutzung diverser wichtiger Presseverteiler eine ungewöhnlich hohe Reichweite der Online-PR realisieren kann. Beliefert werden Presseportale, RSS-Feeds sowie soziale Netzwerke. Es sind verschiedene Publikationsmöglichkeiten verfügbar.

Auch Interessant

Ausgezeichnet: Gasnetz Hamburg ist zum vierten Mal in Folge „Hamburgs bester Arbeitgeber“

o Befragungen bescheinigen sehr gute Arbeitsbedingungen o Auszeichnung wichtiges Signal bei Fachkräfterekrutierung o Gasnetz Hamburg reagiert auf demografischen Wandel

asioso ist TOP Company 2023

Nachdem wir schon 2022 den TOP Company Award erhalten haben, freuen wir uns sehr, auch 2023 mit diesem...

Der etwas andere Start ins Jahr: Online-Supermarkt Knuspr lädt zur Entdeckungsreise in die Welt der pflanzlichen Ernährung ein

Knuspr ermuntert seine Kunden, für einen Monat die pflanzliche Genusswelt auszuprobieren und launcht gemeinsam mit dem Restaurant "The...

Kollektion Bari: Kinosofas von Sofanella

Ein Heimkino bringt die besten Filme und Serien direkt ins eigene Zuhause. Kinosofas von Sofanella runden das Erlebnis ab.

Gut, besser, Simply V – Deutschlands beliebteste Käse-Alternativen jetzt noch besser

Streichgenuss frischer und natürlicher - Genießerscheiben Natur werden Genießerscheiben Mild -...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.