StartIT und SoftwareProgrammhefte ohne Papier

Programmhefte ohne Papier

Das TUM Startup bumpee® kooperiert mit der Staatlichen Artistenschule Berlin, um das gedruckte Programmheft zu revolutionieren. So werden Veranstaltungen durch reduzierten Papierverbrauch nachhaltiger.

Für ihre Jubiläumsgala TIMELINE TRAVELLER zum 65. Geburtstag kooperiert die Staatliche Artistenschule Berlin mit dem Münchner Startup bumpee®. Gemeinsam werden neue, innovative Wege des Informations-austausches zwischen Publikum und Veranstalter getestet und ein digitales Programmheft gestaltet.

TIMELINE TRAVELLER verbindet Tradition mit einem Blick in die Zukunft der Artistik – alle Programm- und Hintergrundinformationen, sowie Bilder und Filme über die Artist:innen erreichen die Zuschauer:innen schnell und einfach über eine kleine Karte, die an das eigene Mobiltelefon gehalten wird. Die bumpee® Technologie kann das bisherige, gedruckte Programmheft vollständig ersetzen.

Gemeinsam mit der Staatlichen Artistenschule Berlin testen die Münchner ihre digitale Visitenkarte erstmalig im Einsatz in Kombination mit einer Veranstaltung und entwickelten hierfür eine individuell für die Gala im Wintergarten Variete angepasste Lösung.

Mit der Digitalisierung von Programmheften und Visitenkarten optimiert bumpee® den Austausch von Informationen zwischen Menschen. CEO Leon Merkel dazu: „Wir kombinieren hier zwei wichtige Dinge: Zum einen vereinfachen wir den Austausch von Informationen zum anderen tun wir so etwas gegen unsere permanente Wegwerfgesellschaft!“, ganz gemäß dem Motto: Nachhaltig Netzwerken!

Über bumpee® – Your networking tool.

Die Marke bumpee® ist ein Produkt der Mondiba Solutions UG aus München. Das Startup wurde 2020 von Studenten der TU München mit Unterstützung von UnternehmerTUM gegründet.

bumpee® ist ein Content Network, das den physischen Austausch von Informationen digitalisiert und vereinfacht. Angefangen bei der Smart Business Card, die bumpee® bereits vertreibt, baut das Startup sein Produkt nun auch für die Eventbranche aus. Unterstützt wird das Team unter anderem durch die TUM Venture Labs, die Framen GmbH sowie die Staatliche Artistenschule Berlin.

Auch Mentor Hubert Hofmann und Advisor Andreas Kunze unterstützen das Münchner Startup. Die Mission des Unternehmens ist die intelligente Verbindung zwischen digitaler und physischer Welt.

bumpee® ist ein Content Network, das den physischen Austausch von Informationen digitalisiert und vereinfacht. Angefangen bei der Smart Business Card, die bumpee® bereits vertreibt, baut das Startup sein Produkt nun auch für die Eventbranche aus. Unterstützt wird das Team unter anderem durch die TUM Venture Labs, die Framen GmbH sowie die Staatliche Artistenschule Berlin.

Kontakt
bumpee
Leon Merkel
Elvirastrasse 12
80636 München
0152 36631847
info@mondiba.com
http://www.bumpee.co

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen