StartWirtschaft und FinanzenAenova erlangt EcoVadis Silber-Medaille

Aenova erlangt EcoVadis Silber-Medaille

Starnberg, 17.05.2022 – Aenova, weltweit führender Auftragsentwickler und Auftrags-hersteller für die Pharma- und Gesundheitsbranche, hat im aktuellen EcoVadis-Nachhaltigkeitsrating den Silber-Status erlangt. Damit dokumentiert die Aenova Group die stetige Verbesserung ihrer Nachhaltigkeit in den Kategorien „Umwelt“, „Arbeits- und Menschenrechte“, „Ethik“ und „nachhaltige Beschaffung“.

Der zertifizierte Nachweis von Nachhaltigkeit in den Bereichen Umwelt, Arbeit, Ethik und Beschaffung wird für Unternehmen und deren Lieferanten immer wichtiger. Fast die Hälfte der weltweit führenden Pharmaunternehmen nimmt dafür die Bewertung durch EcoVadis in Anspruch. Auch die Aenova Group unterzieht sich jährlich der Bewertung durch EcoVadis und konnte in diesem Jahr mit einer deutlichen Verbesserung von der Bronze- zur Silber-Medaille punkten. In den Bereichen Umwelt sowie Arbeits- und Menschenrechte wurden mit 70 von 100 maximal möglichen Punkten die besten Ergebnisse erzielt. Mit einer Perzentile von 84 gehört Aenova zu den besten 25 Prozent der von EcoVadis bewerteten Unternehmen.

„Die Produktionsschritte in der Pharmaindustrie sind energieintensiv. Unser gutes Ergebnis zeichnet auch unser verantwortliches Handeln im Umgang mit den natürlichen Ressourcen aus“, erläutert Dr. Pedro Diaz-Kraus, Vice President Corporate HSES und Verantwortlicher für das EcoVadis-Projekt bei Aenova. „Dass wir jetzt unseren Nachhaltigkeits-Score von Bronze auf Silber verbessern konnten, freut uns sehr!“

„Nachhaltigkeit ist für uns keine Worthülse, sondern ein wichtiges strategisches Ziel“, so Jan Kengelbach, CEO der Aenova Group. „Unsere Nachhaltigkeitsstrategie beinhaltet immer weitere Optimierungen in Nachhaltigkeits- und Umweltthemen. So arbeitet beispielsweise der Aenova-Standort Sisseln bereits vollständig CO2-frei, viele Standorte verfügen über Photovoltaik-Anlagen sowie spezielle Abwasserreinigung oder eigene Kraft-Wärmekoppelungsanlagen und wir bauen die Standorte kontinuierlich aus.“

Die EcoVadis-Methodik deckt insgesamt sieben Management-Indikatoren ab, die 21 Nachhaltigkeitskriterien in vier Themenbereichen umfassen: Umwelt, Arbeits- und Menschenrechte, Ethik und nachhaltige Beschaffung. Sie basiert auf führenden Standards wie GRI (Global Reporting Initiative), UNCC (UN Climate Change) und ISO 26000 und wird von einem internationalen wissenschaftlichen Komitee überwacht. Es werden die Leistungen von Unternehmen bewertet, indem Richtlinien, Maßnahmen und Ergebnisse analysiert werden. Für Aenova steht Anfang des Jahres 2023 das nächste Rating an.

Die Aenova Group ist ein weltweit führender Auftragshersteller und Entwicklungsdienstleister für die Pharma- und Healthcare-Industrie. Als One-Stop-Shop entwickelt, produziert und verpackt Aenova alle gängigen Darreichungsformen, Produktgruppen und Wirkstoffklassen von Arzneimittel bis Nahrungsergänzungsmittel für die Gesundheit von Mensch und Tier: fest, halbfest und flüssig, steril und unsteril, hoch- und niedrigdosiert, OEB 1 bis 5 (Occupational Exposure Band). Rund 4.200 Mitarbeitende an 16 Standorten in Europa und den USA tragen zum Erfolg des Unternehmens bei. Weitere Informationen unter www.aenova-group.com

Kontakt
Aenova Holding GmbH
Dr. Susanne Knabe
Berger Straße 8-10
82319 Starnberg
081519987135
susanne.knabe@aenova-group.com
http://www.aenova-group.com

Bildquelle: @EcoVadis

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen