StartHobby und FreizeitDer neue Salzwasserkrimi. Wenn das Meer spricht

Der neue Salzwasserkrimi. Wenn das Meer spricht

Zwielichtige Matrosen. Verfluchte Fischköpfe. Tödliche Rituale. Und ein wenig Seemannsgarn. Ein Roman für alle, die das Meer lieben.

Der neue Salzwasserkrimi von Peter F. Ingersson beginnt stürmisch. Eines Abends bekommt die junge Journalistin Flanka Svenson überraschend Besuch. Vor der Tür steht der pensionierte Kapitän Jonny Naragossa aus dem Seemannsheim. Er bittet um Unterschlupf. Sein Leben sei in Gefahr. Er werde von einem Piratenfluch bedroht. Hirngespinste eines alten Mannes, vermutet Flanka. Doch am nächsten Tag gibt es bereits einen Toten – ein Mitbewohner aus dem Seemannsheim. Flanka Svensons journalistischer Spürsinn erwacht. Sie beginnt mit ihren Nachforschungen. Sollte der alte Kapitän doch die Wahrheit sagen? Die Spuren führen nach Rügen, Dover und Marseille. Und bringen Flanka Svenson in Lebensgefahr.

Als Reisejournalist und Fotograf ist der Autor Peter F. Ingersson oft an einsamen Küsten und auf dem Meer unterwegs. Wenn es um die Seefahrt und Ihre Menschen geht, weiß er, wovon er schreibt. Die skurrilen Charaktere der Personen trifft er präzise, wie ein guter Navigator die einsame Insel. Das Meer und seine besondere Faszination beschreibt Ingersson mit Leidenschaft und aus ungewohnten Blickwinkeln. Und auch ein trockener, hintergründiger Humor ist immer wieder mit an Bord. Gekonnt legt er den Figuren Sätze in den Mund, bei denen man nicht so genau weiß, ist das jetzt ernst gemeint, oder wird hier Seemannsgarn gesponnen.

Die Story spielt nicht nur in der Jetztzeit. Wenn es um die Gefahren durch Piraten und Schiffsentführungen am Horn von Afrika geht, hat der Roman einige Überraschungen parat, die zurück ins Mittelalter führen.
„Wenn das Meer spricht“ entführt den Leser auf eine spannende Reise mit skurrilen Figuren und unvorhersehbaren Wendungen. Es ist der erste Roman aus der neu entwickelten Salzwasserkrimi-Reihe. Heldin ist die junge, stürmische Journalistin Flanka Svenson. Geboren auf einer kleinen dänischen Insel, bereits als Teenager auf einem Frachter um die Welt gereist, arbeitet sie jetzt bei einer Hamburger Zeitung. Nebenbei schippert sie Touristen durch den Hafen. Sie liebt die Weite des Meeres und das Abenteuer. An ihrer Seite ein pensionierter Kapitän, den alle nur Rosi nennen. Sturzbetrunken hat er sich als junger Seemann in Singapur eine riesige Rose auf den Arm tätowieren lassen. Rosi hat vor nichts Angst, außer vor verfluchten Fischköpfen. Das schräge Trio komplett macht Flankas Jugendfreund Sokrates: Künstler, genialer Koch, gönnt sich gerne mal einen Joint und ist scheinbar sehr wohlhabend. In seinem Heimatdorf auf Korfu tuschelt man, Sokrates wäre der uneheliche Sohn von Onassis. Man darf also auf weitere abenteuerliche Salzwasserkrimis gespannt sein.

„Wenn das Meer spricht“ ist eine Leseempfehlung für alle, die rauschende Wellen, endlose Horizonte, spannende Abenteuer und ein wenig Seemannsgarn lieben.

Buchtitel: Wenn das Meer spricht.
Autor: Peter F. Ingersson
Herausgeber: epubli
Format: Taschenbuch
Seiten: 340
Buchpreis: € 12.99
ISBN: 9783754956540

Format E-Book
ISBN: 9783754970904
eBookpreis: € 3,99

Medien Design

Kontakt
Blue Wall
Peter Franke
Rosmarinstr 39
40235 Düsseldorf
0211-395883
info@blue-wall.de
https://salzwasser-krimi.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen

Sie lesen gerade die Pressemitteilung: Der neue Salzwasserkrimi. Wenn das Meer spricht