Home Kunst und Kultur Sebastian Pinks Film „Memories“ noch bis Anfang 2023 auf Film Festivals!

Sebastian Pinks Film „Memories“ noch bis Anfang 2023 auf Film Festivals!

Seit Februar dieses Jahres läuft Sebastian Pinks Kurzfilm „Memories“ nun schon auf Film-Festivals auf der ganzen Welt und schlägt ein wie eine Bombe. Der Film hat bisher knapp 30 Auszeichnungen erhalten und läuft noch bis Anfang 2023 auf diversen Festivals. Eine sehr gute Leistung, wenn man bedenkt, dass es das Film-Debüt von Sebastian Pink ist.

„Der Dreh war sehr aufregend und es war ein schönes Gefühl, endlich einen eigenen kleinen Film zu drehen“, erzählt Pink, der zusammen mit seinen Kindern zum Cast gehört. Auch der ehemalige „Alles was zählt“ Star Tom Barcal, sowie die ehemalige „Unter uns“ Schauspielerin Olivia Klemke und Peter Baltes gehören zum Cast des Films.

In dem Film „Memories“ geht es um das Thema Alkoholsucht. Die Geschichte berührt Menschen auf der ganzen Welt.

Jüngst hat der Film Preise in Paris, Hollywood und in London abgeräumt. Zurzeit ist das Team von Sebastian Pinks Produktionsfirma Movie.Production auf Sponsorensuche, um weitere Filme zu produzieren. Auch diese werden dann als Erstes den Weg einschlagen, auf Film-Festivals präsentiert zu werden.

Langweilig wird es Sebastian Pink, der auch für die Drehbücher zuständig ist, allerdings nicht. Denn bis es so weit ist, weitere Filme auf den Weg zu bringen, schreibt er fleißig weitere Geschichten.

Unter www.movie-production.net können sich potenzielle Sponsoren über die Produktionsfirma von Pink informieren.

Movie.Production ist eine Filmproductionsfirma mit Sitz im Saarland.

Kontakt
Movie.Production
Sebastian Pink
Mariannenthaler Straße 45
66280 Sulzbach
015254277219
autor-pink@web.de
http://www.movie-production.net

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Die mobile Version verlassen