StartBauen und WohnenEngel & Völkers verzeichnet deutliche Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr 2022

Engel & Völkers verzeichnet deutliche Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr 2022

Hamburg (ots) –

– Markencourtageumsatz erreicht 649,5 Mio. Euro

Die Engel & Völkers Unternehmensgruppe hat ihren Courtageumsatz im ersten Halbjahr 2022 um rund 17 Prozent auf 649,5 Mio. Euro erhöht (1. Halbjahr 2021: 565,5 Mio. Euro) und blickt auf erfolgreiche erste sechs Monate des Geschäftsjahres 2022 zurück. Weltweit vermittelte Engel & Völkers Objekte im Wert von mehr als 19 Mrd. Euro und verzeichnete in allen Märkten steigende Umsätze. „Der Wunsch, in Wohnraum und Lebensqualität zu investieren, hält weltweit weiter an. Unser Fokus wird auch künftig darauf liegen, Immobilienberaterinnen und -berater über unsere Plattform dabei zu unterstützen, ihre Kunden bestmöglich zu betreuen. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Investitionen in die Marke Engel & Völkers, die kontinuierliche Weiterbildung der Beraterinnen und Berater sowie technologische Innovationen maßgeblich zu unserem weiteren Wachstum beitragen werden“, sagt Sven Odia, Global CEO von Engel & Völkers.

Geopolitische Lage beeinflusst das Marktgeschehen

Wohin sich der Immobilienmarkt mittelfristig bewegen wird, hängt aus Sicht von Sven Odia maßgeblich von der Entwicklung der geopolitischen und gesamtwirtschaftlichen Situation sowie den fiskalpolitischen Entscheidungen der kommenden Monate ab. „Wir gehen jedoch gerade in den Toplagen von einer Stabilisierung der Preise auf hohem Niveau aus und rechnen daher auch für die verbleibenden Monate in 2022 mit einer Steigerung des Umsatzes“, so Sven Odia.

Erneut deutlicher Zuwachs bei der Anzahl der Immobilienberaterinnen und -berater

Neben der positiven Umsatzentwicklung wächst auch die Anzahl der Immobilienberaterinnen und -berater kontinuierlich. In der ersten Jahreshälfte 2022 kamen weltweit mehr als 570 hinzu. „Wir bieten unseren Agents eine globale und renommierte Marke, ein internationales Netzwerk sowie eine optimale und technisch erstklassige Plattform. Mit diesem Angebot konnten wir erneut viele Marktexpertinnen und -experten für uns begeistern“, so Sven Odia.

Begleitendes Bildmaterial steht Ihnen unter diesem Link (https://drive.google.com/drive/folders/1tNVvgKdysxqM9KWpxS9TrFXlEhyUa5lg) zum Download bereit.

Bitte beachten Sie bei Verwendung des Bildes unbedingt den angegebenen Copyright-Hinweis.

Über Engel Völkers: Engel & Völkers ist ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien sowie von Yachten und Flugzeugen im Premium-Segment. Seit über 40 Jahren haben die Wünsche und Bedürfnisse der privaten als auch institutionellen Kunden und Kundinnen oberste Priorität, sodass unser Serviceangebot rund um die Immobilie stetig weiterentwickelt wird. Verkauf und Vermietung, aber auch die Beratung diverser Investment- und Anlagemöglichkeiten im Immobiliensegment, gehören heute zu den Kernkompetenzen der über 16.000 Expertinnen und Experten, die unter der globalen Marke Engel & Völkers tätig sind. Das Unternehmen ist in mehr als 30 Ländern auf fünf Kontinenten präsent. Die Grundlage des Erfolgs basiert auf intensiver Aus- und Fortbildung in einer eigenen Immobilien-Akademie sowie auf einer hohen Qualitätssicherung in allen Bereichen. Das Unternehmen setzt neue Standards in der Realisierung von digitalen Lösungen für die Vermittlung als auch für alle Serviceleistungen rund um das Immobiliengeschäft. www.engelvoelkers.com

Pressekontakt:

ENGEL & VÖLKERS
Engel & Völkers GmbH
Global Corporate Communication Team
Vancouverstraße 2a
20457 Hamburg
Deutschland
T: +49 40-36 13 11 34
communication@engelvoelkers.com

Original-Content von: Engel & Völkers GmbH, übermittelt durch news aktuell

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News
Ähnliche Themen
Artikel Suche
Presseverteiler für Auto-News
Aktuelle Pressemitteilungen