StartGesundheit und WellnessHEILUNG VON BELASTENDEM ERBE UND ERFAHRUNG UNSERER AHNEN

HEILUNG VON BELASTENDEM ERBE UND ERFAHRUNG UNSERER AHNEN

Die Erfahrungen unserer Vorfahren werden an uns weitergegeben und beeinflussen unsere Psyche

Wir nehmen Lasten aus vergangenen Generationen mit, die wir nicht selbst verursacht haben. Unsere Ahnen beeinflussen uns über eine energetisch-informative Ebene, über ein morphogenetisches Feld, dessen sich auch die Systemische Familienaufstellung nach Bert Hellinger bedient. In diesem Feld sind alle Erfahrungen unserer Vorfahren gespeichert. Rupert Sheldrake, ein englischer Biologe erforscht seit einigen Jahrzehnten diese morphogenetischen Felder und schreibt darüber sehr ausführlich in seinem Buch „Das schöpferische Universum“.

GEPRÄGTE GENE
Epigentiker, die die Vererbbarkeit von Erfahrungen erforschen, gehen davon aus, dass sich ein einschneidendes Ereignis im Epigenom festsetzt, das auf den Genen sitzt. Diese veränderbaren biologischen Schalter können die Aktivität der Gene erhöhen oder verringern sowie an- und ausgeschalten. Das wiederum prägt die individuelle Gedanken- und Gefühlswelt und somit auch die Psyche. Der genetische Code wird dabei allerdings nicht verändert. Das heißt, nicht das Trauma selbst wird vererbt, sondern die Neigung bestimmte psychische Störungen zu erleiden, wird an die Nachkommen weitergereicht.

Bianka Maria Seidl ist Expertin in der Ahnenarbeit. Seit über zehn Jahren erforscht und praktiziert sie diese. In ihrem kürzlich im Mankau Verlag erschienenen Buch und gleichnamigen Audio- Ratgeber „Schamanische Ahnenarbeit“ bringt sie uns das Potenzial, das in der Verbindung mit unseren Vorfahren steckt, ganz nah. Sie lädt zudem dazu ein wieder ganz in Verbindung mit dem Leben zu gelangen, sich in die lebendige Kette der Schöpfung einzureihen als ein lebendiger Teil, als ein Geschöpf, und sich zugleich immer mehr als bewusster Schöpfer, als be- wusste Schöpferin zu erfahren.

Seit über 30 Jahren ist Bianka Maria Seidl als selbstständige Chitektin im Bereich der energetischen Architektur sowie als Dozentin an der IHK, HWK und der TÜV-Akademie Süddeutschland tätig. Seit 2012 führt sie eine ei- gene Beratungspraxis im Klosterdorf Windberg, in der sie diverse Mentoring-Programme, Coachings, Meditationen ab Herbst 2022 auch eine Ausbildung in der Schamanischen Ahnenarbeit anbietet.
Ziel ihrer Arbeit ist es, dass Menschen in der Lebensmitte sich von den be- grenzenden Programmen ihrer familiären und genetischen Konditionierung befreien und auf ihr nächstes Entwicklungsniveau gelangen. Denn dabei setzen sie gebundene Lebensenergie frei und entdecken noch schlummernde Potenziale.

WIE LÄUFT EINE AHNENAUFSTELLUNG AB?

Im Prozess der Ahnenheilung können Krankheiten oder zwanghafte Verhaltensmuster aufgelöst werden. Dabei erzählen die Betroffenen von starken Körperempfindungen, die die ererbten Lasten verdeutlichen und von inneren Bildern die in kurzen Sequenzen Einblicke in das Leben der Ahnen schenken.
Dies geschieht in einem Zustand tiefer innerer Sammlung. Dabei fungiere Seidl als Katalysator und die energetisch-informative Verbindung wird wie durch eine Lupe vergrößert. Der Körper lügt bekanntlich nicht. So zeigt er, wenn Lasten von einer Generation ererbt wurden, dies sehr deutlich an. Dabei können sich Körperempfindungen unterschiedlichster Art einstellen, die von Druck über Verhärtung, Instabilität und Bewegungsunfähigkeit bis hin zu Übelkeit und auch Schmerzen reichen können.

Eine Ahnen-Aufstellung umfasst 7 Generationen und dauert rund 4 Stunden. Die erste Phase ist immer das Wahrnehmen: Habe ich eine Belastung aus dieser Generation? Wenn klar ist, wie sich diese Belastung im Alltag auswirkt, dann kann die Entscheidung sich davon zu lösen, leichter getroffen werden.
Die zweite Phase ist der Entscheidung gewidmet. Die dritte Phase betrifft das Auflösen und Transformieren der ererbten Lasten. Und in der vierten Phase geht es darum die Stärken der Ahnen als innere Ressourcen zu aktivieren. Damit kann der Alltag leichter gemeistert werden.

Sich von den ererbten Lasten unserer Vorfahren zu befreien, das das eigene Potenzial zu entfalten und Sinn zu entdecken, das ist letztendlich das Ziel – denn wenn wir nicht wissen, wo wir herkommen, werden wir nicht wissen, wohin wir gehen.

Weitere Informationen auf www.biankaseidl.de

Bianka Maria Seidl
Spirituelles Mentoring und Ahnenarbeit
für Frauen 40+, die nach den Sternen greifen wollen

Kontakt
Bianka Maria Seidl
Bianka Maria Seidl
Pfarrplatz 4
94336 Windberg
09422 4032488
info@biankaseidl.de
https://www.biankaseidl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen