StartVereine und VerbändeAPROS Consulting & Services GmbH spendet 2.200 Euro für Inklusionsprojekt "Internet für...

APROS Consulting & Services GmbH spendet 2.200 Euro für Inklusionsprojekt „Internet für alle“

Reutlingen. APROS unterstützt den Dachverband Campus Mensch mit seinen sozialen Unternehmen GWW und Stiftung Zenit seit vielen Jahren – nun wurde eine Zusatzförderung für das Inklusionsprojekt „Internet für alle“ an die Stiftung Zenit übergeben. Mit dem Projekt sollen digitale Kommunikation und das Internet für Menschen mit Behinderung zugänglich gemacht werden.

Die GWW (Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH) fördert Menschen mit Behinderung und bietet Ihnen Bildungs-, Arbeits-, Wohn- und Betreuungsangebote. Mit den Standorten in Sindelfingen, Herrenberg, Nagold und Calw soll eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden.

Das Inklusionsprojekt „Internet für alle“, angestoßen durch die Stiftung Zenit und gefördert von Aktion Mensch, trifft den Nerv der Zeit. Die Nutzung digitaler Medien und des Internets ist heutzutage unausweichlich und gewinnt kontinuierlich an Bedeutung. Das soll auch für Menschen mit hohem Hilfsbedarf möglich gemacht werden. Im Rahmen des Projekts ((da werden im nächsten Satz wieder)) erhalten 19 Einrichtungen der GWW die technischen Voraussetzungen für eine reibungslose Internetnutzung.

Darüber hinaus werden sowohl Menschen mit Behinderung als auch das Betreuerteam mit passenden technischen Komponenten und Software ausgestattet. Menschen mit Behinderung wurde durch die Investition in Sprachcomputer und PC- Kopfsteuerungen, die Möglichkeit zur Kommunikation gegeben – das wohl wichtigste Bindeglied zwischen uns Menschen. Sie haben so die Fähigkeit Wünsche, Bedürfnisse und Gefühle auszudrücken, die eigene Meinung zu vertreten und für sich einzustehen. „Wir reden nicht über die betreuten Personen, sondern mit ihnen und geben ihnen eine Stimme“, so Steffen Müller, Leiter Unternehmenskommunikation der GWW.

Mithilfe des Projekts wird auch der Weg zur digitalen Kommunikation über verschiedene Netzwerke wie beispielsweise Whatsapp oder Facebook geebnet. So steht den Menschen der Austausch mit Freunden oder Familie, das „virtuelle Zusammenkommen“ und die bleichberechtigte Teilhabe an der digitalen Welt offen.

Timo Singvogel, Leiter Förderung- und Betreuungsbereich der Campus Mensch in Sindelfingen, äußert: „Die Menschen erhalten über das Internet Zugang zu Wissen und können sich ganze Texte vom digitalen Reader vorlesen lassen.“ Und um die Kompetenz aller zu schulen begleitet und qualifiziert die „1a Zugang“ der Campus Mensch aus Stuttgart das Betreuungspersonal für den richtigen Umgang. So werden Themenfelder wie Medienkompetenz, Bedienung der Technik und Risiken der Internetnutzung diskutiert und behandelt.

Mit der Spende über 2.200 Euro leistet APROS Consulting & Services mit seinen Büros in Reutlingen, Eningen, Tübingen, Nagold und Stuttgart, eine wichtige Zusatzförderung für das Inklusionsprojekt. Seit vielen Jahren spendet die PR- und Werbeagentur, die auch EDV und Internetdienstleistung anbietet, regelmäßig an die Stiftung Zenit und unterstützt Campus Mensch bei Themen wie Strategie, Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur. „Die Spende ist Teil unseres sozialen Engagements und unserer CSR Strategie und wurde dafür extra im Geschäftsbereich Marketing und Werbung erarbeitet“, so Laurina Müller vom APROS Marketing Team.

Volker Feyerabend, Geschäftsführer der Unternehmensberatung, PR- und Werbeagentur fügt an: „Die GWW ist zudem Sozialpartner von APROS in der TOP Sozial Charta. Mit der Marke XCYC Lastenfahrräder haben wir bereits eine gemeinsame Urkunde als sozial engagiertes Unternehmen des LEA Mittelstandspreises erhalten.“. APROS selbst ist „TOP sozial“ zertifiziert und wurde als beispielhaftes Unternehmen im LEA Mittelstandspreis Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Beeindruckend, was gegenseitige Unterstützung, soziales Engagement und zielgerichtete Projektebewirken können. Das Thema Digitalisierung will Campus Mensch auch in Zukunft noch weiter mit Ihren Partnern und Unterstützern ausbauen. Und gemeinsam betonten die Verantwortlichen, dass Spenden an die Stiftung Zenit direkt und zu 100% bei den Menschen ankommen.

Weitere Informationen:
www.APROS-Consulting.com
www.TOP-Sozial-Charta.de
www.gww-netz.de

Campus Mensch

Campus Mensch ist eine ideelle Gemeinschaft sozialer Unternehmen in der Region Stuttgart, bestehend aus den drei gemeinnützigen Unternehmen GWW – Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Femos gGmbH 1a Zugang Beratungsgesellschaft mbH und der Stiftung Zenit – Zentrum für Eingliederung, Nachteilsausgleich, Integration und Teilhabe.

Sie wollen in gemeinsamer sozialer Verantwortung Menschen mit Nachteilen in den Landkreisen Böblingen und Calw die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben durch u.a. Arbeitsplätze, Wohnmöglichkeiten, Abbau von Barrieren sowie Inklusion durch Teilhabe an Projekten ermöglichen. Diese Angebote werden ständig weiterentwickelt und den Bedürfnissen der betroffenen Menschen angepasst.

https://www.campus-mensch.org

Firmenkontakt
Campus Mensch
Steffen Müller
Robert-Bosch-Str. 15
71116 Gärtringen
07034 – 27041130
07034 – 27041103
info@APROS-Consulting.com
https://www.campus-mensch.org

Pressekontakt
APROS Consulting & Services GmbH
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
https://aprosconsulting.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen