StartFamilie und KinderQatar Tourism startet Stopover-Kampagne mit David Beckham

Qatar Tourism startet Stopover-Kampagne mit David Beckham

Doha (ots) –

Qatar Tourism launcht eine neue Stopover-Kampagne mit David Beckham. Die Kampagne zeigt Beckhams actionreiche Abenteuer (https://www.youtube.com/watch?v=_KMkqroOqpQ), die er im Laufe von 48 Stunden im Land erlebt und zeigt, dass Katar ein großartiges Zwischenstopp-Ziel für jedermann ist.

Von der Erkundung der verwinkelten Gewürzmärkte des Souq Waqif, über einheimische Straßenkunst, die Zubereitung von Tacos, Camping in der Wüste und Motorradtouren durch Doha – Beckham begleitet einheimische Persönlichkeiten bei der Entdeckung eines Landes voller Überraschungen.

Die weltweit günstigsten Stopover-Pakete

Mehr als 80 % der Weltbevölkerung leben in einem Umkreis von höchstens sechs Flugstunden um Katar. Das macht das Land zu einem hervorragenden Ort für einen Zwischenstopp oder auch einen Kurzurlaub. Ziel der neuen Kampagne von Qatar Tourism ist es, den Bekanntheitsgrad der weltweit günstigsten Stopover-Pakete von Qatar Airways zu erhöhen. Pauschalangebote beginnen bei umgerechnet ca. 14 Euro pro Person und Nacht für ein 4-Sterne-Hotel und ca. 21 Euro pro Person für ein 5-Sterne-Hotel. Urlaubsreisende können jetzt buchen unter: qatarairways.com/stopover (https://www.qatarairways.com/de-de/offers/qatar-stopover.html)

Die umfassende Kampagne von Qatar Tourism wird sowohl über digitale Werbung als auch über soziale Medienkanäle, die Website von Qatar Tourism und ausgewählte Partner durchgeführt. Das Kampagnenvideo (https://www.youtube.com/watch?v=xfaBoDMj1UE) wird zudem auf dem Inflight-Entertainment-System Oryx von Qatar Airways zu sehen sein.

Der Vorsitzende von Qatar Tourism und Qatar Airways Group Chief Executive, Seine Exzellenz, Herr Akbar Al Baker, erklärt: „Es war mir eine Freude, David in Katar willkommen zu heißen, wo er in die Kultur des Landes eintauchen und die herzliche Gastfreundschaft der Menschen aus erster Hand erfahren konnte. Ich ermuntere die Millionen Reisenden, die jedes Jahr Katar besuchen, in Davids Fußstapfen zu treten und ihre eigenen aufregenden Abenteuer zu entdecken und Erinnerungen zu sammeln. Wir haben für jedermann etwas zu bieten, und das zu einem unglaublichen Preis, ob Sie nun Sonne und Strand, ein reiches kulturelles Erbe, eine faszinierende Natur oder eine moderne und unterhaltsame Städtereise suchen.“

David Beckham sagt: „Katar hat mich mit einer unglaublichen Fülle an großartigen Erlebnissen überrascht, die man alle in nur 48 Stunden entdecken kann. Die Menschen sind warmherzig und einladend, und es ist ein toller Ort, um ein paar spannende Tage zu verbringen.“

Er fügt hinzu: „Die Menschen in Katar sind sehr leidenschaftlich, wenn es um ihre Kultur geht, und die Mischung aus Moderne und Tradition schafft etwas ganz Besonderes. Ich konnte während meiner Reise so viel entdecken, von Gewürzmärkten über Museen bis zu einer Fahrt mit dem Motorrad, die einer der Höhepunkte war.“

Auf seiner Tour durch Katar unternahm David Abenteuer mit den folgenden Personen:

