StartMedien und KommunikationDas Gefühl des lebhaften Spaniens auf dem eigenen Balkon erleben / Weinexpertin...

Das Gefühl des lebhaften Spaniens auf dem eigenen Balkon erleben / Weinexpertin Verena Herzog verkostet die Weinlinie ¡Ritmo de la Vida!

Eltville (ots) –

Die Sehnsucht nach einem sonnigen Sommerurlaub ist nach den letzten Monaten mit teils ungemütlichem Wetter und teils pandemiebedingten Einschränkungen groß. Also warum nicht das Gefühl von Spanienurlaub mit einem Glas Wein auf den eigenen Balkon holen? Was man dazu braucht? Weine aus den beliebtesten Regionen Spaniens in Kombination mit den passenden Tapas. Weinexpertin und Sommelière Verena Herzog kennt sich von Berufswegen mit spanischen Weinen und passenden Gerichten sehr gut aus und spricht über eine relativ junge, aber bereits mehrfach in Weinwettbewerben ausgezeichnete spanische Weinlinie*: ¡Ritmo de la Vida! (dt. „Rhythmus des Lebens“). Die Rebsorten – Tempranillo, Garnacha und Verdejo – aus ausgewählten, D.O. zertifizierten Anbaugebieten bringen seit kurzem die spanische Lebensfreude auch in die deutschen Weingläser. Die Weinlinie ist ein Geheimtipp, für all jene, die auch zu Hause ganz unkompliziert eine kulinarische Spanienreise erleben möchten.

Ein belebend-frischer Sommerbegleiter aus Altkastilien: Der Weißwein „Verdejo“ aus der Region D.O. Rueda

Zusammen mitVerena Herzog begeben wir uns auf eine Genussreise. Die erste Station führt deshalb nach Altkastilien: „Verdejo ist die spanische Spitzenrebsorte für Weißweine, ihr Ursprung liegt in der kastilischen Hochebene Rueda, das über ein kontinentales Klima verfügt. Das bedeutet, dass wir in der Reifephase der Trauben auf der einen Seite tagsüber warme Temperaturen haben, aber eine deutliche Abkühlung in der Nacht“, so die Expertin. Das Anbaugebiet zählt zu den ältesten offiziell anerkannten D.O. Regionen und liegt nur 30 km von der spanischen Tapas-Metropole Valladolid entfernt. Hier sind die Köche besonders kreativ beim Zubereiten der kleinen Speisen. Als Inspiration für den Tapas-Abend daheim können Sardinen-Ceviche oder rohe Garnelen in knuspriger Teighülle zusammen mit dem gut gekühlten Weißwein verkostet werden. Die Sommelière empfiehlt bei der Verkostung zuerst den intensiven Duft wahrzunehmen: Pfirsich, Maracuja, Cassis, Grapefruit und kräutigen Aroma wie Basilikum steigen in die Nase. Beim ersten Schluck wird er am Gaumen von einer saftigen Säure charakterisiert – erfrischend und sommerlich zugleich und ist somit der perfekte Einstieg in einen spanischen Abend zu Hause.

Ein würzig-eleganter Klassiker aus dem Baskenland: Der Rotwein „Tempranillo“ aus der Region D.O. Navarra

Der kulinarische Zwischenstopp führt auf den Jakobsweg und damit unweigerlich nach Pamplona. Die Stadt ist ein beliebter Anlaufpunkt für Pilgernde und gleichzeitig die Hauptstadt des nordspanischen Anbaugebietes D.O. Navarra. Von hier stammt die wohl bekannteste iberische Rotweinrebe: „Tempranillo, das ist die spanische Königsrebsorte, keine andere verbindet Kraft und Eleganz auf diese Art und Weise“, so Verena Herzog. Sie wird auch „die kleine Frühe“ genannt, da die Rebsorte aufgrund des kontinentalen Klimas sehr früh ausreift. Die Weinexpertin verrät weiter: „Tempranillo steht im Grunde genommen für schwarze und rote Fruchtaromen, für reife Früchte, aber auch würzige Aromen“. Beim Degustieren finden sich in der Nase Aromen von reifen Pflaumen, Kirschen, etwas Lakritze und einem Hauch getrockneter Kräuter wieder. Am Gaumen bringt er eine wunderbare Frische, feinen, aber präsenten Tanninen und eine angenehme Säure mit, welche besonders gut zu geschmortem Lamm, kräftigem Fisch wie zum Beispiel Thunfisch, pikanten Pulpogerichten, herzhaften Tapas und Gazpacho schmeckt.

