StartMarketing und WerbungSEO oder SEA? Wann welche Strategie mehr Erfolg verspricht

SEO oder SEA? Wann welche Strategie mehr Erfolg verspricht

SEO und SEA erfolgreich einsetzen. Beide Methoden im Vergleich: Was bringt mehr Sichtbarkeit? Die beste Lösung: individuelle Strategien.

SEO und SEA sind die beiden wesentlichen Strategien im Suchmaschinenmarketing. Wann welche Methode mehr Erfolg verspricht, hängt von den individuellen Wünschen ab. Meistens ist die Kombination von beiden am erfolgreichsten.

Das ist SEO
SEO steht für Search Engine Optimization, zu Deutsch: Suchmaschinenoptimierung. Patrick Bothe, Leiter der Content Abteilung bei grönmate, einer SEO-Agentur aus Bückeburg, fasst das Prinzip in wenigen Worten zusammen: „Bei SEO geht es darum, mit hochwertigem Content die Sichtbarkeit in Suchmaschinen zu verbessern. Ratgeber, SEO-Kategorietexte und viele andere Unterseiten sind dafür geeignet. Ziel ist es, unter den ersten Suchergebnissen zu erscheinen – am besten auf Platz 1.“

Das ist SEA
SEA bezeichnet Search Engine Advertising, es geht um bezahlte Anzeigen in Suchmaschinen. Das Ziel ist gleich: mehr Sichtbarkeit. Das Mittel der Wahl sind bezahlte Anzeigen. Die Frage lautet: Was ist besser, SEO oder SEA? Das kommt darauf an.

Nachhaltigkeit von SEO und SEA
In Bezug auf Nachhaltigkeit gilt SEO als überlegen. Die Texte wirken dauerhaft, während SEA nur so lange Traffic bringt, wie die Anzeigen laufen. Patrick Bothe bestätigt das, betont aber, dass SEA ebenfalls nachhaltig ist, allerdings in geringerem Umfang. Wenn Personen die Seite besuchen, registrieren die Suchmaschinen das. „Wenn sie lange bleiben, umso besser.“

Geschwindigkeit: Anzeigen wirken sofort
In Bezug auf die Schnelligkeit sticht SEA SEO deutlich aus. Bezahlte Anzeigen landen sofort unter den ersten Suchergebnissen. Bis ein Text hingegen seine volle SEO-Wirkung entfaltet, vergehen einige Wochen. „Unsere Kunden und Kundinnen setzen daher in der Regel auf eine kombinierte Content-Strategie„, betont der SEO-Experte.

Kosten gehen stark auseinander
In puncto Kosten unterscheiden sich SEA und SEO erheblich. Bei den meisten Modellen zahlen Anzeigenkunden und -kundinnen für jeden Klick. Auf Dauer lässt dieses Prinzip die Kosten steigen. SEO hingegen erzeugt einmalige Kosten für die Texterstellung, dann wirkt der Content ohne weitere Ausgaben. Bei der SEO-Agentur grönmate erhalten die Auftraggebenden daher vorab eine Kostenkalkulation, um zu sehen, welches Modell sich rechnet – und wie das vorhandene Budget die stärkste Wirkung erzielt.

Das Ganze im Blick behalten
Welchen Tipp gibt es für Unternehmen, die neu mit SEO oder SEA starten? Hier sind sich Content-Experten einig: analysieren! Online-Marketing bietet die Chance, Ergebnisse genau zu messen. So lassen sich Maßnahmen gezielt bewerten und optimieren. Patrick Bothe betont außerdem: „Wir empfehlen, das Ganze im Blick zu behalten. Eine professionelle, ganzheitliche Strategie ist oft der beste Weg, um nachhaltigen Erfolg zu sichern.“

grönmate ist eine digitale Werbeagentur mit realen Ideen. Einzigartiger Content und nachhaltige Lösungen sind die Schwerpunkte des Schaffens.

Kontakt
grönmate GmbH & Co. KG
Patrick Bothe
Schloßplatz 9
31675 Bückeburg
01794404261
info@groenmate.de
https://www.groenmate.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News
Ähnliche Themen
Artikel Suche
Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Pressemitteilungen