1. Chefkoch Noor Al Mazroei, Küchenchef im Rosado Café, nahm David mit auf eine Tour über den Gewürzmarkt im Souq Waqif.
2. Saad Ismail Al Jassim, einer der letzten legendären Perlentaucher Katars, gab David eine Lektion in der historischen Hauptindustrie des Landes, der Perlenfischerei, bevor Öl und Gas entdeckt wurden.
3. Abdulaziz Yousef, ein katarischer Künstler, führte David durch das Kunstzentrum des Souq Waqif.
4. Küchenchef Aquiles Chaves, ein mexikanischer Gastkoch und Fernsehstar, half David bei der Zubereitung von Tacos, die mit katarischen Aromen kombiniert wurden.
5. Sheikha Reem Al Thani, Director of Exhibitions im Nationalmuseum von Katar, begleitete David bei der Erkundung eines der berühmtesten Museen des Landes
6. Khalid und Majid, katarische Falkner, begrüßten David in einem Wüstencamp in der Nähe von Khor Al Adaid, auch bekannt als das Binnenmeer.
7. Saeed Al Sulaiti, katarischer Motorradmeister, fuhr mit David um The Pearl-Qatar, eine künstliche Insel mit Geschäften, Hotels und bunten Wohnvierteln.
8. Hamida Issa Al Kuwari, eine Filmemacherin aus Katar, führte David durch das Katara Cultural Village, Katars beliebtes Ziel für Kunst, Kultur und Kulinarik.
9. Khalid Al Hamadi, Experte für Dhaus und die katarische Marine, begleitete David an Bord eines traditionellen Dhau-Boots aus Holz.

Passendes Bildmaterial zum Download (https://drive.google.com/drive/folders/1NB3n7QWBWSSXo2wiXijy2CrLlUIC_b8L)

Über Katar:

Katar ist eine vom Arabischen Golf umgebene Halbinsel im Herzen des Nahen Ostens; für 80 % der Weltbevölkerung innerhalb von sechs Flugstunden erreichbar. 2022 von Numbeo als das sicherste Land der Welt bewertet, heißt Katar alle Reisenden willkommen – Gäste aus über 95 Ländern können sogar visumfrei einreisen. Katar hat eine unglaubliche Vielfalt an bequem zu erreichenden Touristenattraktionen: Eine reichhaltige Fauna und Flora – darunter Walhaie und das majestätische Nationaltier, die Arabische Oryx-Antilope – sowie zahlreiche Erlebnisangebote, die eine einzigartige Kombination aus kultureller Authentizität und Modernität bilden. Von ikonischen Museen, Rooftop-Restaurants und aufregenden Wüstenabenteuern bis hin zu weltberühmten Veranstaltungen, darunter keine Geringere als die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Katar 2022(TM), ist für jeden Reisetyp und Geldbeutel etwas dabei. Transitreisende über Katar können dank der preisgünstigen Stopover-Pakete (https://www.qatarairways.com/en-gb/offers/qatar-stopover.html), die von Qatar Airways und Discover Qatar mit Unterstützung von Qatar Tourism angeboten werden, aus einem Urlaub zwei machen.

Über Qatar Tourism:

Qatar Tourism (https://www.qatartourism.com/en/home) ist die offizielle Regierungsbehörde, die für die Entwicklung und Förderung des Tourismus in Katar verantwortlich ist und so das exponentielle Wachstum des Sektors unterstützt. Katar ist ein Reiseziel, an dem Menschen aus aller Welt zusammenkommen, um ein einzigartiges Angebot an Kunst, Kultur, Sport und Abenteuer zu erleben, das auf exzellenten Service ausgerichtet ist und sowohl Familien als auch Geschäftsreisende anspricht. Qatar Tourism ist bestrebt, die gesamte touristische Wertschöpfungskette zu stärken, die lokale und internationale Besuchernachfrage zu steigern, Investitionen aus dem Ausland anzuziehen und eine Multiplikatorwirkung auf die gesamte heimische Wirtschaft zu erzielen. Die Qatar Tourism Strategy 2030 setzt das ehrgeizige Ziel, bis 2030 mehr als sechs Millionen internationale Besucher pro Jahr zu begrüßen und Katar damit zum am schnellsten wachsenden Reiseziel im Nahen Osten zu machen.

Pressekontakt:

Qatar Tourism Pressebüro:
pressoffice@visitqatar.qa
+ 974 7774 7863
www.visitqatar.com
@visitqatar

Original-Content von: Qatar Tourism, übermittelt durch news aktuell

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen

Sie lesen gerade die Pressemitteilung: Qatar Tourism startet Stopover-Kampagne mit David Beckham