StartNEWSEuropaabgeordneter Dennis Radtke besucht Getir

Pressemeldung Bsozd: Europaabgeordneter Dennis Radtke besucht Getir

Europaabgeordneter Dennis Radtke besucht Getir

Dortmund (ots)

Dennis Radtke (CDU), Sprecher der EVP-Fraktion im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten des Europaparlaments, informierte sich heute im Rahmen seiner Sommertour bei Getir über die aktuellen Entwicklungen in der Quick-Commerce-Branche und die weiteren Pläne des Unternehmens in Deutschland. Am Wochenende hatte Getir, der Pionier für ultraschnelle Lebensmittellieferungen, angekündigt, in Deutschland in Kürze seinen ersten Franchisestore zu eröffnen.

Nach dem Treffen mit Getir Managern und der Besichtigung eines Getir Stores in Dortmund sagte Dennis Radtke: „Ich hatte heute sehr gute Gespräche bei Getir. Die Manager des Unternehmens haben mir versichert, die aktuellen Bemühungen von Mitarbeitern zur Gründung eines Betriebsrats aktiv zu unterstützen. Ich habe mich auch mit dem Wahlvorstand unterhalten, der derzeit die anstehende Betriebsratswahl vorbereitet. Insgesamt hatte ich einen guten Eindruck von dem Unternehmen. Die Mitarbeiter werden fest angestellt. Die Bezahlung liegt klar über dem Mindestlohn. Ich halte es für sehr wichtig, dass die hohen Arbeitnehmerstandards in Deutschland auch bei Unternehmen konsequent umgesetzt werden, die noch neu in Deutschland sind. Wir haben vereinbart, dass wir weiter im Gespräch bleiben und uns zu den aktuellen Entwicklungen und den ganz spezifischen Anforderungen, die diese Branche hat, weiter austauschen werden.“

Sven-Joachim Irmer, Head of Governmental Relations von Getir, sagte nach dem Treffen: „Wir haben uns gefreut, Dennis Radtke vor Ort zeigen zu können, wie Quick Commerce funktioniert. Wir sind überzeugt davon, dass sich das Kaufverhalten der Menschen in den nächsten Jahren weiter ändern wird und immer mehr Menschen Lebensmittel per Smartphone-App bestellen. Das haben wir am Wochenende angekündigt. Das Wohl unserer Mitarbeiter bleibt für uns besonders wichtig: Wir werden weiterhin für bestmögliche Arbeitsbedingungen sorgen, sowohl in unseren eigenen als auch in den Franchise Stores.“

Über Getir

Getir ist der Pionier für ultraschnelle Lebensmittellieferungen. Das Technologieunternehmen mit Sitz in Istanbul hat die Lieferung auf der letzten Meile revolutioniert und bringt seinen Kunden etwa 2.000 Artikel des täglichen Bedarfs in wenigen Minuten an die Tür.

Getir ist in 81 Städten in der Türkei tätig und hat 2021 den Betrieb in Großbritannien, den Niederlanden, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Portugal und den Vereinigten Staaten aufgenommen.

Getir ist in erster Linie ein Technologieunternehmen, das in den Bereichen Einzelhandel und Logistik tätig ist. Es wurde 2015 von Nazim Salur (Gründer von BiTaksi, der führenden Taxi-App der Türkei), Serkan Borancili (Gründer von GittiGidiyor, das 2011 von eBay übernommen wurde) und Tuncay Tutek (Ex-PepsiCo- und P&G-Führungskraft in Europa und dem Nahen Osten) gegründet.

Pressekontakt:

Sven-Joachim Irmer
presse@getir.de
Getir Germany
c/o Design Offices Ostbahnhof
Koppenstr. 93
10243 Berlin

Original-Content von: Getir Germany GmbH, übermittelt durch news aktuell

Bildrechte-: Dennis Radtke MdEP (mitte) besucht Sven-Joachim Irmer, Head of Governmental Relations bei Getir Germany (links) und Emre Kalin, Mitarbeiter bei Getir Germany (rechts) am Dortmunder Standort. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/156598 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

THEMEN DES ARTIKELS

NACHRICHT TEILEN

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen