Neuer Wegweiser „Rehabilitation und Teilhabe“

Veröffentlicht:

Frankfurt am Main (ots) –

Das umfassende Grundlagen-Werk „Rehabilitation und Teilhabe – ein Wegweiser“ der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR) wurde neu aufgelegt und veröffentlicht. Mit trägerübergreifenden Informationen bietet der Wegweiser Orientierung im komplexen gegliederten Sozialleistungssystem in Deutschland.

Der Wegweiser ist ausgerichtet an den zentralen Lebenslagen von Menschen mit Beeinträchtigungen. Seine Anwendungsmöglichkeiten sind so gestaltet und aufeinander abgestimmt, dass sich die Leserinnen und Leser entlang verschiedener inhaltlicher Anker über Rehabilitation und Teilhabe informieren können:

1. Lebenslagen (Gesundheit, Bildung und Ausbildung, Arbeitsleben und Sicherung des Lebensunterhalts sowie Alltägliche Lebensführung)
2. Leistungen (Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, Unterhaltssichernde und andere ergänzende Leistungen, Leistungen zur Teilhabe an Bildung, Leistungen zur Sozialen Teilhabe)
3. Akteure (u.a. Rehabilitations- und Leistungsträger, Leistungserbringer, Selbsthilfeorganisationen und Verbände)
4. Reha-Prozess (Vor der Reha, Während der Reha, Nach der Reha)
5. Allgemeine Grundlagen (u.a. UN-Behindertenrechtskonvention, Grundgesetz, SGB IX und ICF)

Abgerundet wird das Werk im handlichen Format durch ein Glossar, eine Übersicht verschiedener Praxishilfen und ein Stichwortverzeichnis.

„Rehabilitation und Teilhabe – Ein Wegweiser“ ist direkt im BAR-Shop (https://www.bar-frankfurt.de/service/publikationen/produktdetails/produkt/165.html) als Printprodukt oder als kostenloser Download erhältlich.

Zur Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR):

Die BAR ist der Zusammenschluss der Reha-Träger in Deutschland. Seit 1969 fördert sie im gegliederten Sozialleistungssystem die Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigungen. Die BAR gestaltet und unterstützt das Zusammenwirken der Reha-Träger, vermittelt Fachwissen und arbeitet mit an der Weiterentwicklung von Rehabilitation und Teilhabe.

Pressekontakt:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR)
Franziska Fink, Teamleiterin Weiterbildung und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 069 605018-47
Telefax: 069 605018-29
E-Mail: presse@bar-frankfurt.de

Original-Content von: Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, übermittelt durch news aktuell

PrNews24 Presseverteiler
PrNews24 Presseverteilerhttps://www.prnews24.com/
PRNews24 ist ein innovativer Presseverteiler-Dienstleister, der durch Nutzung diverser wichtiger Presseverteiler eine ungewöhnlich hohe Reichweite der Online-PR realisieren kann. Beliefert werden Presseportale, RSS-Feeds sowie soziale Netzwerke. Es sind verschiedene Publikationsmöglichkeiten verfügbar.

Auch Interessant

Mahanarayana Massage Öl nach ayurvedischer Tradition

Nach traditionell 1000ende Jahre alter, überlieferter Ayurvedarezeptur, authentisch hergestelltes Massage Öl. Dieses Öl wird im Ayurveda zur Linderung von...

Druck von allen Seiten – wie Führungskräfte den Stress meistern

Warum Führungskräfte vermehrt unter Druck stehen und wie sie dem Stress erfolgreich begegnen können, zeigen Denise und Egon...

Mitten im Leben: Selbsthilfe kann auch Zocken bedeuten

Am 28. Februar ist der internationale Tag der Seltenen Erkrankungen

Wichtige Post für die Steuererklärung

Zum Jahreswechsel ist der Briefkasten am Wohnhaus für gewöhnlich voller als...

Disclaimer/ Haftungsausschluss:
Für den oben stehend Pressemitteilung inkl. dazugehörigen Bilder / Videos ist ausschließlich der im Text angegebene Kontakt verantwortlich. Der Webseitenanbieter BSOZD.com distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten Dritter und macht sich diese nicht zu eigen.