StartFamilie und KinderWeltrekord beim internationalen Speaker Slam

Weltrekord beim internationalen Speaker Slam

Familienthemen auf den Punkt statt um den heißen Brei

Beim 9. internationalen Speaker Slam hat die Berliner Familienexpertin Claudia Hildebrandt am 25.03.2022 einen beachtlichen Erfolg erzielt. Der Speaker Slam fand schon in New York, Hamburg, Wien, München, Wiesbaden und Stuttgart statt – mit 96 Teilnehmer:innen aus 10 Nationen wurde in diesem Jahr in Mastershausen ein neuer Weltrekord aufgestellt.

Bei diesem begehrten Rednerwettbewerb mit langer Warteliste besteht die Herausforderung darin, in 4 Minuten das Publikum mitzureißen und zu begeistern. Ähnlich wie bei einem Poetry Slam messen sich die Redner:innen mit ihren persönlichen Themen gegeneinander. Den eigenen Vortrag mit Leidenschaft in 240 Sekunden auf den Punkt zu bringen, ist die Königsklasse im professionellen Speaking. Lange reden können viele, aber es gehört sehr viel Können und Mut dazu, die richtigen Worte zu finden, wenn nach 4 Minuten das Mikrofon ausgeschaltet wird.

Mit ihrer Rede darüber, warum Erziehung im Grunde überflüssig ist und zufriedene Kinder vor allem glückliche und authentische Eltern brauchen, hat Claudia Hildebrandt es als Finalistin und nun auch Weltrekordhalterin geschafft, nicht nur das Publikum, sondern auch die Jury zu begeistern.

Die Familienexpertin unterstützt Eltern und Kinder dabei, Konfliktsituationen zu lösen. Neben innerfamiliären Themen wie Pubertät und Hausaufgaben geht es dabei aktuell auch oft um den Umgang mit Corona-Einschränkungen oder ganz brandaktuell darüber, wie man mit Kindern über den Krieg in der Ukraine spricht: „Versuchen sie nicht, das Thema auszuklammern, die Kinder bekommen es sowieso durch die Medien oder Ihre Gespräche mit. Wenn Sie zu dem Thema gegenüber Ihren Kindern schweigen, macht das den Kindern noch mehr Angst, als wenn sie in ruhiger und sicherer Atmosphäre gemeinsam darüber sprechen, wie es Ihnen und Ihren Kindern damit geht. Je nach Alter müssen sie gar nicht so viel erzählen oder erklären, fragen Sie Ihr Kind stattdessen, was seine Gedanken und Gefühle dazu sind. Wenn Sie unsicher sind, was Ihr Kind über den Krieg bereits in Kita und Schule gehört hat, antworten Sie auf seine Fragen mit „Was glaubst oder denkst du denn?“ So wissen Sie, welchen Wissenstand ihr Kind hat und können altersgerecht darauf eingehen und angstauslösende Details vermeiden.“ – so empfiehlt es Claudia Hildebrandt.

Sie freue sich, dass der bedürfnisorientierten Erziehung immer mehr Beachtung geschenkt wird und sei überzeugt davon, dass glückliche Kinder zu einer friedlichen und nachhaltigen Welt beitragen werden.

Familienberatung und Coaching
authentisch – präventiv – konstruktiv

Kontakt
Claudia Hildebrandt
Claudia Hildebrandt
Wühlischstrasse 10
10245 Berlin
01732140008
ch@claudiahildebrandt-coaching.de
http://www.claudiahildebrandt-coaching.de

Bildquelle: @Dominik Pfau

THEMEN DES ARTIKELS

Presseverteiler für Auto-NewsPresseverteiler für Auto-News

Ähnliche Themen

Artikel Suche

Presseverteiler für Auto-News

Aktuelle Pressemitteilungen