Ein kraftvoll-fruchtiger Verführer des Nordens: Der Rotwein „Garnacha“ aus der Region D.O.P. Cariñena

Die letzte Station unserer Genussreise führt in das nordspanische Anbaugebiet D.O.P. Cariñena, das ganz in der Nähe der Stadt Saragossa mit ihrer eindrucksvollen Altstadt und der sehenswürdigen Basilica del Pilar liegt. Es ist eines der ältesten des Landes und wurde schon mehrfach für seine hochqualitativen Weine ausgezeichnet. Die Steinböden und die starken Temperaturkontraste von kühlen Nord- und Nordwestwinden und trockenen Sommern geben dem Rotwein seine dunkle Farbe und seinen besonders kraftvollen Charakter. „Der Garnacha ist neben dem Tempranillo eine der wichtigsten roten Rebsorten Spaniens,“ so die Expertin. Er schmeckt weich und samtig mit fruchtigen Noten dunkler Beeren, Vollmilchschokolade und würzig-animierend im Duft von Heidelbeeren, Brombeeren, Vanille und Zimt sowie einer leichten Lakritznote. Der temperamentvolle Garnacha passt besonders gut zu gegrilltem oder gebratenem Fleisch, Gemüse, pikanten Tapasgerichten und Datteln im Speckmantel.

Mit den digitalen Weinverkostungen von Verena Herzog rückt die Reiselust Schluck für Schluck ein Stück näher. Alle Verkostungen lassen sich online bei „Club of Wine“ ansehen: Garnacha (https://www.club-of-wine.de/ritmo-de-la-vida-garnacha-591000.html#product-detail__video), Verdejo (https://www.club-of-wine.de/ritmo-de-la-vida-verdejo-593000.html#product-detail__video) und Tempranillo (https://www.club-of-wine.de/ritmo-de-la-vida-tempranillo-592000.html#product-detail__video). Die passenden Tapasgerichte finden sich auf der Webseite (https://www.ritmodelavida.de/unser-lebensgefuehl/) von ¡Ritmo de la Vida!. So gut vorbereitet, steht dem „Spanienurlaub zu Hause“ nichts mehr im Wege.

————————————————————————————

Hinweise für die Redaktion

Material: Hochauflösendes Bildmaterial zur freien Verwendung unter Angabe des Copyright-Hinweises finden Sie HIERzum Download. (Copyright: Ritmo de la Vida)

Artikel / Herkunft: Verdejo / D.O. Rueda, Tempranillo / D.O. Navarra, Garnacha / D.O.P. Cariñena

Preis: Unverbindliche Preisempfehlung 5,99 EUR (UVP, die Preisgestaltung liegt im alleinigen Ermessen des Lebensmitteleinzelhandels)

Die Weinlinie ist bereits im Handel erhältlich.

Über ¡Ritmo de la Vida!:

Die Weinmarke ¡Ritmo de la Vida! (dt. „Rhythmus des Lebens“) steht für Weine voller Ausdruck und Raffinesse, die die Seele des lebhaften Spaniens in sich tragen. Inspiriert von der Lebensfreude und Leichtigkeit des Landes, ist die Weinlinie ein Sinnbild für temperamentvollen und modernen Weingenuss. Seit der Gründung im Jahr 2021 befinden sich bisher drei Premium-Produkte im Sortiment: Die zwei Rotweine Garnacha D.O.P. Cariñena und Tempranillo D.O. Navarra sowie der Weißwein Verdejo D.O. Rueda. Jeder der ¡Ritmo de la Vida!-Weine wird in Spanien hergestellt und besitzt die kontrollierte Ursprungsbezeichnung D.O., die für „Denominación de Origen“ steht. Diese Herkunftsbezeichnung ist in etwa mit den deutschen Qualitätsweinen b.A. vergleichbar und legt je nach Gebiet bestimmte Gütemerkmale fest.

LINKS

https://www.ritmodelavida.de/

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ritmo de la Vida haebmau ag

Ulrich Ehmann Nicole Raseck

Tel.: 0 61 23 60 63 62 Tel.: 030 726 208 418

Ulrich.Ehmann@rotkaeppchen-mumm.de Nicole.raseck@haebmau.de

* Berliner Wine Trophy Gold Auszeichnungen:

Ritmo de la Vida Garnacha D.O.P. Cariñena Jahrgang 2020, Losnummer L212541: Berliner Wein Trophy 2022 – Winterverkostung

Ritmo de la Vida Verdejo D.O. Rueda Jahrgang 2020, Losnummer L211591: Berliner Wein Trophy 2021 – Sommerverkostung

Ritmo de la Vida Tempranillo D.O. Navarra Jahrgang 2020, Losnummer L12821: Berliner Wein Trophy – Winterverkostung

*Mundus Vini Gold Auszeichnungen:

Ritmo de la Vida Garnacha D.O.P. Cariñena Jahrgang 2020, Losnummer L212541: 30. Großer Internationaler Weinpreis MUNDUS VINI 2022

Ritmo de la Vida Verdejo D.O. Rueda Jahrgang 2020, Losnummer L211591: 29. Großer Internationaler Weinpreis MUNDUS VINI 2021

Pressekontakt:

Ritmo de la Vida Ulrich Ehmann
Tel.: 0 61 23 60 63 62
Ulrich.Ehmann@rotkaeppchen-mumm.de

Original-Content von: Ritmo de la Vida, übermittelt durch news aktuell

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen